언어

클릭 수
4.9천
Pater Buob: Auslegung des SO-Evangeliums

Erzengel_Michael
28. November 2010 - 1. Adventsonntag Lj. A Mt 24,37-44 / Seid wachsam, und haltet euch bereit! Auslegung mit Pater Hans Buob SAC

댓글 쓰기…
PIUS XIII
Vermeinender

Sie haben zu wenig in der Heiligen Schrift gelesen, oder nicht richtig verstanden. Zugegeben, die Offenbarung ist nicht leicht zu verstehen.

a) der Antichrist (Tier 666) wird als Mensch/Person eines Tages in der Weltöffentlichkeit erscheinen. Das sagt die Offenbarung und das sagt der heilige Apostel Paulus.

Ob er den Juden "Messias" sein wird, ist nur meine Spekulation. Der Grund… 더보기
Vermeinender
Jetzt mal ernsthaft: Glauben Sie wirklich, dass:
a) der Antichrist, gesetzt den Fall, dass er wirklich in Form einer Person erscheint, der Juden Messias sein wird?
b) die Juden die Weltherrschaft anstreben?

Das unter der Herrschaft Christi ablaufende Allsamt, und also auch das darin bestehende Existentsein des Einzelnen, des einzelnen Menschen, ist auch so, an und für sich, durchaus interessant,… 더보기
PIUS XIII
Da ist vieles richtig.

1000 Jahre können auch 1 Tag in der Heiligen Schrift sein.

Fakt ist, dass unser Herr mit seinem Kommen den Antichristen töten wird.

Von diesem, dem Tier, wird gesagt, dass der Herr ihm 1260 Tage (3,5 Jahre) für seine (Welt)Herrschaft gegeben hat.

Und ich denke, dieses beschriebene Tier wird der "Messias" der Juden sien. Diese wollen unbedingt Herrschaft auf Erden. Deshalb konnten sie mit Christus auch "nichts anfangen".
peter-70
Nun darüber kann man mehr spekulieren, als mit 100%iger Gewissheit etwas sagen. Auch das bestätigt Pater Buob in einem seiner Beiträge. Denn was hier recht schwer zu verstehen ist, auch für so heiligmässige Exegeten wie Pater Buob (hier sei an den heiligen Vater unseren Papst, den wohl besten Exegeten unserer Zeit, verwiesen - man suche dort nach der Antwort, die er dazu gibt), was also schwer … 더보기
PIUS XIII
peter70

Ich habe Pater Buob sehr gut zugehört.

Gemeint habe ich das Kommen des Herrn in Herrlichkeit - wenn Er mit seinen Engeln kommt, den Antichristen tötet und jedes Auge Ihn sehen wird, wie einen Blitz, der von Ost nach West leuchtet.

Durch meine Erwähnung des heiligen Apostels Paulus hätte man darauf schließen können.
peter-70
Lieber Pius, mir scheint du hast dem Pater Buob nicht recht zugehört. Das Kommen des Herrn muss unterschieden werden von dem Kommen in Herrlichkeit und zum Gericht. Darüber hinaus gibt es da noch das Kommen des Herrn in der Geschichte der Welt, der Kirche und der Seele!
In allen drei "Bereichen" kommt der Herr wie ein Dieb in einer Stunde, in der wir Ihn nicht erwarten. Auch für die einzelne … 더보기
PIUS XIII
@Vermeinender

Danke für Ihre Antwort.

Sie sollten aber besser lesen, bevor Sie lange schreiben.

Ich habe geschrieben:

"Was meint ihr, könnte der Herr heute W(w)iederkommen?"

Meine Meinung war Nein. Und zwar aus dem Grund, da ich an die Worte des Paulus gedacht habe.

Das Christus wiederkommt, glaube ich mehr als alle hier!

Aber lassen wir es lieber...
Vermeinender
"Ernsthafte Beiträge", gut. - Nun, es heisst ja, wie man weiss, dass niemand den Tag kennt, ausser Gott-Vater allein. Von daher kann man sagen, dass eine solche Frage müssig, denn nun, sie ist eben, wie anhand des gerade Gesagten deutlich wird, nicht direkt zu beantworten.
Aber ach!, was rede ich?! Die ihre Frage lautete ja, ob er wiederkommen "könnte". Und so kann die Antwort nur lauten: Ja, er … 더보기
PIUS XIII
Das war eine ernsthafte Frage.

Die Antwort wäre geeignet Christus zu beleidigen.

Pater Buob sagt, der Herr könnte sogar heute/morgen wiederkommen.

Ich würde sagen, nein.

Denn vorher soll und muß der Sohn des Abfalls kommen, der Antichrist persönlich und der ganzen Welt offenbar.

Jetzt wäre nur noch zu klären, woran DER (letzte) Antichrist erkennbar ist.

Ich würde meinen, dass er zu einem … 더보기
elisabethvonthüringen
...aber nicht doch, PXIII...
PIUS XIII
Danke für die dumme Bemerkung...
elisabethvonthüringen
Nein, wohl erst nächstes Jahr nachmittags!
PIUS XIII
Was meint ihr, könnte der Herr heute Wiederkommen?