Clicks10.4K

Gloria Global am 27. November 2015

Übersicht auf Gloria.tv In eigener Sache. Seit 10 Tagen läuft Gloria.tv in einem neuen, responsiven Layout. Die obere Navigationsleiste umfasst die Punkte: Übersicht, Video, Nachrichten, Bilder, …More
Übersicht auf Gloria.tv

In eigener Sache. Seit 10 Tagen läuft Gloria.tv in einem neuen, responsiven Layout. Die obere Navigationsleiste umfasst die Punkte: Übersicht, Video, Nachrichten, Bilder, Album und Kommentare. Alle hochgeladenen Medien und Postings landen in diesen Spalten. Wenn man beispielsweise auf Kommentare klickt, werden alle Postings chronologisch angezeigt. Die erste Spalte „Übersicht“ ist eine Auswahl aus den interessantesten Medien aus den anderen Spalten.

Deutschland verurteilt

Frankreich. Der Straßburger Menschenrechtsgerichtshof hat Deutschland verurteilt, weil es über mehrere Gerichtsurteile die Meinungsfreiheit des Lebensschützers Klaus Günter Annen eingeschränkt hat. Es geht um ein Flugblatt, das auf Gloria.tv abrufbar ist. Das Urteil fiel mit fünf zu zwei Stimmen. Die Richter stammen aus Slowenien, Deutschland, Ukraine, Malta, Frankreich, Schweden und Tschechien. Die zwei Gegenstimmen waren Frauen, nämlich Ganna Yudkivska aus der Ukraine und Helena Jäderblom aus Schweden.

Sind die deutschen Bischöfe schon Häretiker?

Deutschland. Die Ansprache von Papst Franziskus beim Ad-Limina Besuch der deutschen Bischöfe war für Alexander Kissler die bisher konservativste Rede des Pontifikats. Kissler resümiert die Ansprache mit der Frage an die Bischöfe – Zitat: „Glaubt ihr noch oder seid ihr schon Häretiker?“ Für Kissler ist es ein Faktum, dass die vermögende deutsche Kirche spirituell verarmt und sakramental verlottert ist.

Noch katholisch?

Deutschland. Die Vorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend BDKJ, Elisabeth Maier, erklärte im Interview mit der Herder-Korrespondenz nicht zu verstehen, warum die Frauenordination unmöglich sei. Sie könne die theologischen Argumente nicht nachvollziehen. Die Verhütung hält sie für einen – Zitat: „Themenbereich für junge Menschen, wo Kirche noch nicht einmal mehr richtig zuhört und die Probleme wahrnimmt."
Josef O.
@Delphina
Du kannst die Ansprache von Papst Franziskus beim Ad-Limina Besuch der deutschen Bischöfe entweder auf der Seite von Radio Vatikan:
de.radiovaticana.va/…/1188163
... oder auf der Seite der DBK:
www.dbk.de/…/2015-221a-Ad-li…
... oder auf kath.net nachlesen:

www.kath.net/news/52962

Sehr lesenswert ist der Kommentar von Alexander Kissler dazu, auf den hier schon hingewiesen wurde:
More
@Delphina
Du kannst die Ansprache von Papst Franziskus beim Ad-Limina Besuch der deutschen Bischöfe entweder auf der Seite von Radio Vatikan:
de.radiovaticana.va/…/1188163
... oder auf der Seite der DBK:
www.dbk.de/…/2015-221a-Ad-li…
... oder auf kath.net nachlesen:

