Language
Write a comment …
Wilgefortis
Der Altar steht im Stephansdom in Passau. Bischof Stefan ist mein Ortsbischof nach Bischof Simon, Bischof Antonius, Bischof Franz Xaver (mein Lieblingsbischof) und Bischof Wilhelm - also schon einige!
Wilgefortis
@CollarUri
Theresia Katharina ist der gleichen Meinung wie ich!
Danke Theresia!
@Wilgefortis Die Figur auf dem Altar soll ein Kreuz sein: das eigentliche Kreuz wurde weggelassen und nur der Körper unseres Herrn Jesus Christus wird dargestellt, wie er am Kreuze hing. Ich halte diese Form der "Kreuzdarstellung" für blasphemisch, da wir am Holz des Kreuzes erlöst wurden. Seither ist das Kreuz dem Teufel ein Greuel! Die Freimaurer stehen im Verdacht, diese Kreuzdarstellung veranlasst zu haben, ich habe sie auch in einer bestimmten Bank gesehen, getarnt als künstlerische Freiheit!
pro_multis
"risus paschalis" = "Osterlachen"; eine katholische Tradition, meines Wissens so ungefähr seit dem 14. Jahrhundert gepflegt! Nach der Fastenzeit, der Karfreitagsliturgie und Besinnung+Buße sollte nun endlich wieder die Freude -und damit verbunden- auch das Lachen ihren Platz in der Kirche haben...irgendwie verstehe ich die leicht moralinsaure Aufregung nicht so ganz...
CollarUri
@Wilgefortis Sie denken, das sei ein Kreuz. Da müssen Sie viel denken.
Carlus
Elista n

was bin ich froh und dankbar - bei uns macht das alles immer noch der Pfarrer.

****************

1. es stellt sich die Frage wie lange noch, wir hatten in den zurückliegenden Jahren sehr häufig einen Pfarrerwechsel, mit jedem Wechsel ist etwas unwiederbringlich vernichtet worden und die PASTIS erhielten einen Machtzuwachs,

2. ähnlich wie Bergoglio und sein Hofprediger Kasper es sagen "Franziskus stellt neue nicht umkehrbare neue Weichen"
Gestas likes this.
Wilgefortis
Ich denke, die Figur auf dem Altar ist ein Kreuz.
Wilgefortis
Bischof Stefan kann auch jonglieren und v
bei den Salesianern heißt es:
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!
Diese Witze sind eine Entheiligung der Heiligen Liturgie, der Altar ist keine Bütt wie beim Fasching! Kein Witz hat da etwas verloren, auch kein "Kirchenwitz", wie der mit den Fledermäusen! Dabei ist Bischof Oster außerdem noch Salesianer Don Boscos (SDB). Wie wäre es mit einer Predigt über den hl. Don Bosco und seine Visionen im Zusammenhang mit der Geheimen Offenbarung des Johannes ?
Gestas likes this.
Elista
@Carlus was bin ich froh und dankbar - bei uns macht das alles immer noch der Pfarrer.
Carlus
provivoe

Ich kenne auch einen Priester der "Tradition", der ab und zu die Menschen lachen macht in der Kirche.

***************************

1. es gibt Witze wie unten mit den Fledermäusen,

2. was aber Oster gemacht hat er hat die Wahrheit gesagt und diese als Witz verkauft, dies zeigt er ist auch kein guter Karnevalist,

3. aus dem persönlichen Grund seiner völligen Unbegabtheit sollte er … More
Carlus
1. das war kein Osterwitz, so sieht die Wahrheit aus
2. wer teilt heute das Aschenkreuz aus, Richtig die PASIS W/M
3. welche Formeln benutzen diese Pausenclowns, RICHTIG jeder nimmt seine eigenen Formel zur Hand die der Kirche eigene wird abgelehnt!
4. Bischof Oster sagte nur die Wahrheit aber keinen Witz, wäre dies ein Witz dann könnte der Mensch lachen,
4. er sagte die Wahrheit und dies ist … More
View 4 more likes.
alfredus
Das ist die neue Verkündigung, hier mit Bischof Oster : .. mit Witzchen, Mätzchen und Menschen zum Lachen bringen. Anstatt mit Andacht auf den Auferstandenen zu schauen, ihn zu loben und anzubeten, begnügt man sich mit einem allgemeinen Geplänkel. Kein Wunder, dass der Altar auf dem Bild eine Dornenkrone trägt. Das Christentum ist zu einem profanen Verein verkommen und das durch ihre geistigen … More
@Plaisch...das ist eine Ballerina, wahrscheinlich ein Maskottchen des Bischofs...
SvataHora
Tja, die paar Kirchgänger müssen schon bei Laune gehalten werden. Was ham wir gelacht...
View 2 more likes.
Eremitin
An alle die hier nicht mitlachen konnten: das Osterlachen ist eine uralte Tradition und ich mag es.
View 4 more likes.
Eremitin
ich kenn diesen Witz noch ein bisserl anders: der Bürgermeister und die anderen Leute, die beim Mesner das Aschenkreuz bekamen, stehen nach der Messe noch auf dem Kirchplatz rum und unterhalten sich über den komischen Spruch beim Aschenkreuz. Da sagt der Bürgermeister: also wenn das nicht Latein gewesen wäre, ich hätt mich glatt drüber aufregen können.
Franzl
Wenn man in der Kirche einen Witz erzählt muß das passen. Bei uns hat ein Pfarrer als Einleitung in eine Predigt folgende Geschichte erzählt:
Drei Pfarrer disskutieren über das Problem von Fledermäusen im Kirchturm.
Der eine meint: " ich habe mit meinen Minstranten Radau gemacht und die Glocken läuten lassen. Am nächsten Tag waren sie wieder da"
Der Andere sagte: ich habe die Fledermäuse umsiedel… More
Plaisch likes this.
View 3 more likes.
provivoe
Ich kenne auch einen Priester der "Tradition", der ab und zu die Menschen lachen macht in der Kirche. Ein Vorbild oder Heiliger ist er nicht. Danach ist Unruhe in der Kirche. Man plaudert miteinander, "es wird gemütlich unter sich", usw. Verunehrungen.
provivoe
Schlimme Bräuche gab es immer, Gott sei Dank meistens nur lokal. Zeichen von Heiligkeit ist es sicherlich nicht. Na macht dann doch, lachet, lachet lachet in geweihtem Gotteshaus! Witzen gibt es weder im Evangelium, noch in den Briefen der Aposteln, noch in den Schriften der Kirchenväter. Wie können wir in einer Kirche "lachen", vor dem Tabernakel, wo der sühnende Jesus anwesend ist. Schaut er … More
Eugenia-Sarto
@provivoe Ich hörte heute von einem Priester der Tradition, dass es öfters geschieht ( oder sogar Tradition war) am Ostersonntag in der Predigt einen Witz zu erzählen.
Plaisch
Ich möchte lieber wissen, was der fliegende Christus auf dem Altar bedeutet ???
View 2 more likes.
provivoe
Wer Gottes Haus entheiligt, dieser Mensch wird von Gott entheiligt werden. Hl. Paul 1 Cor 3
View 2 more likes.