Clicks3.3K
Theresia Katharina
54
Der Untergang der EU ➤ Europa in der Prophezeiung. Der Untergang der EU ➤ Europa in der Prophezeiung Der Brexit Großbritanniens erfüllt die Prophezeiung Daniel 2: 41,42 "Dass du aber die Füße und …More
Der Untergang der EU ➤ Europa in der Prophezeiung.

Der Untergang der EU ➤ Europa in der Prophezeiung

Der Brexit Großbritanniens erfüllt die Prophezeiung Daniel 2: 41,42 "
Dass du aber die Füße und die Zehen teils aus Töpferton, teils aus Eisen bestehend gesehen, bedeutet, dass das Königreich gespalten sein wird... so wird auch das Reich zum Teil stark und zum Teil zerbrechlich sein."

Die Globalisten haben folgende Agenda:

1.Keine Grenzen 2. keine nationale Souveränität 3.Globales Recht 4. Globale Polizei 5.Globales Militär 6.Globale Waffenkontrolle

Sie wollen eine alleinige Machtkontrolle in ihren Händen!

Dafür:

Angela Merkel - Evangelischen Kirchentag in Dresden (04.06.2011): "Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben. Das heißt, dass andere internationale Organisationen uns dann bestrafen können, wenn wir irgendetwas nicht einhalten."

Ex-Bundespräsident Gauck: „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem.“

Dagegen:

Psalm 74: 17, Apostelgeschichte 17: 26 "Du hast alle Grenzen des Landes festgesetzt...Und er hat aus einem Blut jedes Volk der Menschheit gemacht, daß sie auf dem ganzen Erdboden wohnen sollen, und hat im voraus verordnete Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt..."

Gott befürwortet also nicht die Pläne der Globalisten! Es ist also unrecht, wenn die Kirchen als Befürworter dieser Politik auftreten! Die Idee von Nation und Kultur ist gut, denn sie kommt von Gott !

Die Eliten werden zukünftig jeden Widerstand gegen ihre Globalisierungspläne ersticken wollen, jeder neue Austrittskandidat wird hohe Hürden in den Weg gelegt bekommen!


Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung...Das Ziel: „Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“...Das offizielle Logen-Dokument begründet die Forderung nach schrankenloser Zuwanderung mit der Überwindung „nationaler Egoismen“"

Was man aber mit der Hilfe und der Gnade Gottes erreichen kann, zeigt der Sieg des kleinen Landes Island (ca.334 000 Einwohner) gegen Großbritannien (über 65 Millionen Einwohner) bei der Europa Meisterschaft im Fußball!

Als Beispiel für einen Sieg Davids gegen Goliath!
Widerstand lohnt sich also, wenn der Herr an der Seite kämpft, auch im Kampf gegen die Globalisten!

Das Absingen der Nationalhymne brachte es an den Tag, die Nationalhymne Islands von 1874 ist ein reiner Lobpreis Gottes!

"Oh, Gott unseres Landes! Oh, unseres Landes Gott! Wir verehren deinen heiligen, heiligen Namen! Für dich ist ein Tag wie tausend Jahre, und tausend Jahre ein Tag..." Islands Nationalhymne - Matthías Jochumsson (1835–1920) Psalm 30: 5, 2.

