Clicks5.3K

Martin Luther- die andere Seite

christ2015
383
Martin Luther
Sonia Chrisye
@augustinus 4

Ich bin dem HERRN dankbar, dass ER uns SEINEN HEILIGEN GEIST geschenkt hat und jeden aufrichtigen Nachfolger Jesu vor Irrlehren bewahren kann.
Heute wollen ja schon viele Geistliche beider Konfessionen nicht einmal mehr den Opfertod Jesu anerkennen, -- sie sagen, die Bibel erzähle etwas über Gott, sie sei aber nicht Gottes Wort.
Etwa 30 Jahre ist es her, dass mein Herz erfasst …More
@augustinus 4

Ich bin dem HERRN dankbar, dass ER uns SEINEN HEILIGEN GEIST geschenkt hat und jeden aufrichtigen Nachfolger Jesu vor Irrlehren bewahren kann.
Heute wollen ja schon viele Geistliche beider Konfessionen nicht einmal mehr den Opfertod Jesu anerkennen, -- sie sagen, die Bibel erzähle etwas über Gott, sie sei aber nicht Gottes Wort.
Etwa 30 Jahre ist es her, dass mein Herz erfasst wurde von einem Verkündigungswort, und ich vergesse es nie mehr:
"Bleibe Jesus treu !!"
Und wenn man IHN hat, dann hat man alles.
augustinus 4
Ohne Luther gibt es kein Luthertum und dessen Verzweigungen.
Er ist der Urheber und seine Lehren werden auch heute noch
vom Protestantismus entweder exakt oder in Form von etwas
abweichenden Spielarten vertreten. Es ist bis heute so.
Sonia Chrisye
@augustinus 4

Lieber Augustinus,
Der Begriff KOSMOS / UNIVERSAL im Zusammenhang mit diesem Gabriele-Verlag sagt alles.

Ich bin gespannt, wann der erste Film über die katholische Kirche auf den Markt kommt von diesem Filminstitut. Da müssen wir uns alle warm anziehen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Es wird sicher vieles stimmen. was hier in diesem Film.über Luther …More
@augustinus 4

Lieber Augustinus,
Der Begriff KOSMOS / UNIVERSAL im Zusammenhang mit diesem Gabriele-Verlag sagt alles.

Ich bin gespannt, wann der erste Film über die katholische Kirche auf den Markt kommt von diesem Filminstitut. Da müssen wir uns alle warm anziehen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Es wird sicher vieles stimmen. was hier in diesem Film.über Luther gesagt wird, aber es stimmt nicht alles.
Z. B. sind die meisten seiner Ansichten und Einsichten nie allgemeines Glaubensgut der damaligen evangelischen Christen geworden, - das zeigt schon der Heidelberger Katechismus. Der Lutheraner Katechismus, den es auch geben soll, wird bis heute selbst bei Lutheranern nicht gelehrt. Die meisten haben ihn nie kennengelernt.

Mich ficht dieser Film insofern nicht an, als das mir von Jesus her verordnet worden ist, beim Lesen des Wortes Gottes in Eigenverantwortung meinen Verstand zu gebrauchen. Und Jesus hat uns zugesagt, dass er uns in alle Wahrheit leiten will, wenn wir die Schrift betend und aufrichtigen Herzens lesen. Ich lese die Schrift weder durch eine Luther - noch durch eine Papstbrille. ER. JESUS, will mich / uns mit SEINEN Augen leiten. Das stimmt mich foh und glücklich:
◄ Psalm 32:8 ►
Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du wandeln sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.
Und was das Gebet anbetrifft:
◄ Roemer 8:26 ►
Desgleichen auch der Geist hilft unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich's gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns aufs beste mit unaussprechlichem Seufzen.

ER, JESUS, -- ER vetritt uns, - in allem, - und nach Joh. 17 auch vor dem Vater, - immer wieder ER.

