Clicks6.3K
K-TV
3
Die letzten Dinge: Tod, Gericht, Fegefeuer. Pater Karl Wallner beschreibt in seinem Vortrag zwei Gefahren, die ein Christ an seiner Verwirklichung hindern können: Das Leben in der reinen Zukünftigkei…More
Die letzten Dinge: Tod, Gericht, Fegefeuer.

Pater Karl Wallner beschreibt in seinem Vortrag zwei Gefahren, die ein Christ an seiner Verwirklichung hindern können: Das Leben in der reinen Zukünftigkeit; im 19. Jahrhundert eine grosse Thematik. Man fixierte sich zu sehr auf das Leben nach dem Tod. Die andere Gefahr, eher in diese Jahrhundert zu spüren, ist das ganze Gegenteil: eine zu starke Verwurzelung in der Gegenwärtigkeit. Leben nur im Hier und Jetzt, mit einer gleichgültigen Einstellung gegenüber allem, was nach dem Tod passiert.
StiepelerGnadenbild
Gut!

😉
catharina
Magistral!
Andreas NDH
Eine wunderbare Katechese!
Pater Karl Wallner vermittelt die Lehre Christi sehr gut.