Sprache

Klicks
680
Zu Ehren von P. Rupert Mayer SJ - Großer Gott wir loben Dich

Santiago74 8 15
Sel. Rupert Mayer (* 23. Januar 1876 in Stuttgart; † 1. November 1945 in München) war Mitglied des Jesuitenordens und Präses der Marianischen Männerkongregation. In der Zeit des Nationalsozialismus … Mehr
Kommentieren
Gerti Harzl
@Santiago74 Sie bringen sehr viele wertvolle Beiträge, finde ich.
Kommentieren
maxi57
Pater Rupert Mayer starb auch nach einem Schlaganfall während der Zelebration einer alten Messe (die dann von einem anderen Priester bis zum Ende gelesen werden musste)
Kommentieren
Caritas omnia potest!
Kommentieren
Und gesungen wird dieses Gebet z.B. hier.
Kommentieren
Das Lieblings-Gebet Pater Rupert Mayers, das in der Münchner Bürgersaal-Kirche jedes Mal nach der Hl. Messe gebetet wird, heißt:

Herr,
wie Du willst, soll mir gescheh'n,
und wie Du willst, so will ich geh'n,
hilf Deinen Willen nur versteh'n.

Herr,
wann Du willst, dann ist es Zeit;
und wann Du willst, bin ich bereit,
heut und in alle Ewigkeit.

Herr,
was Du willst, das neh'm ich hin,
und was … Mehr
Kommentieren
SvataHora
Was wohl heute in der Stadtpfarrkirche St. Eberhard so alles abgeht?? Da tanzen wohl die Weiber um den (Volks)"Altar" - und dem Pfarrer auf der Nase...
Kommentieren
Hildegard51
Gebet für einen sterbenden Menschen die einem sterbenden Menschen sehr nützlich und zur Seligkeit ersprießlich sind.

Es war zu Rom ein Papst, der war mit vielen Sünden beladen. Gott, der Herr, schlug ihm mit tödlichen Krankheit. Da er aber erkannte, dass er sterben sollte, rief er zu sich Kardinäle, Bischöfe und Gelehrte und sprach zu ihnen : " Meine lieben Freunde! Was für ein Trost gebt ihr … Mehr
Kommentieren
Santiago74
Kommentieren