Sprache

Klicks
853
Putin zum Neuen Jahr: "... damit Kinder geboren werden!" - Gott segne Wladimir Putin!

Ratzi 16 10
Hier die Neujahrsansprache von einem echten Staatsmann, der die Welt in die Zukunft führen und vor einem Krieg bewahren wird (Auszug): Liebe Freunde! Das Jahr 2018 ist nur wenige Sekunden entfernt. … Mehr

Kommentieren
Ratzi hat diesen Beitrag in Putins Religion - Was glaubt der mächtigste Mann der Welt? verlinkt.
Bibiana
Tja, mal will "man" Kinder und dann auch wieder nicht. Adolf verlieh sogar für fleissiges Kindergebären ein Mutterkreuz.
Gerti Harzl
Von Serbien wurde mir das auch erzählt, dass von höchster politischer Stelle gegen die Verhütungs- und Abtreibungspolitik vorgegangen werde. Man sage den Leuten, dass es wichtig ist, dass sie Kinder bekommen. Allerdings, das hat man den Menschen schon einmal so gesagt, und die Motive waren keine guten. Mögen es diesmal gute und edle Motive sein; Zeit wäre es, dass die Regierungen umdenken.
Bibiana
Bat Putin denn auch um Gottes Segen? An Gottes Segen ist aber alles gelegen.
Und europäische Politiker geben darum wohl gar nichts mehr...? Jammerschade!
Vered Lavan gefällt das. 
Franz Joseph
@Ratzi, hätten wir hier in Deutschland einen mann wie putin an der Regierung, so würde unser Land regelrecht aufblühen. Bedenkt man was wir hier für wirtschaftliche Voraussetzungen haben, in Vergleich zu Russland, das ja bei Putins Amtsübernahme wirtschaftlich am Boden war, Deutschland wäre gerettet und die Menschen hier würden aufatmen und genauso wie heute die Russen, erkennen was vorher … Mehr
Marco von Aviano gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Ratzi
@Franz Joseph Ich stimme Ihnen 100% zu. Besten Dank für Ihr fundiertes Statement!
Gestas gefällt das. 
Franz Joseph gefällt das. 
MilAv
einfach episch
www.youtube.com/watch
Ratzi gefällt das. 
Franz Joseph gefällt das. 
Franz Joseph
Ich find Vladimir Putin ist ei großer Staatsmann, wie es leider nur sehr wenige gibt. Diese Ansprache ist hier sehr vielsagend. Putin hat d. Oligarchen kurz nach seinen Regierungsantritt unmissverständlich klar gemacht, daß es mit d. Turbo- Raubkapitalismus ab sofort vorbei ist. Er hat ihnen erklärt, jeder kann sein vermögen behalten, solange er es nicht ins Ausland verscherbelt, solange er … Mehr
Vered Lavan gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Ratzi
@Sieglinde Ich glaube schon, dass Putin es ehrlich sagt, denn ich habe ihn bis heute NIE einer Lüge überführen können!
Gestas gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Sieglinde
Schöne Worte , wenn sie ehrlich gemeint sind.
Rita 3 gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Irenäus
@SvataHora Wau, es sollte unterhalb dieses Kommentars natürlich "Gefängnis" und nicht "Geheimnis" heissen. Die Autokorrektur hat mir den Streich gespielt. ;-(
Gestas gefällt das. 
Irenäus
Ein paar Superreiche hat er aber schon als verurteilte Kriminelle ins Geheimnis gesteckt. z.B.: hier: www.20min.ch/…/Chodorkowski-zi… Andere sind auf der "Schwarzen Liste"... Es ist klar, dass Putin nicht alle Oligarchen entmachten und enteignen kann, denn dann würde es sehr gefährlich für Putin.
Gestas gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
SvataHora
@Irenäus - Sie meinen, Putin möchte dem Oligarchentum ein Ende setzen? Ich glaube, da sind Sie ganz schön auf dem Holzweg! Diese unglaublich Superreichen stecken mit dem Regime alle unter einer Decke! Wäre das nicht so, wären sie ihren Überfluss schnell los. Da würde dann ganz flugs in die Trickkiste wie Steuerhinterziehung, Betrug usw. gegriffen werden, und schon wäre der widerspenstige … Mehr
Irenäus
@SvataHora Ich habe es etwas anders erlebt. Ich war selber in Russland und mein Bruder hat eine russische Frau. Wenn in Russland die kabbalistischen Oligarchen, die Russland seit nunmehr 100 Jahren ausplündern, entfernt sind, dann geht es allen Russen wieder besser. Das Problem in Russland ist die Kabale, die seit der russischen Revolution 1917 das russische Volk ausblutet und ausplündert. … Mehr
Gestas gefällt das. 
Franz Joseph gefällt das. 
SvataHora
"..damit Kinder geboren werden!" Aber wofür? Damit sie in Russland ein unglückliches Leben führen - auf jeden Fall dann, wenn sie ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten, die nicht regimekonform sind. Da können sie mit Repressalien rechnen und wenn gar nichts mehr geht ihre Verzweiflung im Wodka ertränken. Na zdrowje!
Wir "Idioten" in Europa haben immer noch nicht realisiert, wie wichtig Kinder sind. Putin hat das notwendige Charisma, die wichtigen Fragen zu benennen und zu thematisieren. Putin fördert kinderreiche Familien so gut wie es möglich ist, denn er weiss genau, dass Kinder unsere Zukunft und die beste Abwehr von Invasoren aus Afrika und Orient sind.
Wir hingegen treiben unsere Kinder ab, haben nur … Mehr
kontiki gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Irenäus
Wichtig zu wissen: In Russland wird Weihnachten erst am 7. Januar gefeiert (Heiligabend am 6. Januar).
Gestas gefällt das. 
Sunamis 46 gefällt das.