Sprache

Klicks
14,6 Tsd.
Die Botschaft von Fatima

Rübezahl
Die Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima / Portugal Zentrale Elemente der Botschaft. Gerade heute erscheint es mir wichtig, wieder mehr die KIRCHLICH ANERKANNTEN Marienerscheinungsorte … Mehr

Kommentieren …
Guggenmoos
Gerade heute erscheint es mir wichtig, wieder mehr die KIRCHLICH ANERKANNTEN
Marienerscheinungsorte ins Zentrum zu rücken.

Schlaft gut, liebe Leute! Ich bin sehr müde...
Anemone
Die Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima / Portugal

Zentrale Elemente der Botschaft.

Gerade heute erscheint es mir wichtig, wieder mehr die KIRCHLICH ANERKANNTEN
Marienerscheinungsorte ins Zentrum zu rücken.
Gerti Harzl
Allen einen gesegneten Sonntag
Anemone
...Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima Mehr
Winfried
"Doch, Meine geliebten Kinder, seht genau hin! Denn schon an Meinen Heiligen Orten "wüten" sie! "Ihre" Symbole, die Symbole des Tieres, sind weltweit in Kirchen und auf sakralem Gut zu finden! Und es wird immer mehr werden! Es wird immer heidnischer werden, und noch schlimmer als das wird es immer satanischer werden!"

@Simeonundhanna,

welche Symbole sollen dies sein und wo sind sie genau … Mehr
Simeonundhanna
Der Teufel zittert, sobald ihr Uns anruft und um Schutz bittet!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine Mutter im Himmel, bin geschändet worden, doch die Welt sieht es nicht.

Habt ihr, Meine geliebten Kinder, denn nicht den Mut, es zu sehen? Oder wisst ihr so wenig um Mich, dass es euch deshalb nicht auffällt?

Meine Kinder. Meine Schändung hat begonnen, als Ich es euch wissen ließ. Meine … Mehr
Simeonundhanna
Heute um 16:15 wurde die Original-Fatima-Madonna, die nach Rom gebracht wird, ausgetauscht. Einen Hinweis - hier im Forum - auf eine Lifeschaltung (Webcam) habe ich mir zur gegebenen Zeit erspart, um unnötige Häme einiger User zu unterbinden.
Was hier im Forum, alleine heute schon über Garabandal gelästert wurde, grenzt an Hohn und Spott!
Selbst irrige Botschaften- und KuddelMudrdel-Seiten werden… Mehr
Simeonundhanna
Die 24 Stunden Möglichkeit zum

Gebetserlebnis vor der Fatimamadonna

www.santuario-fatima.pt/portal/index.php

und auf dem 2. zusätzlich geöffneten Browserfenster lassen wir den
Kirchenfreak den Rosenkranz vorbeten:

gloria.tv
gloria.tv
gloria.tv
Simeonundhanna
@Lambelin Leuw

Die Botschaft zur Warnung Nr. 883 sagt ua
...alles, was sie tun werden, wird verkehrt herum sein,..

Mein Standbild wird mit satanischen Symbolen geschmückt werden, und Ich werde an vielen Orten von freimaurerischen Gruppen, welche dort die Leitung übernommen haben, geschändet werden.

Wünschen wir jenen, die das Verkehrt herum nicht erkennen werden, wenigstens dass sie die … Mehr
Simeonundhanna
Am Sonntag (13.10.2013) will angeblich S.H.Franziskus, die Welt der Muttergottes von Fatima weihen. Dazu wird die Marienstatue von Fatima nach Rom gebracht.
Eigentlich müsste Papst Franziskus - alleine schon seiner "Demut" wegen - nach Fatima pilgern, was auch andere Päpste taten und nicht umgekehrt.
elisabethvonthüringen
Die "Weihe" nennt sich "Akt des Anvertrauens"!!

10.30 Uhr
Heilige Messe auf dem Petersplatz mit Papst Franziskus.
Am Ende der Messe betet der Papst einen „Akt des Anvertrauens“ an die Muttergottes.
Simeonundhanna
Papst Franziskus wird am 13. Oktober (am kommenden Sonntag) in Rom, angeblich "die Welt der Muttergottes von Fatima" weihen. Dazu werde die berühmte Marienstatue von Fatima nach Rom gebracht werden.

