Clicks13.9K

Grotesker Liturgiemissbrauch

AlexBKaiser
342
Padre Giuseppe Galliano ad Oleggio, 2011 Kardinal Ratzinger: Applaus in der Liturgie zeigt, dass diese zu einer religiösen Unterhaltung verkommen istMore
Padre Giuseppe Galliano ad Oleggio, 2011

Kardinal Ratzinger: Applaus in der Liturgie zeigt, dass diese zu einer religiösen Unterhaltung verkommen ist
mariamargarita
franciscaa
What Church is this? should be excommunicated!
AngelMM01
worse than Protestants! Unbelievable. We have wonderful fruits after Vaticanum II . It is very sweet, right. tralala, zum, bum, bum.
It is not better to return to roots and start from beginning.
hussi
valbusa simone likes this.
Francesco Federico
Sancte Michaël Archangele,
defende nos in proelio;
contra nequitiam et insidias diaboli esto praesidium.
Imperet illi Deus,
supplices deprecamur: tuque,
Princeps militiae caelestis,
Satanam aliosque spiritus malignos,
qui ad perditionem animarum pervagantur in mundo,
divina virtute in infernum detrude.
Amen.
Ben Martin
Francis I encourages this stuff and allows it!!

He has the power and responsibility to stop it---but does the opposite. Stop lying to yourselves!!
Eremitin
das Lied an sich ist gut, nur der Zeitpunkt unglücklich gewählt....könnte man ja singen ohne die komischen Bewegungen und von der Bank aus, vielleicht am Ende der Anbetung.
Helwua
The Lord is right there present.. by are those women and all those people praising in another direction... are they completely blind. If i had been there I would have gone out running running out of there
Supporters of the antichrist (Judeo-Masonry world and the Church) after Vatican II have already achieved almost everything they wanted in the way of the destruction of the Catholic Church and to bring Protestantization. In this way, prepare a throne for the antichrist.

An alternative to real Catholics is participate in Mass Trentino.
We are living in the end times!
Unterstützer des Antichristen nach dem II. Vatikanum haben bereits fast alles, was er ihnen geboten lucifer.

Für den wahren katholischen -tridentinischen Messe ist verbleibende Alternative.

www.pro-missa-tridentina.org/heilige-messen/regelmaessige-g…
ApoCalypso Dancer likes this.
charisma likes this.
frpope
Here's an article I wrote: blog.adw.org/…/how-not-to-do-e…
lba
Diese ehrfurchtslose Haltung vor dem Allerheiligsten Altarssakrament gleicht der Verhöhnung von Jesus Christi am Kreuze durch die Schergen.

Heiliger Erzengel Michael, Fürst der himmlischen Heerscharen, wollest den Satan und alle anderen bösen Geister, welche zum Verderben der Seelen in der Welt umhergehen, mit Gottes Kraft in die Hölle hinabstossen. Amen
Dismas
This is why the Novus Ordo should be abolished for good;
this is the trivialization of the Sacred Liturgy.
Shame on you priests Our lord is disrespected again and again; this insanity has to stop
Moterh Angelica
Such a disgusting display..It looks like the hootenanny mass...Nothing at all worshipful about it
Jomel
Je öfter ich mir das anschaue, um so besser find ich das!
Werde auch mal so einen Gottesdienst besuchen und das ganze real auf mich wirken lassen.
Iacobus
Vatikan II alles ruiniert!
Rettung der Kirche ist es, in die Alte Liturgie und Tradition und tridentinischen Messe zurück
kam
This abomination is allowed to happen more times than we will ever know about, all around the world. Is anything done to stop it? It doesn't seem like it. But the Latin Mass is frowned upon...
hobbes
The sooner Holy Fire falls from heaven and wipes out this abomination. the better.
Non Catholic Horse Manure

I dont care what ANY Pope or Saint said I hate this garbage.

