Clicks929

"Kunst": Müllsäcke in der Kirche

Kehrichtsäcke in einer Kirche - was soll das? Der Nidwaldner Künstler Rochus Lussi über seine Ausstellung "Dünne Haut" in der Peterskapelle Luzern.
Waagerl
Was bekommt dieser Künstler denn an Gage für diesen Unsinn?

Es fällt immer wieder auf, das während die Geistlichen, sich immer mehr die Taschen füllen, die Ausstattung der Gotteshäuser immer mehr zu wünschen übrig lässt!
Maria Katharina likes this.
rose3
Mir ist gerade jetzt ein Teller auf den Boden gefallen,ich werde die Scherben liegen lassen,und wenn mein Mann was sagt ,dann sage ich das ist Kunst
Aquila and one more user like this.
Aquila likes this.
viatorem likes this.
ja Kunst ist, wenn man ein Kruzifix mit Fäkalien beschmiert und in einer Kirche ausstellt. Vielleicht will die Kirche ihr Mitleid mit unbegabten Künstlern bekunden, die dann Millionäre werden ? Aber ich bin der Meinung, die sollen einen anderen Beruf ergreifen.
Wenn der liebe gott die kirchen reinigt
Werden keine ausstellungen mehr sein
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Aquila
Allerdings: Hut ab vor denjenigen Künstlern, die ein künstlerisches Talent bekommen haben, damit arbeiten und Gott die Ehre geben! Solche Künstler gibt es auch noch.
Finde ich gut. Kann man gleich den gesammten progressiven Müll hinein schmeissen und zusammen mit den falschen Priestern in die nächste Moschee entsorgen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Aquila
Und noch ein Zitat des berühmten Malers Salvador Dali: „Man muß systematisch Verwirrung stiften, das setzt Kreativität frei.”
Aquila
Ein bezeichnendes Zitat des österr. Malers Gustav Klimt: „Wer einen Sinn für das Häßliche hat, dem muss auf Erden wohl sein."
Hat man hier den Verstand verloren?! Ein Sprichtwort zum Zeitgeist: Der Mensch ohne Gott denkt und der Teufel lenkt
Sunamis 46 and 3 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Aquila
Ist dieser „Künstler” FM? (FM steht nicht für: FEINER MAXI)
Anno
Nicht nachvollziehbar, die Profanisierung von sakralen Räumen.
Sunamis 46 and 2 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
BluePepper likes this.
Gestas likes this.
Hlodowech
Wirkliche "Kunst" nimmt man doch auch gerne in seine Wohnung, um diese zu verschönern. Welcher normale Mensch käme auf die Idee, mit Müllsäcken seine Wohnung zu dekorieren? Doch nur bemitleidenswerte "Messitypen", wobei diese sicher keine Ahnung haben, dass sie doch eigentlich Kunst schaffen.
Müllsäcke haben in einer Wohnung nichts zu suchen um im Haus des Herrn schon grad gar nichts.
Theresia Katharina likes this.
viatorem
Die Geistlichen Herren, die solches genehmigen müssen, merken gar nicht mehr , wie sie veräppelt werden.
rose3 and 2 more users like this.
rose3 likes this.
BluePepper likes this.
Aquila likes this.
Sieglinde
Transformatorischer Unsinn. Wenn den Menschen nichts gutes GOETTLICHES mehr einfällt, fallen sie auf die Stufen des niedrigsten, erbärmlichsten und Gotteslästerlichen.
Theresia Katharina likes this.
Schmeißt das Dreckszeug aus der Kirche in den Abfall!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Aquila likes this.
Carlus
ich stelle einmal in der Woche die Kunstwerke für ein Haus in dem drei Familien wohnen an den Straßenrand. einmal grau, einmal braun, einmal blau mit gelben Säcken. Hier muß ich doch überprüfen welche Kirchengemeinde von Besetzer Raum sich meine Kunstwerke ohne Kostenübernahme unter den Nagel reißt.
Diese Gemeinde werde ich zur Kasse bitten.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Hildegardis likes this.
Eremitin
ist das Kunst oder kann das weg? Meine Antwort: kann weg
Sunamis 46 and one more user like this.
Sunamis 46 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Aquila likes this.
Elista
Was mich an Sünde und Schuld belastet, darf ich in der Beichte abgeben (ohne Müllsack!), was mich ängstigt, mir Sorgen bereitet, darf ich beim Herrn abgeben, auch dazu ist kein Müllsack nötig. Raus mit diesem Zeug aus der Kirche!
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
BluePepper likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Die Deutung des Künstlers, die Müllsäcke enthielten symbolisch unsere Probleme, zeigt, dass er zu oberflächlich denkt. Denn wenn Gott unsere Lasten nimmt, bleibt nicht ein hässliches Schwarz übrig, sondern, was Last und Sünde war, bekommt durch Jesu allerheiligstes Erlöserblut einen überirdischen Glanz. - Ich denke, es geht bei dieser Aktion darum, traditionelle Gläubige zu ärgern und darauf zu …More
Die Deutung des Künstlers, die Müllsäcke enthielten symbolisch unsere Probleme, zeigt, dass er zu oberflächlich denkt. Denn wenn Gott unsere Lasten nimmt, bleibt nicht ein hässliches Schwarz übrig, sondern, was Last und Sünde war, bekommt durch Jesu allerheiligstes Erlöserblut einen überirdischen Glanz. - Ich denke, es geht bei dieser Aktion darum, traditionelle Gläubige zu ärgern und darauf zu pochen, wie tiefsinnig und vor allem wie aufgeschlossen und chic die zulassende Geistlichkeit ist. Die Peterskapelle liegt doch am Ende der herrlichen Kapellbrücke und war vor wenigen Jahren ein ganz frommer Ort, wo man gut beten konnte.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
BluePepper likes this.
Carlus likes this.
Die Bischöfe, die diese Pseudokünstler engagieren, sollten sofort des Amtes enthoben werden, aber zuvor müssen sie diese Künstler aber noch aus ihrer Privatschatulle bezahlen!
Mit pseudosensitiven Begriffen wie "dünne Haut"und "transformatorischer Prozess" werden diese unsäglichen Installationen (Kehrichtsäcke in der Kirche), die unseren Herr Jesus Christus beleidigen, auch noch schön …More
Die Bischöfe, die diese Pseudokünstler engagieren, sollten sofort des Amtes enthoben werden, aber zuvor müssen sie diese Künstler aber noch aus ihrer Privatschatulle bezahlen!
Mit pseudosensitiven Begriffen wie "dünne Haut"und "transformatorischer Prozess" werden diese unsäglichen Installationen (Kehrichtsäcke in der Kirche), die unseren Herr Jesus Christus beleidigen, auch noch schön geredet! Das ist übelste Gehirnwäsche!
99.99% aller deutschen Bischöfe samt Weihbischöfe gehören aus dem Amt entfernt plus dazugehöriges Domkapitel mit Generalvikariat, die das alles decken!
Hoffentlich räumt der Herr mit eisernem Besen bald mal auf!
Maria Katharina and 5 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Aquila likes this.
Nicolaus likes this.
BluePepper likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
OH - MAL WAS NEUES !
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Nicolaus likes this.
BluePepper likes this.
Gestas likes this.