Psalm 97: 1, 2 "Der Herr regiert als König; es frohlocke die Erde, die vielen Länder sollen sich freuen! Wolken und Dunkel sind um ihn her, Gerechtigkeit und Recht sind die Grundfesten seines Thrones.
SCIVIAS+
Stichwort - Untergang
4 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Der Sorosplan für Europa ist bereits in der Umsetzungsphase!
Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan offen zu.
www.compact-online.de/george-soros-un…
Der …More
Der Sorosplan für Europa ist bereits in der Umsetzungsphase!
Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan offen zu.
www.compact-online.de/george-soros-un…
Der 7-Punkte Plan von Herrn Soros
1. „Erstens muss die EU eine beträchtliche Anzahl von Flüchtlingen direkt aus den Frontstaaten aufnehmen, und zwar auf sichere und geordnete Weise.“ (Man beachte das Wort „muss“)
2. „Zweitens muss die EU die Kontrolle über ihre Grenzen zurückgewinnen. Es gibt kaum etwas, das die Öffentlichkeit stärker verprellt und ängstigt als Szenen des Chaos.“ (Mit Kontrolle über die Grenzen ist bei Soros natürlich keine Abweisung von Migranten gemeint. Es sollen lediglich chaotische Szenen vermeiden und eine geordnete Einwanderung sichergestellt werden.)
3. „Drittens muss die EU ausreichende finanzielle Mittel auftun, um eine umfassende Migrationspolitik zu finanzieren. Laut Schätzungen werden hierzu für eine Anzahl von Jahren mindestens 30 Milliarden Euro jährlich benötigt.“ Frage: Ob die Verschuldung unserer europäischen Nationen im Zuge der(Auch hier wieder das Wörtchen „muss“. Flüchtlingskrise dem Spekulant Soros und seinen Freunden von der Hochfinanz wohl nützt?)
4. „Viertens muss die EU gemeinsame Mechanismen zum Schutz der Grenzen, zur Entscheidung von Asylanträgen und zur Umsiedlung von Flüchtlingen entwickeln.“ (Hier bitte besonderes Augenmerk auf die Formulierung „Umsiedlung“ legen. Soros sieht in den Neuankömmlingen nämlich keine Flüchtlinge oder Asylanten, die nach dem Ende des Konflikts in ihre Heimatländer zurückkehren sollen. Er will sie auf dem europäischen Kontinent ansiedeln – für immer.)
5. „Fünftens bedarf es eines freiwilligen Abstimmungsmechanismus für die Umsiedlung der Flüchtlinge. Die EU kann die Mitgliedstaaten nicht zwingen, Flüchtlinge zu akzeptieren, die sie nicht wollen, und sie kann die Flüchtlinge nicht zwingen, an Orte zu gehen, wo sie unerwünscht sind.“ (Die Betonung der Freiwilligkeit ist wohl ein schlechter Scherz, denn: Die Umsiedlung ist für Soros beschlossene Sache. Durch den erwähnten Abstimmungsmechanismus soll der faktische Zwang zur Aufnahme von Flüchtlingen in ein demokratisches Mäntelchen gekleidet werden.)
6. „Sechstens muss die EU Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, deutlich stärker unterstützen, und sie muss in ihrem Ansatz gegenüber Afrika großzügiger sein. Statt Entwicklungshilfegelder so einzusetzen, dass sie ihren eigenen Bedürfnissen zugutekommen, sollte die EU eine echte „große Lösung“ anbieten, die sich auf die Bedürfnisse der Empfängerländer konzentriert.“ (Was Soros hier meint: Es sollen finanzielle Anreize für die Aufnahme von Flüchtlingen gesetzt werden, um den Volksaustausch lukrativ zu machen. Was aber mit der „großen Lösung“ gemeint ist, bleibt offen.)
7. „Die letzte Säule ist die langfristige Schaffung eines einladenden Umfeldes für Wirtschaftsmigranten. Angesichts der alternden Bevölkerung in Europa überwiegen die mit der Migration verbundenen Vorteile die Kosten der Integration der Migranten deutlich.“