www.kath.net/news/52962

Sehr lesenswert ist der Kommentar von Alexander Kissler dazu, auf den hier schon hingewiesen wurde:
www.cicero.de/…/60169
Gestas
Frau "Maria lieben" ist keine nur gute Katholikin. Sie ist fanatisch. Und Fanatismus ist auch im Glauben nicht gut.
ApoCalypso Dancer
Fehler:
Das Register ¨Video¨ des Users ApoCalypso D. enthält derzeit:
Meine Audios, Videos, Audios gedoppelt, Texte, Bilder, nochmals die Videos.
Delphina
Wo kann man die Ansprache von Papst Franziskus beim Ad-Limina Besuch der deutschen Bischöfe lesen?
Gestas
@null
"Crimson King hat Sie nicht verspottet und für dumm erklärt"
Als was würden sie das bezeichnen--"Das bestätigt meine Vermutung, dass ein Mensch allein gar nicht so d.... sein kann."
null
@Herr Gestas sie kennen meinen Charakter ???Sie Urteilen über Menschen die Sie nicht kennen ???Wer sind Sie der über andere Urteilt !
@Crimson King hat Sie nicht verspottet und für dumm erklärt,ich jedenfalls habe nichts gelesen .
Im übrigen haben sie gesagt sie reagieren auf mich nicht mehr,mich als schlechten Charakter hinstellen nur weil ich ein gefällt mir gedrückt ist nicht in Ordnung.
Aber …More
@Herr Gestas sie kennen meinen Charakter ???Sie Urteilen über Menschen die Sie nicht kennen ???Wer sind Sie der über andere Urteilt !
@Crimson King hat Sie nicht verspottet und für dumm erklärt,ich jedenfalls habe nichts gelesen .
Im übrigen haben sie gesagt sie reagieren auf mich nicht mehr,mich als schlechten Charakter hinstellen nur weil ich ein gefällt mir gedrückt ist nicht in Ordnung.
Aber inzwischen ist es mir sowieso egal was Sie über mich schreiben,und über ihr Urteil über mich auch.
Weil für mich zählt nur das Urteil von Lieben Gott !
Jetzt könnte ich schreiben ,so wie sie mir immer schreiben"Lassen sie mich in Ruhe".
Aber mein Charakter lässt das nicht zu!
Werter Gestas weil ich ein Christ bin und nicht Nachtragend bin wünsche ich Ihnen trotz allen eine gute Nacht!
Gestas
Meine Frau wirft mir immer vor, weil ich selten lache, ich gehe zum Lachen ins Keller. Ich glaube @Maria lieben geht zum Lachen sogar noch tiefer-Zweites Kellergeschoss, 2U.
Eugenia-Sarto
Die Gnade baut auf der Natur auf. In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist ( hoffentlich). Darum muss man auch für das leibliche und psychische Wohl etwas tun. Und dazu gehört das Lachen.
Gestas likes this.
Gestas
Ich benutze den Rollator nicht aus Spaß sondern weil ich ihn brauche.
Josef O.
Es zeigt den schlechten Charakter eines Nutzers, wenn er bei der Verspottung eines anderen Nutzers ein "gefällt mir" gibt.
Eugenia-Sarto likes this.
Eugenia-Sarto
Ich wünsche euch allen einen frohen Adventssonntag. Verliert nicht die Zeit mit Aerger. Das kostet Kalorien.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Havaneser

Erfahrener Benutzer

Beiträge: 168
Hunde: 1

Trauerfall

in der schule fragt die lehrerin, was ein trauerfall ist.
sagt der erste schüler: wenn ich meine geldbörse verliere
nein sagt die lehrerin, das nennt man einen verlust.
sagt der nächste schüler: wenn ein loch in unserem dach ist und es herein regnet.
nein sagt die lehrerin wieder, das nennt man einen schaden.
sagt der dritte …
More
Havaneser

Erfahrener Benutzer

Beiträge: 168
Hunde: 1

Trauerfall

in der schule fragt die lehrerin, was ein trauerfall ist.
sagt der erste schüler: wenn ich meine geldbörse verliere
nein sagt die lehrerin, das nennt man einen verlust.
sagt der nächste schüler: wenn ein loch in unserem dach ist und es herein regnet.
nein sagt die lehrerin wieder, das nennt man einen schaden.
sagt der dritte schüler: wenn unsere bundeskanzlerin sterben würde.
richtig sagt die lehrerin, das wäre ein trauerfall... und kein schaden und kein verlust.

Geändert von Havaneser (10.05.2010 um 21:34 Uhr)
Gestas likes this.
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Lachen ist gesund, und Lachen gehört zum Katholischsein.
null and one more user like this.
null likes this.
Gestas likes this.
Dogmatiker
www.youtube.com/watch

Duisburg führt kostenpflichtige Fußgängerampeln ein
Dogmatiker
ACHTUNG ACHTUNG !!