24 Stunden Direkt-Übertragung aus der Erscheinungskapelle. Mit diesem Link werden Sie auf die offiziele Homepage des Heiligtums weitergeleitet.

www.santuario-fatima.pt/portal/index.php Mehr
Simeonundhanna
Papst Franziskus wird am 13. Oktober in Rom die Welt der Muttergottes von Fatima weihen. Dazu werde die berühmte Marienstatue von Fatima nach Rom gebracht werden.

Aus Botschaft 883

Sie werden die Prophezeiungen von Fatima benutzen, um Mein Bildnis zu entweihen, indem sie der Welt eine große Täuschung präsentieren. Sie werden Mich benutzen, um die Kirche Meines Sohnes zu entweihen, und alles, … Mehr
Simeonundhanna
Wie Leo Laemmlein schreibt
Falls Sie mit Englisch oder Italienisch oder Portugiesisch zurechtkommen, möche ich Ihnen diese Website empfehlen:

www.secretstillhidden.com

Ein Hinweis für Normalsterbliche, fürs Fußvolk:

Kopieren Sie den Domain der Webseite(www.secretstillhidden.com ) in das linke Feld von Google Übersetzer und folgend klicken Sie auf den rechts im Feld erscheinenden jetzt blauen… Mehr
Gast Remo
Dan 9,24 Siebzig Wochen sind über dein Volk und über deine heilige Stadt bestimmt, um das Verbrechen zum
Abschluß zu bringen und den Sünden ein Ende zu machen und die Schuld zu sühnen und eine ewige
Gerechtigkeit einzuführen und Gesicht und Propheten zu versiegeln, und ein Allerheiligstes zu salben.

Siebzig Wochen bedeutet 70 Jahre.
Israel Gründung ist am 14 Mai 1948.
Die 70 Jahre dazu ist … Mehr
Leo Laemmlein
Im Zusammenhang mit der Fatima-Botschaft kommen die Päpste, die dem ehrwürdigen Diener Gottes Papst Pius XII. nachfolgten, leider nicht gut weg; auch nicht Joseph Kardinal Ratzinger mit seiner Erklärung aus dem Jahr 2000. Das ist leider so.
Damit soll nicht sozusagen der Stab über sie gebrochen werden. Alle Päpste seit Paul VI. standen unter dem Druck der fragwürdigen, gewissermaßen präjudizieren… Mehr
Santiago74 gefällt das.
Leo Laemmlein
Nujaa
Falls Sie mit Englisch oder Italienisch oder Portugiesisch zurechtkommen, möche ich Ihnen diese Website empfehlen:

www.secretstillhidden.com

Christopher A. Ferrara zog aus, um den Vatikan in Schutz zu nehmen vor denen, die der Ansicht waren, dass die Erklärung der Glaubenskongregation im J. 2000 nicht das (ganze) Dritte Geheimnis von Fatima enthalten konnte. Doch im Laufe seiner … Mehr
Nujaa
Für mich bringt sie vor allem die Deutung Papst Benedikts ans Licht. Die ist für mich gut genug.
Simeonundhanna
@a.t.m

Der gleichen Meinung bin ich auch, dass uns vom Vatican bzw. einzelner Personen einiges verschwiegen wird.
Dazu eine intressante Webseite, die doch einiges ans Licht bringt.

www.pius.info/archiv-news/717-akutell/5837
Simeonundhanna
„Der Tag wird kommen, an dem die Welt Gott leugnen wird...
Papst Pius XII. über das dritte Geheimnis von Fatima: Kardinal Eugenio Pacelli, später Papst Pius XII., hatte sich intensiv mit Fatima befaßt und darüber mit dem Grafen Enrico Galeazzi gesprochen. In einem Buch von Msgr. Roche zitierte der Graf den Kardinal: „Mir gehen die vertraulichen Mitteilungen der heiligen Jungfrau an die kleine … Mehr
Santiago74 gefällt das.
Reginold
Das letzte Geheimnis von Fatima ist nicht offenbart worden, so erschreckend war es.