Ja, Sie haben richtig gehört. Auch Wirtschaftsmigranten sollen nach Europa eingeladen werden.
Was vor einiger Zeit noch als Verschwörungstheorie angesehen wurde – nämlich die Behauptung, dass ultrareiche Globalisten wie der Clinton-Unterstützer George Soros die Massenmigration fordern und herbeisehnen –, ist nach diesen Aussagen wohl nicht mehr zu bezweifeln.
Theresia Katharina
Les Brigandes: Der Antichrist
www.youtube.com/watch
Falko
@Theresia Katharina Natürlich, deshalb muss man auch die alte Diskussion mit @Zelot nicht wieder aufwärmen. Nur ein Neues bringt er: jetzt ist der Bogen neuerdings das Zeichen des Messias......
Theresia Katharina
@MilAv Auch wenn sie die NWO-Anhänger über die globale Vorherrschaft streiten, sind sich aber einig in ihrer Agenda und das ist für uns maßgebend, da das die Werkzeuge unserer Versklavung sind: 1.Keine Grenzen 2. keine nationale Souveränität 3.Globales Recht 4. Globale Polizei 5.Globales Militär 6.Globale Waffenkontrolle Nein, dem Spruch von Goethe aus dem Drama Faust kann ich nichts…More
@MilAv Auch wenn sie die NWO-Anhänger über die globale Vorherrschaft streiten, sind sich aber einig in ihrer Agenda und das ist für uns maßgebend, da das die Werkzeuge unserer Versklavung sind: 1.Keine Grenzen 2. keine nationale Souveränität 3.Globales Recht 4. Globale Polizei 5.Globales Militär 6.Globale Waffenkontrolle Nein, dem Spruch von Goethe aus dem Drama Faust kann ich nichts abgewinnen. @Vered Lavan Der böse Geist will das Böse und schafft auch das Böse! @Falko Das werden wir schon noch deutlichst merken! Wenn wir gerettet werden, dann haben wir das nur der Barmherzigkeit und Großzügigkeit unseres Herrn Jesus Christus zu verdanken!
Theresia Katharina
@MilAv Trotz jahrzehntelanger Gehirn-Weichspülerei dürfte es kein Zufall sein, dass immer nur Kandidaten dran kommen, die für die Agenda der NWO sind, also für stets offene Grenzen, Abgabe von Souveränitätsrechten an Brüssel und massiv pro Abtreibung! Das konnte man doch nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und Frankreich beobachten!
3 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@MilAv Die Entstehung von Österreich und der Aufstieg der Habsburger# Wir sind ja eigentlich ein Volk, Österreich ist die alte Ostmark des Heiligen Römischen Reiches, später dann HRR Deutscher Nation! Mütterlicherseits habe ich sudetendeutsche Vorfahren, mein Opa war vor dem WK I als junger Mann k.u.k. Sattler in Wien!! Aber es stimmt schon, der Protestantismus hat uns schwer geschädigt!More
@MilAv Die Entstehung von Österreich und der Aufstieg der Habsburger# Wir sind ja eigentlich ein Volk, Österreich ist die alte Ostmark des Heiligen Römischen Reiches, später dann HRR Deutscher Nation! Mütterlicherseits habe ich sudetendeutsche Vorfahren, mein Opa war vor dem WK I als junger Mann k.u.k. Sattler in Wien!! Aber es stimmt schon, der Protestantismus hat uns schwer geschädigt! Und die für Österreich verlorerene Schlacht bei Königsgrätz hat eine großdeutsche Lösung unter Einbindung Österreichs verhindert. Immerhin waren die Habsburger 500 Jahre lang römisch-deutsche Kaiser, ohne Beanstandung, aber die Preußen wollten auf jeden Fall eine Vormachtstellung haben, das war nicht zu unserem Glücke!
Theresia Katharina
@MilAv Wieso sagen Sie: in eurer BRD, ist das nicht auch die Ihre?
Theresia Katharina
@MilAv Die übrigen 85%, die Sie anführen, sind von langer Hand indoktriniert. Ob das Wahlergebnis manipuliert ist, wie viele behaupten, sei dahingestellt. Jedenfalls gab es Umfragen vor der Wahl und da kamen viel mehr Prozent pro AfD heraus! Kenner der Szene sagen, die AfD habe eine bestimmte Quote zugewiesen bekommen, die nicht nach total gelogen aussieht, aber auch nicht die Macht und …More
@MilAv Die übrigen 85%, die Sie anführen, sind von langer Hand indoktriniert. Ob das Wahlergebnis manipuliert ist, wie viele behaupten, sei dahingestellt. Jedenfalls gab es Umfragen vor der Wahl und da kamen viel mehr Prozent pro AfD heraus! Kenner der Szene sagen, die AfD habe eine bestimmte Quote zugewiesen bekommen, die nicht nach total gelogen aussieht, aber auch nicht die Macht und die Regierungsgeschäfte von Frau Merkel gefährdet. Und von denjenigen, die CDU oder CSU gewählt haben, sind auch viele definitiv gegen die Migrantenpolitik von Frau Merkel, glauben aber irrigerweise die Partei könnte sie noch zur Umkehr bewegen! Kann sie nicht, Frau Merkel wird ihre Agenda gnadenlos bis zum Erreichen der NWO-Ziele durchziehen, bis so viele Millionen Migranten hier sind, dass die Auslöschung unseres Volkes und des Christentums garantiert ist!
Die nächsten Millionen Migranten werden die Waage zum Kippen bringen, dann wird die Scharia ausgerufen, mit einiger Wahrscheinlichkeit schon nächstes Jahr!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Sehe ich auch so, mit dem Reiter auf dem "weißen Pferd".
Vered Lavan
@Zelot - Ich denke, dass das mit dem "Stein" physisch und geistig gemeint sein kann.
Theresia Katharina
@Zelot @Falko @Vered Lavan In Offenbarung Kap. 19, ab 11 erscheint der Reiter auf dem Weißen Pferd, das Wort Gottes, also unser Herr Jesus Christus, um den Falschen Propheten und den Antichristen zu vernichten!
Dann sah ich den Himmel offen, und siehe, da war ein weißes Pferd, und der, der auf ihm saß, heißt «Der Treue und Wahrhaftige»; gerecht richtet er und führt er Krieg.
12Seine Auge…
More
@Zelot @Falko @Vered Lavan In Offenbarung Kap. 19, ab 11 erscheint der Reiter auf dem Weißen Pferd, das Wort Gottes, also unser Herr Jesus Christus, um den Falschen Propheten und den Antichristen zu vernichten!
Dann sah ich den Himmel offen, und siehe, da war ein weißes Pferd, und der, der auf ihm saß, heißt «Der Treue und Wahrhaftige»; gerecht richtet er und führt er Krieg.
12Seine Augen waren wie Feuerflammen und auf dem Haupt trug er viele Diademe; und auf ihm stand ein Name, den er allein kennt.