eine weitere wichtige Meldung für hiesige "Spezialisten":

www.der-postillon.com/…/krankenwagen-we…
Gestas
@CrimsonKing
Es war mir nicht bekannt das "Neueste Nachrichten" eine Satire-Seite sein soll. Ich bin davon noch nicht überzeugt. Falls es wahr sein sollte, dann entschuldige ich mich hiermit.
Wer gibt ihnen aber das Recht mich als dumm zu bezeichnen! Sind sie noch nie auf eine falsche Meldung reingefallen?
@NAViCULUM , @null
Es zeigt den schlechten Charakter beider Nutzer, wenn sie bei der …More
@CrimsonKing
Es war mir nicht bekannt das "Neueste Nachrichten" eine Satire-Seite sein soll. Ich bin davon noch nicht überzeugt. Falls es wahr sein sollte, dann entschuldige ich mich hiermit.
Wer gibt ihnen aber das Recht mich als dumm zu bezeichnen! Sind sie noch nie auf eine falsche Meldung reingefallen?
@NAViCULUM , @null
Es zeigt den schlechten Charakter beider Nutzer, wenn sie bei der Verspottung eines anderen Nutzers ein "gefällt mir" geben.
CrimsonKing
@Gestas, Sie sollten mal dringend Ihre Medienkompetenz untersuchen lassen (sofern überhaupt vorhanden), wenn Sie Meldungen der Satire-Seite "neueste-Nachrichten" ernst nehmen. Aber Sie springen ja bekanntlich über jedes Stöckchen, das man Ihnen hinhält. Man muss wirklich nicht besonders klug sein, um zu erkennen, dass das Blödsinn ist. Schon ein Blick auf die weiteren "Meldungen" auf dieser …More
@Gestas, Sie sollten mal dringend Ihre Medienkompetenz untersuchen lassen (sofern überhaupt vorhanden), wenn Sie Meldungen der Satire-Seite "neueste-Nachrichten" ernst nehmen. Aber Sie springen ja bekanntlich über jedes Stöckchen, das man Ihnen hinhält. Man muss wirklich nicht besonders klug sein, um zu erkennen, dass das Blödsinn ist. Schon ein Blick auf die weiteren "Meldungen" auf dieser Seite sollte stutzig machen. Es ist auch nicht zu viel verlangt, Meldungen mal über andere Medien gegenzuchecken. Ein solcher Beschluss der großen Koalition wäre in allen Medien Top-Thema. Aber nein, Sie glauben diesen Schwachsinn natürlich; es kommt Ihnen gar nicht in den Sinn, mal was zu hinterfragen. Da fällt mir nichts mehr zu ein. Tina 13 verbreitet den Quark ebenfalls. Das bestätigt meine Vermutung, dass ein Mensch allein gar nicht so d.... sein kann.
null likes this.
Gestas
"Dies sei auch mit den Vertretern der christlichen Kirchen und der Gewerkschaften so abgesprochen" Ich fasse es nicht. Zuzutrauen könnte man das aber schon, das unsere ach so christlichen Kirchen ihre Zustimmung geben würden.
wallo likes this.
Gestas
Werden sowohl der Oster- und Pfingstmontag als auch der zweite Weihnachtsfeiertag als gesetzliche Feiertage wegfallen?
www.neueste-nachrichten.eu/grosse-koalitio…
Iacobus
Zum neuen Layout:
Viel Platzverschwendung auf der ersten Seite. Und der Hinweis "in eigener Sache" zeigt, daß sich scheinbar ettliche nicht auskennen.
Der Programmierer hat anscheinend zu viel Freizeit zum herumspielen...
wallo and 2 more users like this.
wallo likes this.
Feanor likes this.
Gestas likes this.
AugusteB
Zum neuen Layout:
Ich finde die Schrift auch etwas zu hell. Es sollen doch auch Ältere ohne Schwierigkeiten lesen können. Bei mir kommt hinzu, dass ich seit der Umstellung keinen Ton mehr hören kann. Mein Sohn erklärte mir, dass das an meinem alten System Windows XP liegt. Die Installation des erforderlichen Adobe Players ist da zu riskant, also weiche ich zum Hören der Nachrichten oder Videos …More
Zum neuen Layout:
Ich finde die Schrift auch etwas zu hell. Es sollen doch auch Ältere ohne Schwierigkeiten lesen können. Bei mir kommt hinzu, dass ich seit der Umstellung keinen Ton mehr hören kann. Mein Sohn erklärte mir, dass das an meinem alten System Windows XP liegt. Die Installation des erforderlichen Adobe Players ist da zu riskant, also weiche ich zum Hören der Nachrichten oder Videos auf mein Android Tablet aus. Dort gibt es nach der Umstellung aber auch ein anderes Problem, nämlich dass Gloria-TV die Schrift etc. an die Grösse des empfangenden Monitor automatisch anpasst, also bei Tabletgrösse ist es sehr schwierig, z.B. auf "Like" o.ä. zu klicken, vorher war eine Vergrösserung des entsprechenden Bezirks möglich.
Gloria-TV hat es gut gemeint, danke, aber man muss auch Geräte haben, die auf neuestem Stand sind.
@Gestas:
Ich hatte auch Schwierigkeiten mit dem blauen Briefumschlag. Ich fand dann einen ungelesenen Brief (eigentlich nur Werbung) von vor 3 Wochen, und über mein eigenes Profil habe ich dann weiter versucht und es endlich geschafft, diesen Brief aufzurufen und als gelesen zu markieren. Damit verschwand endlich auch der blaue Briefumschlag.
wallo and one more user like this.
wallo likes this.
Gestas likes this.
null
Papst Franziskus hat zur Jugend in Kenia gesprochen!
"Verteidigt immer die Familie!.
Ich habe immer zwei Dinge in der Hosentasche :Einen Rosenkranz und einen kleinen Kreuzweg.
Darum verliere ich nie meine Hoffnung.
Danke Papst Franziskus!
wallo and one more user like this.
wallo likes this.
Peregrinus Romanus likes this.
cyprian
BETET FÜR FAMILIE HERMANN! - Liebe Bekannte von uns sind von großem Leid heimgesucht worden: die Ehefrau (50 J.) wollte Adventsschmuck vom Dachboden holen und stürzte von der Leiter. Sie schleppte sich noch ein Stück weiter und blieb liegen. Ihr Mann fand sie, als er von der Arbeit kam. Schwerste Gehirnblutungen. Heute Mittag verstarb sie. R.I.P. ! Die psychisch kranke Tochter hing besonders …More
BETET FÜR FAMILIE HERMANN! - Liebe Bekannte von uns sind von großem Leid heimgesucht worden: die Ehefrau (50 J.) wollte Adventsschmuck vom Dachboden holen und stürzte von der Leiter. Sie schleppte sich noch ein Stück weiter und blieb liegen. Ihr Mann fand sie, als er von der Arbeit kam. Schwerste Gehirnblutungen. Heute Mittag verstarb sie. R.I.P. ! Die psychisch kranke Tochter hing besonders stark an ihrer Mama. Der Ehemann erlitt einen Nervenzusammenbruch und ist bis dato nicht ansprechbar. Der Sohn muss jetzt alles managen. Wir sind geschockt bis in die Knochen. Ein trauriger Auftakt zum 1. Advent. Betet bitte, dass Gott diese Familie hält und tröstet, wie nur Er es kann! Vergelt's Gott!
wallo and 8 more users like this.
wallo likes this.
AugusteB likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Elista likes this.
Peregrinus Romanus likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
null likes this.
gennen likes this.
speedy207
grüß Gott und guten Abend
zu 1 mir gefiel die alte version besser
zu 2, wer weiß wann wir alle wegen unserer Meinung verurteilt werden
zu 3 und 4 keinen Kommentar- ist auch ein Kommentar
liebe grüße und gute nacht- für heute hab ich genug gedacht, jetzt kommt abendgebet, ich schliesse alle hier mit ein
wallo and 2 more users like this.
wallo likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Flüchtlinge reißen Grenzzaun zu Mazedonien nieder.

