Klicks11,9 Tsd.

Bischof Mixa im Interview

Sokrates
21
Bischof Dr. Walter Mixa Weihnachten im Schwersten Jahr meines Lebens via: www.youtube.com/watchMehr
Bischof Dr. Walter Mixa Weihnachten im Schwersten Jahr meines Lebens

via: www.youtube.com/watch
angel100
Schön...
Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.
flavius josephus muss das sein?
Flavius Josephus
AUGSBURGER PUPPENKISTE ...
Conde_Barroco
Du hast so recht Santo Subito
er ist mein anfang wenn ich am ende bin

bischof walter ich bete für sie
Ehemaliger Augsburger Bischof im Interview: 'Das, was ich falsch gemacht habe, will ich mit Dir, dem Schuldlosen, dem Sündenlosen, dem Gekreuzigten, dem Vater darbringen zum Heil für mich selber, aber auch zum Heil für alle Menschen' -

Augsburg (kath.net)
Der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa hat in einem Video-Interview mit Michael Stahl über seinen Glauben und über Jesus Christus …Mehr
Ehemaliger Augsburger Bischof im Interview: 'Das, was ich falsch gemacht habe, will ich mit Dir, dem Schuldlosen, dem Sündenlosen, dem Gekreuzigten, dem Vater darbringen zum Heil für mich selber, aber auch zum Heil für alle Menschen' -

Augsburg (kath.net)
Der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa hat in einem Video-Interview mit Michael Stahl über seinen Glauben und über Jesus Christus gesprochen. "Christus hat die Freuden aber auch die Leiden mit den Menschen geteilt. Er ist zu allen hingegangen", erklärte Mixa in dem Interview. Das Böse müsse man durch die Liebe überwinden. Diese Liebe sei stärker als das Böse. Man solle nie Böses mit Bösem vergelten.

Mixa erklärte auf die Frage, was er den Menschen auf den Weg geben möchte: "Es gibt wirklich Freude in unserem Leben. Dafür muss man dankbar sein. Ich habe selber viele Schwierigkeiten und Nöte auch durchgestanden und war manchmal ratlos, manchmal sehr traurig und manchmal auch verzweifelt. Das geniere ich mich nicht zu sagen."

Der ehemalige Augsburger Bischof betonte dann, dass er immer zu diesem "Gekreuzigten" gehen könnte. "Das, was ich falsch gemacht habe, will ich mit Dir, dem Schuldlosen, dem Sündenlosen, dem Gekreuzigten, dem Vater darbringen zum Heil für mich selber, aber auch zum Heil für alle Menschen.", erzählte Mixa gegen Ende des Interviews.
Bavaricus
Gott segne Bischof Walter tausendfach!
Arvaldis
Danke, liebe Elisabeth, für den Link. Ich zitiere daraus noch einmal, weil ich es für sehr wichtig halte:

"Jetzt mal ganz ehrlich: Ich habe ein paar Bücher von Benedikt gelesen, und selbst wenn ich danach nicht konvertiert wäre - was für ein ungebildeter, ignoranter und analphabetischer Freak muss man denn sein, um diesen Jahrhunderttheologen und Vordenker für globales Handeln und Bewusstsein …Mehr
Danke, liebe Elisabeth, für den Link. Ich zitiere daraus noch einmal, weil ich es für sehr wichtig halte:

"Jetzt mal ganz ehrlich: Ich habe ein paar Bücher von Benedikt gelesen, und selbst wenn ich danach nicht konvertiert wäre - was für ein ungebildeter, ignoranter und analphabetischer Freak muss man denn sein, um diesen Jahrhunderttheologen und Vordenker für globales Handeln und Bewusstsein als "dumm wie eine Rolle Oblaten" zu bezeichnen, selbst wenn es nur WITZISCH gemeint war? Ist doch peinlich und demaskierend für diese sprechend deutsche Art von Humor. Dagegen ist Alan Posener ja eine intellektuelle Gemme!"
Sankt Michael
Manche sind offensichtlich traurig, dass der mediale Rufmord kein tatsächlicher Mord war, der den guten und beliebten katholischen Bischof für immer aus dem Weg geräumt hat.

Er lebt noch und viele stehen ihm bei, das treibt einen Flavius und einen Arvaldis und ein paar mehr natürlich zur Weißglut
Hunter1274
Nun wie bereits gesagt besteht das Video aus 3 teilen.

schaut es euch an.

Mir ist klar das es immer Menschen gibt die einfach andere Meinungen haben, entweder fundiert was ja auch gut wäre, lasse mich gerne belehren aber all zu oft wird einfach was negativ geredet um entweder das eigene ego- zu beruhigen das man was gesagt hat.

oder aus Unwissenheit.

ich selbst und Michael stahl wie auch das …Mehr
Nun wie bereits gesagt besteht das Video aus 3 teilen.

schaut es euch an.

Mir ist klar das es immer Menschen gibt die einfach andere Meinungen haben, entweder fundiert was ja auch gut wäre, lasse mich gerne belehren aber all zu oft wird einfach was negativ geredet um entweder das eigene ego- zu beruhigen das man was gesagt hat.

oder aus Unwissenheit.

ich selbst und Michael stahl wie auch das gesamte Team, halten eben immer zu denen die nieder gemacht werden, erst recht wenn es aus der Luft gegriffen wird.

(an die neu dazugekommenen unten hab ich Michaels arbeit bzw. unsere arbeit erklärt.)

abschließend möchte ich noch sagen .Danke Walter für deine Freundschaft ich bin Froh dich zu kennen und dich Freund nennen zu dürfen.

Danke an alle für die guten aber auch für die negativen Kommentare.

LG Hunter

PS: Ich werde nie einen Freund verleugnen, und ich werde nie Jesus Verleugnen

Wenn jemand sich noch für unsere Arbeit interessiert einfach mich anschreiben.

Aso grins gerade erst gesehen das hier is der zweite teil hatte beim ersten gepostet sorry
Je später der Abend, um so "wunderbarer" die Nachrichten....
Franziskus-Fan
Bischof Mixa sprechen zu hören ist einfach wunderbar, ich freue mich von Herzen!

Ja, unser Gott ist unser PAPA und Maria ist unsere MAMA!

Das müssen wir mit dem Herzen beten, wie auch die Kleine Therese in ihrer Krankheit die Gottesmutter gesehen und laut "MAMAN" (frz. für Mama) ausgerufen hat!

Franziskus-Fan
catharina
Hoffentlich wird dieser Filmbeitrag nicht von den Gegnern entdeckt... Der Bischof spricht von Herzen und setzt sich damit dem Spott aus.
UNITATE!
Flavius + Arvaldis
Bavaricus
...wer nicht begreifen WILL, der wird auch bei noch so viel Erklärung nix begreifen (weil ihm nämlich die Liebe zur Wahrheit und das Wohlwollen fehlen!)...
Arvaldis
Aber bitte bitte bitte erklärt mir: Warum sieht der Heilige Vater das anders und hat ihn, lt. Radio Vatikan, abgesetzt?
Latina
Jofichtel
Bischof Mixa bleibt was er immer schon gewesen ist.... Ein guter Hirte
Bavaricus
Gott segne Bischof Walter Mixa! Vergelt's Gott!!!
Müssen Sie auch nicht! Lieber Arvaldis, Bischof Mixa lebt die Ökumene und arbeitet zusammen mit Evangelikalen für das Reich Gottes.
Ich finde es gut, in der heutigen Zeit muss man alle Möglichkeiten ausschöpfen.
Man kann das tun, was ankommt, muss aber auch das zeigen, worauf es ankommt!!!!