Amen
AdversusHaereses
I carismatici sono l'anticamera della schizofrenia - Giuseppe Cardinale Siri
RellümKath
Michael7 hat mir aus dem Herzen gesprochen. Aus meiner Zeit im NOM vor der Wiedervereinigung musste der Priester nach dem "Befüllen" der Monstranz eine Kniebeuge machen und die Ministranten, sofern nicht mit Weihrauch beschäftigt oder ein Kreuz oder Leuchter haltend ebenfalls, was für die Gemeinde das Zeichen sich spätestens jetzt hinzuknieen war. Hier macht der Priester keine Kniebeuge.

Gut, …More
Michael7 hat mir aus dem Herzen gesprochen. Aus meiner Zeit im NOM vor der Wiedervereinigung musste der Priester nach dem "Befüllen" der Monstranz eine Kniebeuge machen und die Ministranten, sofern nicht mit Weihrauch beschäftigt oder ein Kreuz oder Leuchter haltend ebenfalls, was für die Gemeinde das Zeichen sich spätestens jetzt hinzuknieen war. Hier macht der Priester keine Kniebeuge.

Gut, im NOM wurde das Klatschen eingeführt, bei uns nach 1990. Und die Musik und das Klatschen ist mir egal, solange der Priester mit der Hostie hantiert. Ab der fertigen Monstranz allerdings hätte sofort innerhalb einer Sekunde ein absoluter Bruch und Stille herrschen müssen! Dann hätte die Musik und das zuvorige Geklatsche die Hantierzeit überbrückt und durch das extreme Abbrechen die Gottesverehrung echt, wahrhaftig und sinnlich für jeden Menschen verstärkt.
Hier allerdings begeht der Priester ein Sakrileg mit seinen Bewegungen sogar über dem Herren! Er steht also ober ihm! Wahnsinn!!!

Meine Kinder werden sowas nicht erleben "dürfen"; ich verlasse bei soetwas heutzutage die Kirche - aus Rücksicht auf meine Frau. Früher kam da meine Offiziersstimme zum Einsatz - der Horror meiner Studentengemeinschaft...
Paul M.
Es sollte sich alles um GOTT drehen!
Na, Jomel schmeiß nicht alle in einen Topf; um mich braucht sich nix drehen...
Und wenn Du immer dem Paulalismus frönst, ist Dir ja nicht zu helfen...Ihr springt's jo auf "des Mandl an wie die Katz auf Baldrian"!!
Jomel
Wenn der Paula da keine innere Einkehr halten kann, warum sollten es denn nicht andere können?
Der Pauschalismuss der Ultras hier ist ja schon unerträglich, die meinen echt, alles würde sich nur um sie drehen.
Wo Paul recht hat, da hat er recht. Vielleicht sollte er öfter mal das Thema wechseln.
Aber das mit "Lass die Maus" ist auch gut. Ich werde das jetzt beherzigen und wünsche allen noch einen schönen Abend.
Dann probiers mal damit, damit Du von Deinen sündigen Gedanken loskommst...
Paul M.
Die eigene, persönliche Andacht und das innige Gebet werden hier unmöglich gemacht.
michael7
Dass dies keine Anbetung und kein Lobpreis Gottes ist, zeigen die Beteiligten selbst:
Alle wenden sich ab, als der Priester die Hostie in die Monstranz fügt, und drehen sich den Menschen zu!

Früher fielen die Menschen auf die Knie, weil sie wussten, hier ist Jesus in der Gestalt des Brotes gegenwärtig unter uns!
Doch hier: Selbst die Priester klatschen nur den Menschen zu, die Monstranz erschein…More
Dass dies keine Anbetung und kein Lobpreis Gottes ist, zeigen die Beteiligten selbst:
Alle wenden sich ab, als der Priester die Hostie in die Monstranz fügt, und drehen sich den Menschen zu!

Früher fielen die Menschen auf die Knie, weil sie wussten, hier ist Jesus in der Gestalt des Brotes gegenwärtig unter uns!
Doch hier: Selbst die Priester klatschen nur den Menschen zu, die Monstranz erscheint völlig nebensächlich!

Und am Schluss beklatschen sich alle nur gegenseitig!