www.krone.at/Welt/Fluechtlinge_re…
wallo likes this.
Gestas
Ich habe so viel Schwierigkeiten das blaue Briefkuvert nach einer PN, die ich schon gelesen habe, weg zukriegen, das kann man sich kaum vorstellen. Schalte hin und her und das blaue bei dem Kuvert ist immer noch blau. Weis einer einen Rat?
!kCdP
Zum Beitrag: Niemand nimmt in Fragen der Verhütung eine so durchdachte und konsequente meinung ein wie die Kirche. Diese Frau sollte sich schämen.
wallo likes this.
Eugenia-Sarto
Ein Auszug aus einem Interview mit dem chaldäischen Erzbischof Nona. ( entnopmmen von kathol info)
Sehr beachtenswert ist, was er über die Kraft der Christen sagt.
Erzbischof Nona: Die westliche Gesellschaft befindet sich nicht minder in der Krise, vielleicht sogar noch mehr als die islamische Gesellschaft. Die islamische Gesellschaft erlebt eine Rückkehr zum Islam, eine Bewegung, die – dem …More
Ein Auszug aus einem Interview mit dem chaldäischen Erzbischof Nona. ( entnopmmen von kathol info)
Sehr beachtenswert ist, was er über die Kraft der Christen sagt.
Erzbischof Nona: Die westliche Gesellschaft befindet sich nicht minder in der Krise, vielleicht sogar noch mehr als die islamische Gesellschaft. Die islamische Gesellschaft erlebt eine Rückkehr zum Islam, eine Bewegung, die – dem Wesen des Islams entsprechend – nur radikal und extrem sein kann. Die westliche Gesellschaft hingegen durchlebt eine Werte- und Sinnkrise. Sie entfernt sich von der christlichen Religion und beraubt sich damit der Mittel, die sie aus der Krise herausführen könnten. Der Westen durchlebt eine innere Krise, er verliert die Grundwerte des Lebens, das macht Euch schwach, verängstigt und – wie ich beobachten muß – völlig unfähig, auf eine äußere Krise wie den Islamischen Staat zu reagieren. Die Terroristen sind eine Minderheit, genauso sind auch die Moslems in Euren Staaten eine Minderheit, und doch machen Euch beide Angst. Solche Angst, daß Ihr geradezu in Ehrfurcht vor ihnen erstarrt. Ihr selbst aber habt sie in Eure Länder gelassen, die einen wie die anderen, denn sie gehen Hand in Hand.