13Bekleidet war er mit einem blutgetränkten Gewand; und sein Name heißt «Das Wort Gottes».

14Die Heere des Himmels folgten ihm auf weißen Pferden; sie waren in reines, weißes Leinen gekleidet.

15Aus seinem Mund kam ein scharfes Schwert; mit ihm wird er die Völker schlagen. Und er herrscht über sie mit eisernem Zepter, und er tritt die Kelter des Weines, des rächenden Zornes Gottes, des Herrschers über die ganze Schöpfung.

16Auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte trägt er den Namen: «König der Könige und Herr der Herren».
Theresia Katharina
@Zelot @Falko Weil der Weiße Reiter im Kontext der 4 apokalyptischen Reiter auftritt, muss es der Antichrist und kann es nicht unser Herr Jesus Christus sein!
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Zelot Die Moslems sehen sich als von Ismael abstammend!
Zelot
@Falko
Die Mohammedaner handeln nicht im Glauben sondern im Unglauben.
Sie sind nicht rein sondern unrein.
Sie sehen sich auch nicht von Israel abstammend.
Sie werden auch nicht siegen! Gerade haben sie ihr Kalifat verloren.

1Mose 49,24 Prophezeiung über den Messias
Sein Bogen sitzt sicher; gelenkig sind Arme und Hände. Von den Händen des Starken Jakobs, von dort kommt ein Hirt, Israels …More
@Falko
Die Mohammedaner handeln nicht im Glauben sondern im Unglauben.
Sie sind nicht rein sondern unrein.
Sie sehen sich auch nicht von Israel abstammend.
Sie werden auch nicht siegen! Gerade haben sie ihr Kalifat verloren.

1Mose 49,24 Prophezeiung über den Messias
Sein Bogen sitzt sicher; gelenkig sind Arme und Hände. Von den Händen des Starken Jakobs, von dort kommt ein Hirt, Israels Stein, 25 vom Gott deines Vaters, er wird dir helfen. El-Schaddai, er wird dich segnen mit Segen des Himmels von droben, mit Segen tief lagernder Urflut, mit Segen von Brust und Schoß.
Falko
@Zelot
Pferd= Kampfmaschine,
Weiß= Farbe der Reinheit und des Glaubens, Bogenschütze= (nur 1x in der Bibel angegeben) als Zeichen Ismaels,
Krone = Sieg
Es sind also die, die durch Kampf sich durchsetzen, im reinsten Glauben glauben zu handeln, sich von Ismael abstammend sehen= Moslems.
Zelot
Genau das ist richtig!
Theresia Katharina
@Zelot @Vered Lavan Der Stein ist der Messias und das Wachsen des Steines ist das Wachsen des Reiches Gottes, das sich über die ganze Erde erstrecken wird! So steht es in den Erläuterungen zur Vulgata!
Theresia Katharina
@Zelot Der Herr wird auch auf einem weißen Pferd kommen, aber später!
Zelot
@Theresia Katharina
Der auf dem weißen Pferd ist Christus! Aber egal...
Theresia Katharina
@Zelot Das ist der erste apokalyptische Reiter, der Antichrist auf dem weißen Pferd. Er wird Krieg gegen die Christen führen, das zeigt sein Bogen und er wird siegen, denn er hat eine Krone! Aber nicht für lange, dann wird der Herr eingreifen auf die Fürsprache der Gottesmutter, denn sie ist ja Regina Germaniae=Königin von Deutschland!
Zelot
@Theresia Katharina @Vered Lavan
Ja, das könnte ein Meteorit sein


Dan 2,35 Der Stein aber, der das Bild zertrümmert hatte, wurde zu einem großen Berg und erfüllte die ganze Erde.