Würden die Menschen sich auch wegdrehen, wenn Jesus wirklich in ihrer Mitte sichtbar erscheinen würde? Glaubt man hier noch an die Verwandlung des Brotes in den Leib Christi und an Seine reale Gegenwart unter dieser Gestalt? - Und ist dieses "heilige Brot", wie es heute oft nur noch genannt wird, wirklich noch "verwandelt" (fehlender Glaube und mangelnde Intention der Priester, falsche Worte usw.)?
a.t.m
Die Konzilskirche alias "Die neue Kirche" welche immer mehr zu einer Eventgemeinschaft degeneriert, kennt nur einen "liturgischen Missbrauch" und dies ist das "Heilige Messopfer aller Zeiten" und gegen diesen geht sie mit aller Macht vor. Denn der oben zu sehende liturgische Missbrauch ist ja eher die Norm als die seltene Ausnahme siehe www.facebook.com/media/set . und da eben in der "lateini…More
Die Konzilskirche alias "Die neue Kirche" welche immer mehr zu einer Eventgemeinschaft degeneriert, kennt nur einen "liturgischen Missbrauch" und dies ist das "Heilige Messopfer aller Zeiten" und gegen diesen geht sie mit aller Macht vor. Denn der oben zu sehende liturgische Missbrauch ist ja eher die Norm als die seltene Ausnahme siehe www.facebook.com/media/set . und da eben in der "lateinischen Heiligen Messe" kein liturgischer Missbrauch begangen wird, muss dieser eben eliminiert werden, weil Gott der Herr und die Heilige Kirche öffentlich verspottet und verhöhnt werden soll.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eine kluge Aussage von Kardinal Ratzinger. Klatschen gehört nicht in die Liturgie (außer vielleicht in einigen typisch afrikanischen Messen). Aber seit seinem Rücktritt wird Papst Benedikt ja systematisch demontiert, indem man seine Bestrebungen zur Reform der Liturgie ignoriert oder ihnen bewusst zuwider handelt. Einfach nur schrecklich, was da vor dem Allerheiligsten aufgeführt wird. Schuld …More
Eine kluge Aussage von Kardinal Ratzinger. Klatschen gehört nicht in die Liturgie (außer vielleicht in einigen typisch afrikanischen Messen). Aber seit seinem Rücktritt wird Papst Benedikt ja systematisch demontiert, indem man seine Bestrebungen zur Reform der Liturgie ignoriert oder ihnen bewusst zuwider handelt. Einfach nur schrecklich, was da vor dem Allerheiligsten aufgeführt wird. Schuld ist auch die Liturgie-Reform. So schafft die Kirche sich ab. Wenn ich gerne tanze gehe ich zum Senioren-Abend, früher in die Disco, und wenn ich mir gerne Ballett ansehe, ins Theater. Die Kirchen leeren sich, und sie tanzen, tanzen, tanzen....
Tiberias Magnus
Gescheiter Lobpreis?

Ich sehe eher dass die Aussetzung des (fragwürdig konsekrierten) allerheiligsten Altarsakrament bestenfalls für eine Zirkusvorstellung taugt.

Wo ist Verehrung? Wo sind die Ehrenbezeugungen die wir Gott schulden?

Der Modernist nennt sowas oberflächlich und jammert einem was vor von der inneren Einstellung. Die äußere Haltung ist ein Spiegelbild der inneren Einstellung.

More
Gescheiter Lobpreis?

Ich sehe eher dass die Aussetzung des (fragwürdig konsekrierten) allerheiligsten Altarsakrament bestenfalls für eine Zirkusvorstellung taugt.

Wo ist Verehrung? Wo sind die Ehrenbezeugungen die wir Gott schulden?

Der Modernist nennt sowas oberflächlich und jammert einem was vor von der inneren Einstellung. Die äußere Haltung ist ein Spiegelbild der inneren Einstellung.

Ein katholische Einstellung gibt dieser Jammer hier sicher nicht wieder.
Eremitin
zu viel des Guten! Noch dazu bei der Aussetzung, passt doch gar nicht, aber eben ein anderes Temperament.
Holy Cannoli
These modernist "dancing and clapping idiots" are members and have been members of Gloria.tv since 2011.

Questi modernista "ballando e battendo le mani idioti" sono membri e sono stati membri di Gloria.tv dal 2011.

@Nostrasignoradelsacrocuore