Klicks652

Freiheit, Notwendigkeit und was ist Schönheit?

Gloria.tv
56
Der österreichische Philosoph Thomas Stark antwortet auf eine Frage über dass DDR-Dogma: "Freiheit ist die Einsicht in die Nowendigkeit."
nmwb2004 und 3 weiteren Benutzern gefällt das.
nmwb2004 gefällt das.
Carlus gefällt das.
Stelzer gefällt das.
Gestas gefällt das.
AlexBKaiser
Ein Witz zu Freiheit und Notwendigkeit.
Elista und 4 weiteren Benutzern gefällt das.
Elista gefällt das.
Nicky41 gefällt das.
Tradition und Kontinuität gefällt das.
viatorem gefällt das.
Tertius gaudens gefällt das.
Eremitin
Die Pervertierung der Schönheit und ich erweitere : des Guten gibt es schon seit der 68 er Revolte und drang immer mehr in die Köpfe zuerst der Jugendlichen, dann der Kinder und zuletzt auch der Erwachsenen. Ich nenne hier nur mal Ghetto-"Kulturen", Drogenkonsum und Alkoholismus als psychische Erkrankungen statt selbstverschuldetem Lebensstil und mittlerweile die Zerstörung von Ehe, Abtreibung …Mehr
Die Pervertierung der Schönheit und ich erweitere : des Guten gibt es schon seit der 68 er Revolte und drang immer mehr in die Köpfe zuerst der Jugendlichen, dann der Kinder und zuletzt auch der Erwachsenen. Ich nenne hier nur mal Ghetto-"Kulturen", Drogenkonsum und Alkoholismus als psychische Erkrankungen statt selbstverschuldetem Lebensstil und mittlerweile die Zerstörung von Ehe, Abtreibung als Frauenrecht. Für schön und gut werden alle möglichen Hypes gehalten, wie z.B. Punks, Atheismus(löst längst asiatische Religionen ab) und freie Liebe samt Perversionen . Alles ist möglich, alles erlaubt, alles frei....dass sich dabei die Menschen total verlaufen, scheint niemanden mehr zu stören, im Gegenteil, man lebt gut davon (Psychiater, Medienschaffende und Politiker) und nun macht auch die Kirche mit...hässlich ist modern, alles andere fundamentalistisch .
Marie M. und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Marie M. gefällt das.
Tradition und Kontinuität gefällt das.
Marie M.
@Eremitin Genau das meine ich. Dazu gehört noch die Kunst s. was gerade im Aachener Dom geschieht.
Eremitin gefällt das.
@Marie M. Im Aachener Dom geschieht keine Kunst, sondern eine Anbieterung an Satan.
Marie M. und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Marie M. gefällt das.
Maria Katharina gefällt das.
Tina 13 gefällt das.
Maximus Confessor gefällt das.
Marie M.
Wir erleben heute eine Pervertierung des Schönheitsbegriffes unter einer Ignoranz der Notwendigkeit.
Marie M. und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Marie M. gefällt das.
Santiago74 gefällt das.