Was ist der Grund dafür?

Bischof Nona: Ihr lehnt die Werte ab, auf denen Eure Gesellschaft aufgebaut wurde und die sie groß gemacht haben. Alle wirklich soliden, tragfähigen und krisenfesten Errungenschaften, die Ihr heute genießt, sind aus diesen Werten hervorgegangen, und das sind christliche Werte. Doch dann habt Ihr an einem bestimmten Punkt der Geschichte gemeint, Ihr könnt Euch nun sogar von diesen Werten, diesen Fundamenten verabschieden und das Gebäude bleibt trotzdem stehen. Kein Haus bleibt aber stehen, wenn man Hand an seine Fundamente lebt. Das ist Hochmut, der seinen Preis fordert. Ihr habt alles auf die individuelle Freiheit gesetzt, die gewiß wichtig ist, aber ohne die Wahrheit ist sie letztlich wertlos und bricht zusammen, sobald das Erbe der christlichen Werte, von denen sie ausgegangen ist, aufgezehrt ist. So steht ihr plötzlich schutzlos und wehrlos den Dingen gegenüber, die sich rund um Euch herum ereignen, wie dem Entstehen des Islamischen Staates oder anderer extremer moslemischer Erscheinungen. Man kann nicht ungestraft zweitausend Jahre der eigenen Geschichte, der christlichen Geschichte abstreifen und sich davon nur behalten, was man behalten möchte. Man kann nicht die Errungenschaften des Christentums ohne Christentum behalten, also nur mehr die Freiheit. Denn die Freiheit ohne Christus ist keine Freiheit mehr, sie wird zur antichristlichen Freiheit und damit zur Unfreiheit. Das hängt mit dem Wesen des Menschen zusammen. Eine Folge dieser Entwicklung ist, daß eine Handvoll Terroristen mitten in Europa zuschlagen kann. Oder anders gesagt: Eine Folge ist, daß acht Terroristen ein Attentat verüben und Millionen von Menschen in Angst und Schrecken versetzen und so erstarren lassen, daß sie nicht wissen, wie sie reagieren sollen.

Die Christen des Irak sind seit vielen Jahrhunderten eine Minderheit. Habt Ihr auch Angst?