Ich glaube an Jesus , wie alle von uns, und nicht an Menschen, ganz nach dem Vorbild der Mutter Jesu / Gottes, die ihre Hoffnung immer auf IHN gesetzt hat und nicht auf Menschen.
Und die Lehre Jesu war: "Kommet her zu mir, - alle, die ihr ......."
Insofern hat das Thema Luther für mich keine Relevanz für mein Glaubensleben. Jesus hat gesagt: "Glaubet an mich, ....!"
Das gilt für die Mitglieder beider Konfessionen.
"Wer an IHN glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme lebendigrr Wasser fließen."
Danke, lieber Augustinus.
augustinus 4
Danke für die Sicht hinter die Kulissen der Kosmo Data GmbH,
liebe Sonia Chrisye.
Mag sein, dass die Produzenten in ihrem zusätzlichen Buchsortiment
mit dem Gabriele-Verlag zusammenarbeiten und es ist auch gut
zu wissen, worum es sich dabei handelt, aber diese Dokumentation
scheint mir völlig unabhängig davon zu sein. Es handelt sich bei
diesem Lutherfilm gemäß Angaben der Produzen…More
Danke für die Sicht hinter die Kulissen der Kosmo Data GmbH,
liebe Sonia Chrisye.
Mag sein, dass die Produzenten in ihrem zusätzlichen Buchsortiment
mit dem Gabriele-Verlag zusammenarbeiten und es ist auch gut
zu wissen, worum es sich dabei handelt, aber diese Dokumentation
scheint mir völlig unabhängig davon zu sein. Es handelt sich bei
diesem Lutherfilm gemäß Angaben der Produzenten um eine
journalistische Arbeit, die mit Aussagen einer gewissen Gabriele
wohl nichts zu tun hat, weil man Luther ganz nüchtern und sachlich
mit dessen Eigenaussagen auf die Spur geht. Was die Aussagen über
Luther in dem Film angeht, gibt es viele wissenswerte Infos, die sonst
nicht berichtet werden, natürlich nicht aus katholischer Sicht, aber
vielleicht ist gerade dies mal gut, um zu erkennen, dass sich andere
Konfessionen über Luther nicht hinwegtäuschen, genauso wie Rom
vor Vat. II. die Lutherlehren immer verurteilt hat.
Sonia Chrisye
@augustinus 4

Ein Blick hinter die Kulissen der Produzenten dieser Dokumentation:

Impressum

Gabriele-Verlag Das Wort GmbH

Mein Statement
Ich frage: -- Welches Wort? Vermutlich das Wort der Prophetin, ausgegeben als das Wort Gottes? Wenn js, - ist es dss???


Max-Braun-Str. 2
97828 Marktheidenfeld Altfeld
Deutschland

Telefon: +49 9391 504 135
Telefax: +49 9391 504 133
E-Mail.: info@…More
@augustinus 4

Ein Blick hinter die Kulissen der Produzenten dieser Dokumentation:

Impressum

Gabriele-Verlag Das Wort GmbH

Mein Statement
Ich frage: -- Welches Wort? Vermutlich das Wort der Prophetin, ausgegeben als das Wort Gottes? Wenn js, - ist es dss???


Max-Braun-Str. 2
97828 Marktheidenfeld Altfeld
Deutschland

Telefon: +49 9391 504 135
Telefax: +49 9391 504 133
E-Mail.: info@gabriele-verlag.de
www.sophia-bibliothek.de

LINKS:
www.gabriele-verlag.de

Ein Auszug:


Der Gabriele-Verlag ---
"Das Wort" --- veröffentlicht das prophetische Wort der Jetztzeit, gegeben durch Gabriele, die Prophetin und Botschafterin Gottes, ...

Mein Statement:
Was heißt der Jetztzeit ?? Handelt es sich hier um eine Ergänzung des schon bestehenden bzw.uns gegebenen Wortes Gottes? Seit wann bedarf "Das Wort" einer Ergänzung?


Offenbarung Kapitel 22 - 18,19
18 Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand etwas hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, von denen in diesem Buche geschrieben ist;

. 19 und wenn jemand etwas hinwegnimmt von den Worten des Buches dieser Weissagung, so wird Gott wegnehmen seinen Anteil am Baume des Lebens und an der heiligen Stadt, von denen in diesem Buche geschrieben steht.


www.gabriele-stiftung.org/ueber-uns

Urchristentum in der Einheit zwischen Mensch, Natur und Tieren

Mein Statement:
Aud das Glaubensbekenntnis, wie Jesus es uns gelehrt hat, wird nicht Bezug genommen, es sei denn ich hab es übersehen.


3.) www.sophia-bibliothek.de

Die universale kosmische Lehre des Freien Geistes
Das Bekenntnis der Urchristen des Freien Geistes, ----- der Freiheitslehre

(Mein Statement:
... des "freien Geistes"? Merkwürdig, Was ist das für ein Geist ???)


----
in der Nachfolge des Jesus von Nazareth – der Lebensbaum.

Mein Statement:
----- Lebensbaum. Ein neuer Name Jesu? Diese Bezeichnung habe ich in der heiligen Schrift so noch nie gehört)


4.) 1. Die Gründerin Gabriele,
,
... die Prophetin und Botschafterin Gottes
Zu allen Zeiten gab es Propheten, erleuchtete Männer und Frauen und so spricht der Freie Geist in unserer Zeit durch Gabriele, die Prophetin und Botschafterin Gottes zu allen Menschen. Ihr bürgerlicher Name ist Gabriele Wittek und sie lebte vor ihrer Berufung zur Prophetin ein bürgerliches familiäres Leben. .....
WEITERLESEN: siehe HIER: Link 4.) 1.