Quelle:
www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2013/0855.htm Mehr
Tina 13 gefällt das.
Shuca
"Die portugiesische Regierung erklärte laut Medienberichten, dass der Vatikan selbst entschieden habe, welche Feiertage ausgesetzt werden könnten."
Ihr im Vatikan solltet lieber die Feiertage Fronleichnam und Allerheiligen verteidigen. Glaubt ihr im Ernst das Portugal dadurch gerettet werden kann. Das Dogma des Glaubens wird in Portugal stehen bis Christus kommt.
Per Mariam ad Christum.
Krisengeschütteltes Portugal streicht vier Feiertage
Das von der Finanzkrise schwer getroffene Portugal streicht ab 2013 vier der derzeit landesweit gültigen 14 Feiertage. Neben dem Fest der Republik am 5. Oktober und dem Unabhängigkeitstag am 1. Dezember müssen die Portugiesen ab dem kommenden Jahr auch an den kirchlichen Feiertagen Fronleichnam und Allerheiligen arbeiten, berichtete Kathpress … Mehr
Trinitas
Was für ein schönes Video!
Latina
waaaaas,alles echt???? jetzt wirds spannend,ich bleib dran...
elisabethvonthüringen
Canti hat genau die gleichen Alltagsproblemchen wie wir alle, die einander angetraut sind...in diesem Forum.
Da ist nix erfunden, lieb' Latina.
Ich meinte es ja auch so

Wenn der Rübezahl-user wieder mal auftaucht, geb' ich Euch ein Zeichen, okay????
Latina
also wenn Rübezahl sich so versteckt,heimlich unter anderem Namen wiederkommt etc--danke,dann frage ich mich ,ob ich seine Beiträge überhaupt ernst nehmen kann--tut mir leid,aber ich halte nichts von solchen Spielchen,trete offen auf und kann jedem in die Augen sehen...wer sich verstecken muss,hat irgendwas zu verbergen...solche Menschen nehme ich nicht ernst--Sag mal Eli,woher kennst du Cantis … Mehr
cantate
@Eli

Woher wollen Sie das denn wissen?

Sie schreiben ja auch Zeugs wie

"Cantis Frau Claudi hat auch schon öfters gesagt, dass sie die Schn...voll hat von ihrem Liebsten...und geht!
Und wisst Ihr was: Sie ist immer wieder gekommen."


Und ich frage mich, woher Sie wissen wollen, wie meine Frau heißt etc ...

(Da Sie ihren richtigen Namen offensichtlich nicht kennen, aber so tun als ob, bezweifle ich auch mal Ihr Wissen über Rübezahls incognito-Beiträgen ...)
hans03
Unter welchen denn, eli?
elisabethvonthüringen
Rübezahl ist immer wieder einmal unter uns, mit anderem Namen halt!
cantate
Morgen ist der 13. November, monatlicher Fatima-Tag!

Denkt an den Rosenkranz!

(Übrigens mache ich mir schon länger Gedanken über Rübezahl. Er ist hier verschwunden, ohne sich zu verabschieden. Kannte ihn jemand persönlich? Könnte ja immer wieder sein, dass hier einer aus der G-TV-Gemeinschaft überraschend stirbt, und keiner bekommt es mit, wenn es nicht durch "Zufall" wie bei ratisboner von einem Bekannten mitgeteilt wird ....)
Bibiana
Ich glaube, wir können gar nicht genug beten. Das ist keinesfalls übertrieben. Unsere Pflichten, die schnell eintretene Ermüdung. Betriebsamkeit der Umwelt, gar Störmanöver, halten uns sowieso vom ständigen Beten ab. Jesus sagte:
Betet allzeit, ohne Unterlass! Dafür sind dann doch gut die Stossgebete geeignet, ausser dem täglichen Rosenkranz . Beispielsweise:

Jesus, Maria, ich liebe Euch, rettet Seelen!
(Von Jesus selbst geoffenbart.)

Oder auch nur Jesus, Maria...
Ottov.Freising gefällt das.
Dölf
Kurz und lehrreich. So muss man Fatima der Welt heute präsentieren.
FATIMA - DER ALTAR DER WLET!
P.Schot
O,ein Sehr SEGENS Reiche Video, Danke Rübezahl, in Fatima wahr ich 4 mal und men merkt Das die Mutter GOTTES da ist,Toll
Angelico
@Lieber Rübezahl,

danke für das schöne Video!
peter
@ursula

Freut mich, dass es ihnen gefällt.

PS:
Alles was übertrieben ist, ist nicht so gut...