Erzbischof Nona: In Mossul lebten zuletzt 400 christliche Familien unter drei Millionen Moslems. Die gesamte Gesellschaft war gegen uns, war aggressiv, es herrschte viel Gewalt, die Stadt war voll von Terroristen, voll von Menschen, die uns töten wollten. Wir aber waren dennoch froh, weil wir den Glauben haben, den wir mutig und freudig zeigten. Sie haben immer wieder zwei oder drei Christen ermordet. Aber gleichzeitig wurden wir respektiert, weil diese große islamische Masse spürte, daß wir anders waren, daß wir – obwohl nur so wenige an Zahl – so unerschrocken, so mutig und so freudig waren. Sie spürten, daß wir stark waren, obwohl wir an Zahl so schwach waren. Das ist eine Stärke, die nicht von uns kam, sondern aus unserem Glauben.

Was war es also, was Euch stark gemacht hat?

Erzbischof Nona: Wir wußten, daß wir mit dem Glauben jeder Situation gewachsen waren, weshalb wir mit Freude jede Krise annahmen. Sie dürfen nicht vergessen: Die Terroristen fürchten unseren Glauben. Und vergessen Sie auch nicht: Die irakischen Christen waren bereit, alles zu verlieren, Haus, Besitz, Land, Kirchen, nur um ihren Glauben nicht zu verlieren. Das tut den Terroristen weh. Es übersteigt ihr Fassungsvermögen.

Was fehlt der westlichen Gesellschaft?

Erzbischof Nona: Einige Dinge habe ich bereits genannt. Ohne mich zu wiederholen, möchte ich noch sagen: Hier herrscht keine Freude, kein Glücklichsein. Es herrscht individuelle Freiheit alles tun und lassen zu können, was man will, sogar sich selbst und andere schwer zu schädigen. Man kann sich alles nur Vorstellbare kaufen. Aber glücklich scheint damit niemand zu werden. Das sollte zum Nachdenken anregen. Ihr habt Euch nur auf die Freiheit konzentriert, die Ihr als Freiheit von Gott definiert habt, und habt damit alles andere verloren. Auch die Kirche, ich muß es sagen, sollte bei Euch glücklicher sein, ist es aber nicht. Auch das sollte zum Nachdenken anregen.

Sie leben nun in einer westlichen Gesellschaft. In Australien leben heute 50.000 Chaldäer. Worin sehen Sie die Aufgabe dieser Christen?

Erzbischof Nona: Unsere Aufgabe ist es, unsere Freude durch unser Leben zu zeigen, die Freude, die wir durch unseren Glauben empfangen haben. Wir sind der Wahrheit begegnet, was sollen uns die vielen Lügen rund um uns herum anhaben können? Wir sollten daher aktiver in dieser Gesellschaft missionieren. Müssen wir nicht darüber reden, wovon unser Herz voll ist? Wir können ja gar nicht anders. Es drängt uns. Christus drängt uns. Ändern wir die Mentalität dieser Gesellschaft und ändern wir ihre falschen Gesetze. Ich denke, daß man sehr viel machen kann, wenn wir in der Wahrheit sind und bleiben, denn dann liegt Segen auf unserem Handeln. Derzeit scheint der Segen schnell von den westlichen Gesellschaften zu schwinden, es scheint, als würde Gott Seine segnende Hand zurückziehen. Das kann doch nicht das sein, was wir wollen. Öffnen wir unser Herz, dann wird auch der Verstand erkennen.

Einleitung/Übersetzung: Tempi/Giuseppe Nardi
Bild: Asianews/Tempi/ICNS/p>
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Elisabetta likes this.
a.t.m likes this.
Gebet am Freitag

Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.

Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;

denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
null likes this.
Ottov.Freising likes this.
Bibiana
Heute ist der Tag der Wunderbaren Medaille.
In Paris gedenkt man der Opfer des islamischen Terrors.