Mein Statement -- zur Wiederholung:
... "Der Freie Geist" - ? Merkwürdig, Was ist das für ein Geist ???


4.) 2.
Gabriele Wittek -- Wikipedia

Ein Auszug
..........
Nach dem vierten oder fünften Tag soll sie zum ersten Mal Botschaften von Jesus Christus erhalten haben. In der Folge meldeten sich auch Engel, Gott Vater, der Schutzgeist Hierlya (bzw. „Herlya“) oder 1980 der Bruder Mairadi, ein „Bruder aus dem All“ und Bewohner des Planeten „Maiami-Chulli“.[1]

Mein Statement
Von solchen Geistern habe ich in der Heiligen Schrift noch nie etwas gelesen.


Universelles Leben: Das Phantom einer "Prophetin" --- Bilder"

Die "Prophetin" Gabriele Wittek

SPIEGEL ONLINE

Wahrlich, wahrlich, ich bin euch nahe", spricht die Prophetin Gabriele
, "näher als eure Arme und Beine, näher als euer Atem."
"O erkennet", sagt sie, "in vielen Ländern errichte ich wahre echte christliche Lichtzentren", zu denen "die unendliche Kraft" aus einem "Christuszentrum" strömen wird.

Mein Statement:
1.)
◄ 1.Johannes 4:1 ►
Ihr Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt.
2.)
Zu dem Lutherfilm fehlen m.E. wichtige Quellenangaben
cyprian
2017: die Gottesmutter von Fatima versus Martin Luther! In NeuRom wird die Gottesmutter den Kürzeren ziehen. Luther wird womöglich noch der Titel eines außerordentlichen ökumenischen "Kirchenlehrers" verliehen. Den Absurditäten des post-V-2-Roms sind keine Grenzen gesetzt!
augustinus 4
Die Christliche Mitte, Lippstädter Straße 42, 59329 Wadersloh; Dort kann man das Heft "Was trennt die Konfessionen" von Prof. Adelgunde Mertensacker bestellen. Nur zur Info. Da stehen die Tischreden Luthers drin. Da gehen einem die Augen auf !
Melchiades
Anno

Dies mag vielleicht daran liegen, dass sich vor 20 Jahren niemand hätte verstellen können, wie weit der Verrat an unseren Herrn gehen kann und wie sehr selbst jene, die zur Warung des katholischen Glaubens berufen sind, ihn der Welt preis geben würden. Nur um letztendlich der Welt zu gefallen. Und jene, die es sahen, waren leider oft nicht mutig genug.
Was natürlich kein Vorwurf sein soll,…More
Anno

Dies mag vielleicht daran liegen, dass sich vor 20 Jahren niemand hätte verstellen können, wie weit der Verrat an unseren Herrn gehen kann und wie sehr selbst jene, die zur Warung des katholischen Glaubens berufen sind, ihn der Welt preis geben würden. Nur um letztendlich der Welt zu gefallen. Und jene, die es sahen, waren leider oft nicht mutig genug.
Was natürlich kein Vorwurf sein soll, denn wir menschen neigen nun einmal dazu lieber den bequemeren Weg zu gehen und nicht " an zu Ecken" und uns somit bewußt und aus freien Willen so gar ins Abseits zu stellen. Denn vielleicht haben viele vergessen was und wie wir im Grunde die Stelle des Evangeliums nach Matthäus 10, 34- 39 verstehen sollten , weil dort jedenfalls nach der Erklärung von Augustin Arndt S.J. steht " Die Apostel sollen keinen Anstoß daran nehmen, wenn der böse Wille der Menschen Zwiespalt erregt. - Wie auch " der eine nimmt den Glauben an , der andere wird ihn verfolgen."
Anno likes this.
Anno
Melchiades

Die Kirche hat sich in den letzten 20 Jahren dramatisch verändert.
Damals habe ich die Kirche verteidigen müssen vor Ungläubigen, Reformern und Sündern ohne Reue.
Heute muss ich mich entschuldigen, denn selbst die Reformer von gestern sind heute entrüstet, wie weit die Kirche vom Weg abgekommen ist.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Melchiades
Anno

Ja leider ! Und jene, die dies noch mitbekommen, werden nicht nur von den Weltmenschen, sondern noch schlimmer von ihren Geschwistern im Glauben ( den verweltlichten katholischen Glauben) gejagt ! Denn wenn man sich überlegt, dass heute glaubenstreue - und traditionelle Katholiken nicht nur von den Medien, sondern von großen Teilen des Episkopats als " christliche Fundamentalisten " …More
Anno

