Sprache

Klicks
917
...der sich selbst einen Glauben und eine Liturgie erfindet

Patmos 2018 5 10
Predigt bei der Gloria.tv-Pilgerreise nach Patmos, Spätsommer 2018
Don Reto Nay
@Nicolaus: Wo sie recht haben, haben Sie recht. Ich ziehe die Kasel eigentlich auch immer ab, wo es die Umstände erlauben, ganz abgesehen davon, dass die Predigt ausserhalb der Messe gehört. Aber in Patmos gibt es keinen guten Ort, wo ich die Kasel hinlegen könnte.
Harmonia celestiala
Der Mensch ist variabel und kann oft nicht unterscheiden zwischen der Liebe, die Christus von uns erwartet und der Liebe, die wir selber erwarten und auch zu geben bereit sind. Solange das Ego die Gefühle beherrscht und im Mittelpunkt steht, kann man die reine Liebe nicht finden.
Diese Predigt ermuntert die Zuhörer, über die Quelle der christlichen Liebe nachzudenken.
Nicolaus
Aber trotzdem ist Don Reto Nay ein wunderbarer frommer und gebildeter Priester!!! An meiner Fakultät war das Studium des Neuen Testamentes nicht so prickelnd, von dem hochwürdigen Herrn Mitbruder durfte ich sehr viel lernen durch seine Vorträge auf Gloria TV. Ein herzliches Vergelt´s Gott dafür! Also ich war nicht in Zaitzkofen, ich war an der Theologischen Fakultät Fulda, der Hw. Herr Prof.Dr. … Mehr
agafangel
Der gute Don Reto! Er weiß auch nicht, dass man die Kasel bei der Predigt ablegt. Zumindest war es so bei der vorkonziliaren Liturgie.
Nicolaus
Das ist für Priester zutreffend, nur der Bischof behält Kasel und Manipel an.