Interessanter Meteorit... er wächst... wow
Theresia Katharina
@Vered Lavan Die christliche Nationalhymne hatte ich in der Erläuterung des Videos oben eingestellt! Hier noch mal: Die Nationalhymne Islands von 1874 ist ein reiner Lobpreis Gottes!
"Oh, Gott unseres Landes! Oh, unseres Landes Gott! Wir verehren deinen heiligen, heiligen Namen! Für dich ist ein Tag wie tausend Jahre, und tausend Jahre ein Tag..." Islands Nationalhymne - Matthías Jochumsson (…More
@Vered Lavan Die christliche Nationalhymne hatte ich in der Erläuterung des Videos oben eingestellt! Hier noch mal: Die Nationalhymne Islands von 1874 ist ein reiner Lobpreis Gottes!
"Oh, Gott unseres Landes! Oh, unseres Landes Gott! Wir verehren deinen heiligen, heiligen Namen! Für dich ist ein Tag wie tausend Jahre, und tausend Jahre ein Tag..." Islands Nationalhymne - Matthías Jochumsson (1835–1920) Psalm 30: 5, 2.
Zelot
@Theresia Katharina
Ein Glück, dass der Herr die Globalisierung nicht will! Dann wird ERuns auch helfen!


Offb 13
Und es wurde ihm gegeben, Krieg zu führen mit den Heiligen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Vollmacht gegeben über jeden Volksstamm und jede Sprache und jede Nation.
Vered Lavan
@PaulK - Die Schweiz ist das einzige Modell wo es nahezu positiv funktioniert. Was die katholische Monarchie angeht bin ich absolut einer Meinung mit Ihnen (HEILIGES RÖMISCHES REICH DEUTSCHER NATION) ! 👌
PaulK
@Vered Lavan
Obwohl ich wählen gehe, glaube ich nicht, dass die Demokratie eine sinnvolle, geschweige denn die beste Staatsform ist. Ich kann mir genauso gut vorstellen, in einer Monarchie zu leben. Eine Demokratie wie im antiken Griechenland haben wir ohnehin nicht.
Vered Lavan
@PaulK - Von der heutigen Dämonokratie darf man auch nicht ausgehen. Sie eine Schein- und Schönwetterveranstaltung, sowie ein potemkinsches Dorf.
PaulK
@Theresia Katharina
Auch ich kenne die biblischen Prophezeiungen ein wenig und daher bin ich vorsichtig bei Aussagen über die "Welt". Bei Aussagen über die Kirche ist das schon etwas anderes.
Ich bin eher allgemein vorsichtig, was die "Welt" betrifft,und damit meine ich insbesondere die heutige Gesellschaft, die Staaten, Staatenverbünde, die sog. Demokratie und all dem Gesellschaftpolitischen, …More
@Theresia Katharina
Auch ich kenne die biblischen Prophezeiungen ein wenig und daher bin ich vorsichtig bei Aussagen über die "Welt". Bei Aussagen über die Kirche ist das schon etwas anderes.
Ich bin eher allgemein vorsichtig, was die "Welt" betrifft,und damit meine ich insbesondere die heutige Gesellschaft, die Staaten, Staatenverbünde, die sog. Demokratie und all dem Gesellschaftpolitischen, das uns entgegengebracht und als herrschende Lehre verkauft wird.
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ja. Und Island hat sogar eine christliche Nationalhymne!
Theresia Katharina
@Vered Lavan Ein Glück, dass der Herr die Globalisierung nicht will! Dann wird ER uns auch helfen! Wir sollten den Herrn viel lobpreisen! Die Isländer machen es richtig! Sie konnten ihre Kultur gut bewahren. Es gibt sogar Vorschriften, dass die Kinder nur isländische Namen bekommen dürfen!
Psalm 74: 17, Apostelgeschichte 17: 26 "Du hast alle Grenzen des Landes festgesetzt...Und er hat …More
@Vered Lavan Ein Glück, dass der Herr die Globalisierung nicht will! Dann wird ER uns auch helfen! Wir sollten den Herrn viel lobpreisen! Die Isländer machen es richtig! Sie konnten ihre Kultur gut bewahren. Es gibt sogar Vorschriften, dass die Kinder nur isländische Namen bekommen dürfen!
Psalm 74: 17, Apostelgeschichte 17: 26 "Du hast alle Grenzen des Landes festgesetzt...Und er hat aus einem Blut jedes Volk der Menschheit gemacht, daß sie auf dem ganzen Erdboden wohnen sollen, und hat im voraus verordnete Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt..."
Theresia Katharina
