Clicks109
GOKL015
1

Zusammenfassung bez. des Asteroiden der die Erde bedroht!

ÜBER KOMETEN, ASTEROIDEN, UND METEORITEN

BOTSCHAFTEN AN LUZ DE MARIA

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

01.07.2017

Aus dem All nähert sich die Gefahr für Mein Volk an. Die großen Weltmächten wissen über diese Himmelskörper, die katastrophal für die Menschheit sein werden. Sie verleugnen diesen Kenntnis, nicht zum Wohle des Menschen, sondern um euch in der Lüge einer Menschheit ohne Probleme oder Sünde zu halten.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
29.01.2017

So wie der Mensch sich verwirrt und falsche Wege folgt ohne sich selbst zu kennen, so hat die Natur geschaut, wie die Menschheit sie erbarmungslos behandelt und sie zerstört hat. Der menschliche Selbstsucht hat die Schöpfung überfallen und sie verwüstet. In diesem Augenblick, wie der Mensch, aggressiv, grausam, verletzend, berüchtigt, von lieblos und entmenschlicht, nicht von der Schöpfung erkannt wird. Angesichts dieser Nichterkennung der Schöpfung, wird die Menschheit dessen Leiden zunehmen sehen. Die Naturkräfte verbünden sich, damit der Mensch Mich aufsucht, Mich erkennt und zu Mir wiederkehrt. Daher nähert sich aus dem Weltraum, das was dem Menschen fürchten machen wird an, und ihm zum aufrufen Meines Namens ohne anzuhalten bringen wird.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
07.12.2016

Die Erde befindet sich in Gefahr, da es sich ein aus dem äußeren Weltraum zur Erde gefährliches Objekt richtet. Ihr müsst wachsam bleiben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
01.11.2016

Die Kraft der Elemente, die in den Weltraum umkreisen, hat die Tage verkürzt. Die irdischen Bewegungen beschleunigen sich angesichts der Schwäche, zu der der Mensch die Erde geführt hat. Die Annäherung der Asteroiden und Meteoriten zur Erde wird zunehmen. Genau wie ihr sich selbst nicht kennt, sondern nur kennt, was eure Brüder und Schwestern machen, so verkennt ihr die ganze bestehende Beziehung zwischen dem menschlichen Verhalten und dem der Erde, und folglich das der Natur.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
11.10.2016

Der Hunger reitet auf die Erde, das Klima wird überall schwanken, bis die Anbaugebiete von der Hitze, vom Regen und den Plagen verdorren. Der Hunger wird sich generell verbreiten, aufgrund der Nähe des Großen Kometen, der sich immer näher zur Erde annähern wird. Die Nationen großer Üppigkeit werden in großer Elend geraten. Die Nähe des Großen Kometen wird dazu führen, dass einige Küstenstädte wie nie zuvor überflutet werden. Das Elend wird seinen Platz in der Menschheit einnehmen. Ihr vergesst, wovor ich euch gewarnt habe.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
15.08.2016

Kinder, ihr glaubt den Astronomen, doch nicht an die Rufen des Himmels… Ein Asteroid lauert auf die Erde, er wird unerwartet erscheinen. Ihr, achtet auf die Zeichen dieses Augenblicks, und vernachlässigt die Zeichen der Zeiten nicht. Es wird Feuer vom Himmel regnen, die Erde wird erneut gereinigt werden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
01.08.2016

Mein geliebtes Volk, vom Himmel werdet ihr etwas, was dem Menschen zum erzittern bringt erblicken, das Feuer nähert sich an ohne, dass die Menschheit davon erfährt. Der Egoismus wird das zulassen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
29.07.2016

WARNT EURE BRÜDER UND SCHWESTERN ÜBER DEM AUGENBLICK, DEN IHR GERADE ERLEBT. Einige werden glauben, andere werden euch verachten. Ihr, gebt nicht auf, sondern warnt eure Brüder und Schwestern weiter, damit sie wieder den Weg des Evangeliums nehmen. Meine Kinder dürfen nicht warten, bis die für den Schutz der Erde zuständige Institutionen euch vor der Wahrheit über die aus dem Weltraum annähernden Bedrohungen warnen. Die Erde wird aus dem Weltraum von einem Asteroiden bedroht. Strebt nicht danach, den Körper zu retten, sondern die Seele.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
30.06.2016

Schaut in die Höhe, ein unerwarteter Asteroid wird Erstaunen für die Menschheit sein.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
18.06.2016

Nehmt Schutz beim beten des Allerheiligsten Rosenkranzes, beharrt beim Gebet, und geht in einen wahren Kompromiss bei der Verbreitung von der Erläuterung Meines Wortes hinein. Der Komet lässt sich sehen, der Augenblick wird kommen, in dem Ich Meinen Kindern dem Bösen das ihnen droht sagen lassen werde.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
03.06.2016

Betet, Meine Kinder, betet. Ein Asteroid wird vom Menschen gespalten, doch ein Teil davon fällt ins Meer, und wird dabei Grund zum Terror und Angst für die Menschheit, während andere Teile in die Erde durchdringen werden. Betet Kinder, der Krieg, der schon begonnen hat, wird ihre Aktivität intensivieren, wenn politische Entscheidungen in den Vereinigten Staaten näher rücken und dieses Land wird von einem annähernden Meteoriten bedroht. Die Politik wird statisch werden.

