Clicks126

Nach Ehe für alle nun Kinder für alle? | 15.05.2019 | www.kla.tv/14293

Elista
42
Nach Ehe für alle nun Kinder für alle? Leihmutterschaft und Eizellspende sind in Deutschland völlig zu Recht verboten. Noch, denn immer lauter werden die Stimmen, die eine Legalisierung von Leihmutte…More
Nach Ehe für alle nun Kinder für alle?
Leihmutterschaft und Eizellspende sind in Deutschland völlig zu Recht verboten. Noch, denn immer lauter werden die Stimmen, die eine Legalisierung von Leihmutterschaft und Eizellspende fordern, um z.B. homosexuellen Paaren ihren Kinderwunsch - ihr vermeintliches "Recht auf ein Kind" zu erfüllen. Die Reportage geht der Leihmutterschaft auf den Grund und findet Antworten auf die Fragen: Welche Folgen hat die Leihmutterschaft für die Mütter und vor allem für die Kinder? Gibt es ein Recht auf Kinder? Vor welche ethischen und moralischen Probleme stellt uns eine immer weiter fortschreitende Reproduktionsmedizin? In was für einer Welt wollen wir leben?
Elista
Leihmutterschaft - das Kind wird bestellt und gegen Geld abgegeben. Das ist doch Menschenhandel!
Elista
Gibt es ein Recht auf ein Kind?
2 more comments from Elista
Elista
Leihmutterschaft - erschreckend für die Frauen, die aus Armut, Not oder Zwang sich darauf einlassen (müssen) und für die armen Kinder.

Die Kinder wissen praktisch nicht, wer sie sind, wer ihre (biologischen) Eltern sind.
Leihmutterschaft missachtet die Würde der Frau und die Würde des Kindes!
Elista
Am 30. Juni 2017 beschloss der Deutsche Bundestag die „Ehe für alle“. Jetzt wird bereits die Legalisierung von Leihmutterschaft und Eizellspende gefordert. Folgt nun, nach der „Ehe für alle“, auch das Recht auf „Kinder für alle“? Der Film „Geliehene Bäuche – Gekaufte Kinder: Big Business Leihmutterschaft“ beleuchtet die dramatischen Hintergründe und gefährlichen Folgen des Leihmutter-Geschäfts.
Hans Eisen likes this.
Susi 47 and 2 more users like this.