Am 27. November 1830 gab Maria den Auftrag, eine Medaille der Unbefleckten Empfängnis zu prägen. Viele Wunder sind damit seitdem weltweit geschehen.
Gedenkt Paris denn auch wohl dieses Tages? Es wäre zu seinem Wohl!
wallo and 6 more users like this.
wallo likes this.
cyprian likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
Elisabetta likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
null likes this.
Eugenia-Sarto
Die Navigationsliste kann man finden, wenn man auf das Engelköpfchen links oben klickt.
wallo likes this.
Bibiana
Mir fehlt weiterhin ein deutliches Schriftbild - Schwarz auf Weiß!
Auch vermisse ich eine Übersicht zu den Bildern. Einmal auf Bilder geklickt, sieht man sich im Grunde doch nur das zuletzt eingestellte Bild an, alle anderen Bilder verschwinden ja in der Versenkung.
Das neue Layout scheint wirklich nur für smart phones geschaffen worden zu sein. Dieser Dinger sollte man sich wieder entledigen, …More
Mir fehlt weiterhin ein deutliches Schriftbild - Schwarz auf Weiß!
Auch vermisse ich eine Übersicht zu den Bildern. Einmal auf Bilder geklickt, sieht man sich im Grunde doch nur das zuletzt eingestellte Bild an, alle anderen Bilder verschwinden ja in der Versenkung.
Das neue Layout scheint wirklich nur für smart phones geschaffen worden zu sein. Dieser Dinger sollte man sich wieder entledigen, werden die Menschen damit doch glatt meschugge. Die reinste Krankheit, wohin man blickt... Man sieht sich nicht mehr an, sondern nur noch drauf, nämlich aufs smart phone.
cyprian and one more user like this.
cyprian likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
1. Also es gibt wichtigeres als das Neue Layout und das ist der Inhalt.
2. Gratuliere den ehrenwerten Klaus Günter Annen zu seinen Erfolg vor dem europäischen Gerichtshof.
3. Diese Frage Sind die deutschen (deutschsprachigen) Bischöfe schon Häretiker? Ist mit einen klaren JA zu beantworten, und den besten Beweis hierzu liefert eben Elisabeth Maier die Nr. 4 in den Nachrichten. Den woher sonst …More
1. Also es gibt wichtigeres als das Neue Layout und das ist der Inhalt.
2. Gratuliere den ehrenwerten Klaus Günter Annen zu seinen Erfolg vor dem europäischen Gerichtshof.
3. Diese Frage Sind die deutschen (deutschsprachigen) Bischöfe schon Häretiker? Ist mit einen klaren JA zu beantworten, und den besten Beweis hierzu liefert eben Elisabeth Maier die Nr. 4 in den Nachrichten. Den woher sonst sollte sie ihre antikatholische Sicht herhaben??
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ritter St. Pius X. and 3 more users like this.
Ritter St. Pius X. likes this.
Saarländerin likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ottov.Freising likes this.
Santiago74
Nach meinem Dafürhalten ist das neue Layout sicherlich gut gemeint gewesen, aber in der Umsetzung doch noch stark verbesserungswürdig. Unübersichtlich ist noch schmeichelhaft ausgedrückt.
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Ottov.Freising likes this.
ApoCalypso Dancer likes this.
Eugenia-Sarto
Das würde ich auch gern wissen, ob das Starten des Videos vemieden werden kann.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Eugenia-Sarto
Ich freue mich und bedanke mich, dass es wieder Nachrichten gibt. Aber die Navigationsliste finde ich auch nicht. Gibt es da einen Geheimknopf, den man drücken soll? Ich bitte noch um Erklärung.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
ApoCalypso Dancer
Fehler: Audios nun im Videoregister...
Ich schätze gewisse (techn.) Entwicklungen und Bemühungen bei Gloria.tv. Die Startseite ist allerdings verbesserungswürdig, da einfach nicht 'einladend' und übersichtlich genug. Man denke da vor allem auch an Erstbesucher.
Ottov.Freising and 2 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
Santiago74 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas
Ich habe gehofft, das es eine Change gibt, das sie zum alten Layout zurückkehren. Schade das es nicht der Fall ist. Von Computern habe ich keine Ahnung aber ich habe wenigstens rausgefunden, das es bei "responsivem Webdesign, genannt oder kurz RWD, englisch responsive ‚reagierend sich um ein gestalterisches und technisches Paredigma, also um eine grundsätzliche Denkweise zur Erstellung von …More
Ich habe gehofft, das es eine Change gibt, das sie zum alten Layout zurückkehren. Schade das es nicht der Fall ist. Von Computern habe ich keine Ahnung aber ich habe wenigstens rausgefunden, das es bei "responsivem Webdesign, genannt oder kurz RWD, englisch responsive ‚reagierend sich um ein gestalterisches und technisches Paredigma, also um eine grundsätzliche Denkweise zur Erstellung von Webseiten, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smarthphones und Tabletcomputern reagieren können
Also kommt also eher Smartphones und Tabletcomputer zugute.
Sonia Chrisye
LIebes Gloria-Technik- TEAM.
Wo finde ich denn in der Navigationssleiste die Textdateien?