Ja leider ! Und jene, die dies noch mitbekommen, werden nicht nur von den Weltmenschen, sondern noch schlimmer von ihren Geschwistern im Glauben ( den verweltlichten katholischen Glauben) gejagt ! Denn wenn man sich überlegt, dass heute glaubenstreue - und traditionelle Katholiken nicht nur von den Medien, sondern von großen Teilen des Episkopats als " christliche Fundamentalisten " betitelt werden, ist deren gewollte Ausrichtung eigentlich mehr als überdeutlich ! Nur keiner von unseren lieben liberalen und modernistisch geprägten Mitkatholiken wollen es wahr haben oder einsehen ! Denn egal, wie unbequem die geoffenbarte Wahrheit unseres Herrn heute auch für sehr viele ist, so ist sie doch die Wahrheit und wer sie versucht zum Wohlgefallen des Menschen und seiner Begierde zu verändern, hat nicht den Herrn, den wahrhaften Sohn Gottes, Jesus Christus als Herrn, sondern ihrer trägt einen völlig anderen Namen !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Anno likes this.
Anno
Melchiades
Und wir sind auf dem besten Weg dahin!
Eine Reform wird der nächsten folgen, vom Zeitgeist getrieben, bis nichts mehr übrig bleibt!!!!
Gestas likes this.
augustinus 4
Man möchte Luther auf den Thron erheben, weil 2017
das Luthergedenkjahr ist. In diesem Zuge plant man
die volle Anerkennung der prot. Messe unter Einführung
eines Falscheides auf die Eucharistie. "Falscheid", weil das
nicht mehr die Eucharistie sein wird. Und dies ist dann
die Abschaffung des täglichen Opfers wie es in der
Hl. Schrift beschrieben ist und von der Gottesmutter
an Hand der Hl. Schr…More
Man möchte Luther auf den Thron erheben, weil 2017
das Luthergedenkjahr ist. In diesem Zuge plant man
die volle Anerkennung der prot. Messe unter Einführung
eines Falscheides auf die Eucharistie. "Falscheid", weil das
nicht mehr die Eucharistie sein wird. Und dies ist dann
die Abschaffung des täglichen Opfers wie es in der
Hl. Schrift beschrieben ist und von der Gottesmutter
an Hand der Hl. Schrift genau erklärt wurde, siehe hier:
An die Priester, die vielgeliebten Söhne der Muttergottes - DAS ENDE DER ZEITEN
Melchiades
Ich möchte noch einen etwas anderen Gedanken mit ins Spiel bringen. Denn dass Luther entlarvt werden sollte, man denke nur an die Schmähschriften zum Vater unser, zum Ave Maria usw., ist nur das Eine. Vielleicht sollte man auch sein Augenmerk darauf richten, wie sehr die Mehrheit der ev.-luth. Glaubensgemeinschaft schon säkularisiert ist, und somit völlig konform mit dem Zeitgeist der weltlichen …More
Ich möchte noch einen etwas anderen Gedanken mit ins Spiel bringen. Denn dass Luther entlarvt werden sollte, man denke nur an die Schmähschriften zum Vater unser, zum Ave Maria usw., ist nur das Eine. Vielleicht sollte man auch sein Augenmerk darauf richten, wie sehr die Mehrheit der ev.-luth. Glaubensgemeinschaft schon säkularisiert ist, und somit völlig konform mit dem Zeitgeist der weltlichen Anschauung ! Verzeiht, aber eigentlich müßten wir das Fürchten bekommen, wie sehr gerade Luther und auch die heute so säkularisierte ev.-luth. Glaubensgemeinschaft von hochen Mitgliedern des Episkopat direkt oder indirekt hochgejubelt werden. Und hier sollten wir uns vielleicht einmal genauer für "das Warum" intressieren, oder nicht ?
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Anno likes this.
augustinus 4
Lieber CollarUri,
Regina Maria meinte sicher nur die Entlarvung Luthers,
da können Sie sich sicher sein. Sie schreibt ja: "es lebe die einzig wahre katholische und apostolische Kirche Jesu Christi!!!"
CollarUri
@Regina Maria Ich hatte sonst viel von Ihnen gehalten, aber hier korrigieren Sie Ihre Aussage bezüglich dieses hinterlistigen Videos bitte.
CollarUri
>>[...] Zwar hat Luther angeprangert und aufgezeigt (SIC!), dass der Papst, die Kardinäle und Bischöfe und die Lehre der katholischen Kirche insgesamt mit Christus und Seiner Lehre nichts zu tun hatten (Minute 32/33)<<
2 more comments from CollarUri
CollarUri
>>Das Tun Seiner Lehre ist also der zentrale Angelpunkt in der Lehre Jesu, und genau diesen Eckstein hebelte Martin Luther aus; er lehrte das Gegenteil "ähnlich wie auch die katholische Kirche". Taucht da nicht die Frage auf, wie kann eine dermassen gravierende Verdrehung der Lehre Jesu das Fundament einer christlichen Kirche bilden?<<
(Minute 31)
CollarUri
"das katholische Unheil noch verstärkt" (Minute 19)
a.t.m
@CollarUri, Luther und seine Anhänger schafften es geschickt mit, "Durcheinanderwerfen, Faktenverdrehen, Verleumden und Verwirren" ihre eigenen Verbrechen der Kirche Gottes unseres Herrn, zuzuschieben. Denken sie doch nur wie die Masse der "katholisch getauften" reagiert wenn sie die Wörter "Hexenverfolgung - Judenverfolgung" hören, dann wird aus diesen "katholisch getauften" noch schlimmere …More
@CollarUri, Luther und seine Anhänger schafften es geschickt mit, "Durcheinanderwerfen, Faktenverdrehen, Verleumden und Verwirren" ihre eigenen Verbrechen der Kirche Gottes unseres Herrn, zuzuschieben. Denken sie doch nur wie die Masse der "katholisch getauften" reagiert wenn sie die Wörter "Hexenverfolgung - Judenverfolgung" hören, dann wird aus diesen "katholisch getauften" noch schlimmere Kirchenverfolger als es Luther war, das sind eben die Früchte " Luthers" seiner Gefolgsleute (weis eigentlich jemand von euch wie viele Priester, Pfarrer und Bischöfe" Luther noch zu seinen Lebzeiten folgten???