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Ich sehe sie vorrücken und ab sofort erscheinen die Vereinigten Staaten, trauernd und leidend. Unsere Mutter sagt mir, ich soll in den Himmel schauen und ich…beim schauen sehe ein glänzendes Licht, das Richtung Erde kommt. Ich glaube das ist ein Meteorit großen Umfangs. Der wird zwar abgefangen, doch der größte Teil davon bewegt sich ins Meer zu, Richtung Vereinigte Staaten.

DER HEILIGE ERZENGEL MICHAEL
20.05.2016

Die Gravitationskraft der Erde ist nicht die gleiche. Sie befindet sich in einem beschleunigten Zustand und die Objekte, welche im Weltraum existieren, haben sich dieser beschleunigenden Kraft umorganisiert. Aktuell ist die Erde anfälliger, Himmlischer Körper zu empfangen, welche sie auf mehreren Orten des Planeten Schaden zufügen werden.

UNSERE KÖNIGIN UND MUTTER VERGIEßT IHRE BLUTTRÄNEN AUF MEHREREN LÄNDERN, ALS AUFTAKT ZU DEN EREIGNISSEN, WELCHE DIE MENSCHHEIT ERLEBEN WIRD.

Die Flugbahnen einiger Asteroiden und Kometen kreisen der Erde um. Einige sind vom Menschen verzeichnet worden, andere werden plötzlich erscheinen, und dabei die Menschen von Wissenschaft verblüffen. Einige werden ins Meer fallen, und werden dabei Tsunamis erzeugen, während andere werden ganze Völker auslöschen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
13.05.2016

In einem kranken Körper vermehren sich Bakterien und Viren. Sie vervielfachen sich, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig behandelt wird. Das geschieht mit der Erde, wo jeder ein Körper ist, der das Gute oder das Böse verbreitet, und dabei zieht das Böse vom Weltraum stammenden negativen Wirkungen auf die Erde selbst. Daher werden mehrere Himmelskörper sein, welche auf die Erde kommen werden. Der Mensch ignoriert wie das Gute oder das Böse zum Guten oder zum Bösen einen Einfluss haben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
08.05.2016

Geliebte Kinder, die Sonne hält sich in ständiger Verdampfung. Vom Himmel wird ein großes Zeichen herabsteigen. Der Meteorit wird verwüsten. Die Großmächte ignorieren das nicht, ihr ignoriert es nicht. Alle sind von Meinem Sohn und von Mir gewarnt worden. Dieses Zeichen wird Schrecken auslösen und wird dabei Tod hinterlassen. Der Tsunami wird steigen und sich Leben bemächtigen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
02.05.2016

Geliebte Kinder, DER KOMET, DEN ICH EUCH ANGEKÜNDIGT HABE NÄHERT SICH AN, und mit seiner Nähe, wird die Störung des Menschen sichtbar werden, im Klima und in der Natur insgesamt wird es offensichtlich.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
26.03.2016

Geliebte Kinder, der kommende Ereignis bringt mit sich den Zusammenstoß zweier Himmelskörper. Dieser Ereignis wird im Himmelsgewölbe von allen gesehen werden. Dann, wird jede Kreatur, in ihrer Seele, in ihrem Gewissen, und in ihrem Wesen sehen, wie viel Böse sie begangen hat, und wie viel Gutes sie nicht getan hat. Die Göttliche Barmherzigkeit endet nicht, weil da der Mensch sich vor dem Absturz befindet, gibt sie ihm die Gnade der Läuterung. Einige werden es als Segen hinnehmen, andere werden sich nach Beenden der Prüfung rebellieren, und sich den anschließen, der die Erde beherrschen wird: den Antichristen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
21.03.2016

Mein geliebtes Volk, die Erdachse wird sich verschieben. Diejenigen, welche die Wahrheit kennen schweigen, und Ich rufe euch auf euch vorzubereiten, da ihr vom Himmel sehen werdet, was für den Menschen Läuterung sein wird. Die Erde wird weiter kräftig erschüttern. Die Nacht wird die Menschheit überraschen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.01.2016

Die existierenden Wirklichkeiten können nicht verdeckt werden. Das Böse fällt über die Menschheit erbarmungslos her, und die Menschen werden erstaunt schauen, wie Feuer vom Himmel fallen wird. Sie werden nach Unterschlupf suchen, doch den nirgendwo finden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
21.01.2016

