02:37
Elista
3142
Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007 Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007 Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007 Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen, steigen dem Berggipfel zu, in unsern …More
Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007

Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007

Fischer-Chor - Treue Bergvagabunden 2007
Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen,
steigen dem Berggipfel zu,
in unsern Herzen brennt eine Sehnsucht,
die lässt uns nimmermehr in Ruh.

Herrliche Berge, sonnige Höhen
Bergvagabunden sind wir, ja wir.
Herrliche Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind wir.

Mit Seil und Haken, alles zu wagen,
hängen wir in steiler Wand.
Herzen erglühen, Edelweiß blühen,
wir klettern mit sicherer Hand.

Herrliche Berge, sonnige Höhen
Bergvagabunden sind wir, ja wir.
Herrliche Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind wir.

(Instrumental)

Beim Alpenglühen
heimwärts wir ziehen,
Die Berge, sie leuchten so rot.
Wir kommen wieder,
denn wir sind Brüder,
Brüder auf Leben und Tod.

Lebt wohl ihr Berge,
sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind treu, ja treu.
Lebt wohl ihr Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind treu.
Elista
Aufgenommen ins Album 141 - alte Volkslieder
Elista
Früher wurde bei Wanderungen oder einer Rast gemeinsam gesungen. Heute laufen die Leute alle mit Ohrstöpsel im Ohr rum und lassen sich mit irgendwas berieseln. Da hört man aber nicht das Vogelgezwitscher oder die Bemerkungen der anderen. Schade.
One more comment from Elista
Elista
Noch mal ein Beitrag für das Album 141 - alte Volkslieder
Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen,
steigen dem Berggipfel zu,
in unsern Herzen brennt eine Sehnsucht,
die lässt uns nimmermehr in Ruh.
Herrliche Berge, sonnige Höhen
Bergvagabunden sind wir, ja wir.
Herrliche Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind wir.
Mit Seil und Haken, alles zu wagen,
hängen wir in steiler Wand.
Herzen erglühen,…More
Noch mal ein Beitrag für das Album 141 - alte Volkslieder

Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen,
steigen dem Berggipfel zu,
in unsern Herzen brennt eine Sehnsucht,
die lässt uns nimmermehr in Ruh.

Herrliche Berge, sonnige Höhen
Bergvagabunden sind wir, ja wir.
Herrliche Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind wir.

Mit Seil und Haken, alles zu wagen,
hängen wir in steiler Wand.
Herzen erglühen, Edelweiß blühen,
wir klettern mit sicherer Hand.

Herrliche Berge, sonnige Höhen
Bergvagabunden sind wir, ja wir.
Herrliche Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind wir.

(Instrumental)

Beim Alpenglühen
heimwärts wir ziehen,
Die Berge, sie leuchten so rot.
Wir kommen wieder,
denn wir sind Brüder,
Brüder auf Leben und Tod.

Lebt wohl ihr Berge,
sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind treu, ja treu.
Lebt wohl ihr Berge, sonnige Höhen,
Bergvagabunden sind treu.