Ach ja, ich kann mir das Video erst am Wochenende anschauen, habe mobil einen so schlechten Empfang, da ich zu viel Zeit verschwenden würde.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
cyprian likes this.
CollarUri likes this.
CollarUri
Also hier wird wörtlich gegen die Hl. Kirche behauptet: "die katholische Kirche, die während der ganzen Zeit ihres Bestehens die staatlichen Obrigkeiten zu Mord, Totschlag und Unterdrückung aufrief und z. B. den Aufstand der Stedinger Bauern im Norden Deutschlands mit einem Kreuzzug und entsprechenden Massakern gnadenlos niederschlagen liess."
(ab Minute 8)

Wirklich ein gutes Video?
Wiktoria likes this.
a.t.m
@Tradition und Kontinuität, ich gebe ihnen Recht was "Bergoglio alias Papst Franziskus" betrifft, ja er ist viel gefährlicher als es dereinst Luther gewesen ist. Aber ich finde es auch wichtig, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen, um eben zu erkennen und zu ergründen wie konnte es dazu kommen. Und im Falle "Bergoglios alias Papst Franziskus" ist die Wurzel des Übels eben im unsäglichen VK …More
@Tradition und Kontinuität, ich gebe ihnen Recht was "Bergoglio alias Papst Franziskus" betrifft, ja er ist viel gefährlicher als es dereinst Luther gewesen ist. Aber ich finde es auch wichtig, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen, um eben zu erkennen und zu ergründen wie konnte es dazu kommen. Und im Falle "Bergoglios alias Papst Franziskus" ist die Wurzel des Übels eben im unsäglichen VK II und den "Nach VK II Päpsten" zu finden. Denn wer ernannte die Bischlfe und späteren Kardinäle die diesen zum Papst wählten. Den wie sagt der Volksmund "Von Nichts kommt Nichts".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ottov.Freising and 2 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
Gestas likes this.
cyprian likes this.
Spätestens dann werden wir wissen, wo wir mit Franziskus dran sind. Wer noch Zweifel hat, in welche Richtung das Schreiben geht, sollte sich die Liste der Prälaten ansehen, die bei der Veröffentlichung dabei sein werden. Und wer nicht, nämlich der einzige, der, außer dem Papst, von Amts wegen dabei sein müsste. Na, wenigstens werden die Fronten dann klar sein.
a.t.m likes this.
cyprian
Noch viel gefährlicher ist dieser Jorge Bergoglio, weil er in der Kirche sein Zerstörungswerk betreiben kann und das sogar noch als "Papst". Martin Luther wurde wenigstens rausgeworfen und mit dem Bann belegt. - Ziehen wir uns schon mal warm an, wenn das Fazit über die "Familiensynode" rauskommt... . (Ungerührt und unkommentiert ließ er dieser Tage seinen "Hofprediger" Cantalamessa im Petersdom…More
Noch viel gefährlicher ist dieser Jorge Bergoglio, weil er in der Kirche sein Zerstörungswerk betreiben kann und das sogar noch als "Papst". Martin Luther wurde wenigstens rausgeworfen und mit dem Bann belegt. - Ziehen wir uns schon mal warm an, wenn das Fazit über die "Familiensynode" rauskommt... . (Ungerührt und unkommentiert ließ er dieser Tage seinen "Hofprediger" Cantalamessa im Petersdom gewähren, als er Martin Luther als denjenigen bezeichnete, der uns "das Evangelium wiedergebracht" hat, als ob die Kirche das Evangelium vergessen und sich von ihm abgewandt hätte. Diese Theologie der billigen Gnade Martin Luthers passt perfekt zu der billigen Barmherzigkeitstheologie Bergoglios und Kaspers. Nur hatte Martin Luther in manchen Punkten sogar noch mehr Sensibilität für Sünde und Sünden als diese heutigen "katholischen Hirten", die die Barmherzigkeit Gottes für 30 Silberstücke wie Perlen vor die Säue ins Volk werfen!!)