@Vered Lavan Darüber können wir nur froh sein, denn ohne die Hilfe unseres Herrn Jesus Christus wären wir verloren! Die Agenda der Globalisten: Keine Grenzen 2. keine nationale Souveränität 3.Globales Recht 4. Globale Polizei 5.Globales Militär 6.Globale Waffenkontrolle ist die totale Versklavung!
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@PaulK @Vered Lavan Die Prophezeiungen der Bibel treffen Stück für Stück ein, manchmal auf ganz erstaunliche Weise!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ja. Zumindest eine Zeit lang. Bis der HERR diesen Planeten & die Menschheit gereinigt haben wird.
Theresia Katharina
@Vered Lavan Das könnte bedeuten, dass die offenen Wasser bitter werden, also ungenießbar, man kann es nicht mehr trinken!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ja. Es ist ja auch angekündigt, dass bei der Heimsuchung das Wasser, das offen ist, zu großen Teil unbrauchbar werden wird.
Theresia Katharina
@Vered Lavan Danke für die Ergänzung der Auslegung des Traumes von Nebukadnezar! Das trifft es! Es könnte der Stern, der "Wermut" genannt wird, sein: Wermut heißt bitter!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Sehe ich auch so.
Theresia Katharina
@Vered Lavan "Der große Stein" wird dann der EU endgültig den Garaus machen...
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ich befürchte, dass nach dem Brexit-Desaster die EU-Babel-Brüssel-Leitung niemals zulassen wird, dass Katalonien sich abspaltet, weil es ja dann auch eine eigene Währung bekommen müßte. Der wahre Grund ist das Bankenkartell!
Theresia Katharina
@Vered Lavan Ja, das könnte ein Meteorit sein, aber auch die vorhergesagte 3-tägige Finsternis! Vielleicht wird aber auch die EU zunächst schleichend Stück für Stück zerbrechen, ich gehe davon aus, dass sich Katalonien früher oder später ebenfalls abspalten wird... Es möchte sich von Spanien lossagen, sie sind schon lange verfeindet!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Die Auslegung des Traums von Nebukadnezar geht jedoch noch weiter: Daniel weissagte, dass der HERR einen großen Stein vom Himmel schicken wird, mit dem er das 'Standbild' zertrümmern wird! (= eventuell 3-tägige Finsternis, Meteor). Dieser könnte dem "Wermut" aus Offb 8, 10-11 ("Und der dritte Engel posaunte: und es fiel vom Himmel ein großer Stern, brennend wie eine Fackel…More
@Theresia Katharina - Die Auslegung des Traums von Nebukadnezar geht jedoch noch weiter: Daniel weissagte, dass der HERR einen großen Stein vom Himmel schicken wird, mit dem er das 'Standbild' zertrümmern wird! (= eventuell 3-tägige Finsternis, Meteor). Dieser könnte dem "Wermut" aus Offb 8, 10-11 ("Und der dritte Engel posaunte: und es fiel vom Himmel ein großer Stern, brennend wie eine Fackel, und er fiel auf den dritten Teil der Ströme und auf die Wasserquellen. Und der Name des Sternes heißt Wermut;...") entsprechen.
Theresia Katharina
@Nujaa Die Spaltung ist eingeleitet und die Regierung von GB hat wissen lassen, es sei endgültig!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Das ist das Bild vom "Koloss auf tönernen Füßen", womit das Traumbild des Nebukadnezar gemeint ist, das der Prophet Daniel auslegte und die Zukunft weissagte. Vom Kopf bis zum Fuss sind es die verschiedenen Königreiche & Epochen (Perser, Meder, Griechenland, Rom usw.). Und heute leben wir in der letzten Epoche, der der "tönernen Füße", wo, wie Sie sagen, nichts mehr …More
@Theresia Katharina - Das ist das Bild vom "Koloss auf tönernen Füßen", womit das Traumbild des Nebukadnezar gemeint ist, das der Prophet Daniel auslegte und die Zukunft weissagte. Vom Kopf bis zum Fuss sind es die verschiedenen Königreiche & Epochen (Perser, Meder, Griechenland, Rom usw.). Und heute leben wir in der letzten Epoche, der der "tönernen Füße", wo, wie Sie sagen, nichts mehr richtig Bestand hat und sich im Prozeß der Auflösung befindet.
Theresia Katharina
@Nujaa GB hat sich von der EU abgespalten!