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Man sollte die Frage stellen, ob Jorge Bergoglio nichts mindestens genau so gefährlich für die katholische Kirche ist, als es seinerzeit Luther war. Ich finde, man sollte sich mehr mit den heutigen Problemen beschäftigen, als mit diesen Luther-Geschichten. Der Angriff auf die Sakramente, besonders auf das heilige Sakrament der Ehe, Fundament einer christlichen Gesellschaft, ist höchst bedrohlich.…More
Man sollte die Frage stellen, ob Jorge Bergoglio nichts mindestens genau so gefährlich für die katholische Kirche ist, als es seinerzeit Luther war. Ich finde, man sollte sich mehr mit den heutigen Problemen beschäftigen, als mit diesen Luther-Geschichten. Der Angriff auf die Sakramente, besonders auf das heilige Sakrament der Ehe, Fundament einer christlichen Gesellschaft, ist höchst bedrohlich. Es ist Zeit, Bergoglio zu demaskieren.
AugusteB and 4 more users like this.
AugusteB likes this.
Ottov.Freising likes this.
Sonia Chrisye likes this.
a.t.m likes this.
christ2015 likes this.
schorsch60
Anmerkung zum Lutherjahr: Die Katholische Kirche soll statt des Luther Gedenkjahr besser das Fatima Gedenkjahr 2017 groß Feiern. Denn von Fatima geht große Gnade aus.
Wiktoria and one more user like this.
Wiktoria likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Gegen besseren Wissens, wird dieser Kirchenzerstörer und Chaot von katholischer Seite in den Himmel gehoben und als Lehrer ( Kardinal Lehmann ) und ...er hat uns die Wahrheit gebracht ( Kardinal Marx ) gewürdigt. Die katholischen Bischöfe aus dem Land der Reformation stehen in den Startlöchern, um 2017 im Lutherjahr in Jubel auszubrechen. Sogar Franziskus singt dieses böse Lied und bestärkt …More
Gegen besseren Wissens, wird dieser Kirchenzerstörer und Chaot von katholischer Seite in den Himmel gehoben und als Lehrer ( Kardinal Lehmann ) und ...er hat uns die Wahrheit gebracht ( Kardinal Marx ) gewürdigt. Die katholischen Bischöfe aus dem Land der Reformation stehen in den Startlöchern, um 2017 im Lutherjahr in Jubel auszubrechen. Sogar Franziskus singt dieses böse Lied und bestärkt dadurch den Protestantismus.
schorsch60 likes this.
schorsch60
Würde Martin Luther heute Leben so wäre er der größte Rassist. Ich habe von dieser Seite Luthers nichts gewusst. Das bringt das große Gedenkjahr 2017 in ein ganz anderes Licht. Es groß zu Feiern finde ich schon ein wenig Merkwürdig.
Sonia Chrisye
Lieber augustinus 4, - ja, ich verstehe voll und ganz.
augustinus 4 likes this.
augustinus 4
Liebe Sonia, ich weiß, aber
der Satz war mir einfach wichtig, denn das Luthertum
baut nun mal auf Luther auf
und welche guten Früchte können da schon entstehen ?
Gar keine ! Nur Durcheinander !
Sonia Chrisye
augustinus 4 gerade eben
Von so einem wie Luther, der solche extreme Hetztirade und
Flüche gegen die Wahrheit Jesu Christi ausgesprochen hat,
kann man sich nicht im Geringsten inspirieren lassen !!!


Das habe ich auch nicht empfohlen!! Ich lasse mich von Jesus inspirieren, - durch Sein Wort, der es mir lebendig macht durch Seinen guten Heiligen Geist.
Ottov.Freising and one more user like this.
Ottov.Freising likes this.
Gestas likes this.
augustinus 4
Von so einem wie Luther, der solch extreme Hetztiraden und
Flüche gegen die Wahrheit Jesu Christi ausgesprochen hat,
kann man sich nicht im Geringsten inspirieren lassen !!!
Sonia Chrisye
Es ist gut zu wissen, dass die Seligkeit eines Christen nicht von Luther und seinen Lehren abhängt, aber auch nicht vom Papst mit den neuen Lehren, dass Allah und der Gott, den die Christen anbeten, der gleiche Gott ist. Das Schlimmste, was heute vielfach in der katholischen Kirche wie in der evangelische Kirche gelehrt wird ist, dass Jesus nicht für die Sünden der Menschen gestorben ist. Nie …More
Es ist gut zu wissen, dass die Seligkeit eines Christen nicht von Luther und seinen Lehren abhängt, aber auch nicht vom Papst mit den neuen Lehren, dass Allah und der Gott, den die Christen anbeten, der gleiche Gott ist. Das Schlimmste, was heute vielfach in der katholischen Kirche wie in der evangelische Kirche gelehrt wird ist, dass Jesus nicht für die Sünden der Menschen gestorben ist. Nie war die Verführung so groß wie heute. Ich hoffe dass alle einsehen, dass der Glaubensabfall heute in keiner Weise weniger schlimm ist als alles, was sich in damaliger Zeit abgespielt hat. Dass Katholiken ihren Frust über diesen Tatbestand gerne an Martin Luther abarbeiten, ist einfach nur traurig. Selbstreflektion: ??? .
Ich bezweifle, dass in diesem Film die Wahrheiten der damaligen Zeit richtig wiedergegeben werden, denn es fehlen die echten Quellen, - und jeder sollte sich klar machen: - auch das Papier von damals ist geduldig. Und Propagandafilme wie dieser, evtl. von Esoterikern erstellt, die oftmals auf falschen Tatsachen beruhen, sind immer schlecht. Auch die historisch-kritischen Bibelexegeten, die inzwischen die Heilige Schrift als ein Buch deklarieren, dass überwiegend Legenden enthalten soll, - sie sind ebenso brandgefährlich.
Ich bin nicht gezwungen, zu glauben, was da gezeigt wird. Ich bin auch nicht gezwungen, den heutigen Bibelexegeten alles zu glauben. Diejenigen die es glauben, mögen damit glücklich werden. Eine Wirkung wird der Film auf jeden Fall erzielen: er sät den Hass und die Einstellung, mit den Kirchen und ihren Religionen endlich Schluss zu machen. Er säht Hass und Zwietracht unter den gläubigen Christen, wenn es um die Deutungshoheit der Schrift geht. Und wer ist dann der Gewinner? Es gibt nur Verlierer.
Wir sollten uns alle vielmehr Gedanken über uns selber machen und über unsere persönliche Beziehung zu Gott. Und die Kirchen beider Konfessionen haben allen Gund, gerade in dieser heutigen Zeit auf sich selber aufzupassen.
Außerdem möchte ich noch anmerken,
1.) dass Luther nicht der Papst des Protestantismus ist. Für seine dunklen Seiten (z. b. im Zitat von Nitzche - siehe Kommentar von augustinus 4 vor 4 Minuten , dafür muss Luther selber gradestehen, - und
2.) dass es aufrichtige Christen in beiden Konfessionen gibt, die sich nicht den falschen Lehren ihrer Kirchen und Gemeinden öffnen sondern bei Christus bleiben und bei seinem Wort, so wie die Reben am Weinstock bleiben
Und das ist gut so.
Ottov.Freising and 4 more users like this.
Ottov.Freising likes this.
CollarUri likes this.
schorsch60 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Universelles Leben ist eine sehr gefährliche Sekte. Früher bekannt als Heimholungswerk Jesu Christie-www.universelles-leben.org ---
de.wikipedia.org/…/info.html---
www.relinfo.ch/ul/info.html
auch bekannt als Wittek-Sekte.
Ottov.Freising likes this.
augustinus 4
An die Priester, die vielgeliebten Söhne der Muttergottes - DAS ENDE DER ZEITEN
Hier wird von der Gottesmutter genauestens beschrieben, wie die falsche Luthermesse in Rom eingeführt werden soll. Kontext: Der Gräuel der Verwüstung !
Rest Armee likes this.
augustinus 4
Das Luthertum ist eines der größten Sammelbecken
an Irrlehren:

Schisma, Apostasie, Häresien vielfältiger Art und dazu
noch die unaussprechlichen Fluch- und Hetzworte
Luthers gegen die Sakramente, dass sogar Nitzsche
über Luther bemerkte:
"Die grässlich hochmütige gallig-neidische Schimpf-Teufelei
Luthers, dem gar nicht wohl wurde, wenn er nicht vor Wut
auf jemanden speien konnte, hat mich zu …More
Das Luthertum ist eines der größten Sammelbecken
an Irrlehren:

Schisma, Apostasie, Häresien vielfältiger Art und dazu
noch die unaussprechlichen Fluch- und Hetzworte
Luthers gegen die Sakramente, dass sogar Nitzsche
über Luther bemerkte:
"Die grässlich hochmütige gallig-neidische Schimpf-Teufelei
Luthers, dem gar nicht wohl wurde, wenn er nicht vor Wut
auf jemanden speien konnte, hat mich zu sehr angeekelt"
(Undeutsch, S.26; entnommen aus einem Sonderdruck der
Christlichen Mitte (CM))
Nur ein Beispiel, Zitat Luther: "Wenn es mir gelingt, die Messe
abzuschaffen
, dann glaube ich, den Papst gänzlich besiegt zu haben.
...... Fällt der sakrilegische und fluchwürdige Messgebrauch, dann muss
alles stürzen" (H. Grisar, Luther III, S. 848; entnommen aus Sonderdruck
der Christlichen Mitte).
Das ist selbstredend !!!
Man bedenke: Die Freimaurer haben genau dies vor: Die Messe
abzuschaffen und zwar, indem sie die prot. Messe verpflichtend
einführen wollen, mit einem Falscheid auf die Eucharistie
 !!!
(siehe Blaues Buch S. 1111ff)
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
christ2015 likes this.
Rest Armee likes this.
Gregor7.
Sie wissen aber schon, dass Sie hier ein Video der esoterischen Sekte "Universelles Leben" veröffentlicht haben, in dem auch die katholische Kirche nicht gut "wegkommt".
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Carlus
Regina-Maria vor einer Stunde
Möge sich die göttliche Wahrheit durch dieses hervorragende Video wie ein Lauffeuer über ganz Deutschland ausbreiten..............Nieder mit dem faulig stinkendem Konzilskompromiss, nieder mit der Ökumene - es lebe die einzig wahre katholische und apostolische Kirche Jesu Christi!!! Gelobt sei die allerheiligste Dreifaltigkeit und unsere liebe himmlische Mutter …More
Regina-Maria vor einer Stunde
Möge sich die göttliche Wahrheit durch dieses hervorragende Video wie ein Lauffeuer über ganz Deutschland ausbreiten..............Nieder mit dem faulig stinkendem Konzilskompromiss, nieder mit der Ökumene - es lebe die einzig wahre katholische und apostolische Kirche Jesu Christi!!! Gelobt sei die allerheiligste Dreifaltigkeit und unsere liebe himmlische Mutter Maria
************************
1. stimme Dir in den Punkten zu,
2. der Begriff Ökumene dagegen ist ein rein katholischer Begriff und bedeutet "gemeinsame Hausverwaltung",
3. diese Verwaltung oblag der Heiligen Mutter Kirche, mit ihren 5 Patriarchaten, davon eines Rom war und somit das erste Patriarchat,
4. um die Einheit im Glauben in der kirchlichen Disziplin haben sich diese katholischen Kirchen unter der Leitung des Patriarchen von Rom, dem Papst und Nachfolger des Apostelfürsten zusammengefunden und in einem Konzil (Ökumenisches) Häresien verurteilt und Glaubenssätze verkündet,
5. Der lebensnotwendige Begriff der Heiligen Katholischen Kirche wurde einem Missbrauch unter dem neuen Begriff Ökumenismus eingeführt, mit einer Ausdehnung von der katholischen Kirche weg zur Einheit mit den Gruppierungen von Häretiker, um mit denen einen einheitliche Verwaltung und Vielfältigkeit im Glauben zu ermöglichen, in der die Wahrheit keinen höheren Anspruch erhält als die Unwahrheit,
6. somit muss von einem geistigen Diebstahl von Besetzter Raum bei der Heiligen Mutter Kirche gesprochen werden,
7. Ökumenismus muss neutralisiert werden,
8. Ökumene muss als die katholische Handlungsweise wieder herausgestellt werden,
8.1. denn nur in der Ökumene der Heiligen Mutter Kirche kann der Ökumenismus für die Kirche als Unheil erklärt und vernichtet werden.
9. Ökumene JA
10. Ökumenismus NEIN
christ2015 and one more user like this.
christ2015 likes this.
Gestas likes this.
Rest Armee
michael st. and one more user like this.
michael st. likes this.
Rest Armee likes this.