Mein geliebtes Volk, die Meeresgewässer werden stürmisch werden, und in ihrem Wut werden sie die Erde eindringen. Die Vulkane brechen mit großer Kraft aus. Der Baum, der Früchte gab, wird wie der getrocknete Feigenbaum sein. Die Pflanze, die im März geerntet wurde, wird in September geerntet werden. Die Flüsse werden nicht mehr so wasserreich sein. Die vom Himmel stammenden Bedrohungen werden ständig sein. Die Wissenschaftler werden vor annähernden Himmelskörper warnen, und somit werden die Wissenschaftler selbst diejenigen sein, die Mein Wort bestätigen werden.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
20.12.2015

Ich habe euch gerufen, in den Himmel zu schauen, damit ihr die Zeichen beobachtet und wachsam bleibt. Es nähern sich Augenblicke an, in denen die ständigen aus dem äußeren Weltraum stammenden Bedrohungen, welche der Menschheit sich stellen wird, größer werden und sie werden Schrecken auslösen, wenn die Kometen oder Asteroiden sich mehr als gewöhnt annähern.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
15.12.2015

Geliebte Kinder, schaut in die Höhe, verachtet die Zeichen nicht, haltet eure Aufmerksamkeit beim Himmel…Es nähert sich, was der Menschheit zu erschüttern bringen wird.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
11.12.2015

Mein Volk konzentriert sich auf dem jetzigen Stand seines Lebens, in der Bequemlichkeit, im scheinbaren Frieden, der in ihren Ländern erlebt wird, und es schiebt Meine Warnungen beiseite…Das wird euch schwerfallen, da ihr vor euren Augen Meine Warnungen hatten und die Rufen Meiner geliebten Mutter, und ihr habt sie verachtet und gesagt: “es ist noch lange nicht passiert”. Wenn Ihr selbst sieht, dass die Berge erschüttern und die Flachländer sich öffnen, dass die Winde Siedlungen verwüsten, wo das früher nicht geschah, dass es bebt, wo es früher nicht bebte; die Natur verhält sich weltweit merkwürdig und die Tiere haben ihr Verhalten geändert. Die Flüsse verwüsten ganze Völker, die Regen sind Gewitter und untergraben die Erde. Die inaktiven Vulkane erwachen, die Asteroiden kommen immer häufiger vor, genau wie die Kometen, die Strahlen, Donner und Blitze, welche immer kräftiger werden, aufgrund der Verschmutzung selbst, mit der der Mensch die unkontrollierte Reaktion der ganzen Natur verstärkt hat.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
16.11.2015

Sie töten Unschuldige weiter. Meine Mutter trauert zutiefst für Mein Volk. Sie trauert um die Verfolgung, verursacht wegen der Unwissenheit, in der die Menschheit von den Großmächten gehalten wird. Der Mensch konzentriert sich auf das, was der Terror an die Menschheit bewirkt, und vernachlässigt dabei den Kometen, der sich der Erde annähert, und große Katastrophen und Verwüstungen verursachen wird.

DER HEILIGE ERZENGEL MICHAEL
03.11.2015

Große Ereignisse befallen die Erde, unter anderen, ein Meteorit, der im Meer fallen wird und dabei einen großen Tsunami im Atlantischen Ozean auslösen wird. Er wird mehrere Inseln überfluten und ein großer Teil eurer Brüder und Schwestern werden durch diese Handlung sterben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
25.10.2015

Die unerwartete Ankunft eines Asteroiden bringt mit sich das große Leiden Meiner Kinder.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
08.10.2015

EIN KOMET WIRD AUF DIE ERDE EINTREFFEN, UND ER WIRD DIE VON MIR ANGEKÜNDIGTEN DREI TAGE FINSTERNIS AUSLÖSEN. Während dieser drei Tage müsst ihr zu Hause bleiben, und die Fenster eurer Häuser bedecken, damit keine von oben stammende schreckliche Blitze und Strahlen euch schadet. Denn, hinter diesen Lichtern und Strahlen werden die Dämonen zahllose Meiner Kinder umbringen. Ich werde mit großem Schmerz Tränen um sie vergießen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
27.09.2015

Vom Himmel werdet ihr ein großes Licht herabsteigen sehen, (Asteroid) dieses wird sich zu euch hinzubewegen…Mein Volk, fürchtet euch nicht!, weil der Herr, Euer Gott, dich auf Seiner Hand beschützt.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
26.06.2015

Ihr seid auf dem was die Wissenschaftler ankündigen oder nicht ankündigen angewiesen. Die Wissenschaft befindet sich kontrolliert und zum größten Teil im Diensten des Bösen. Erwartet nicht, rechtzeitig gewarnt zu werden, da sie keine Panik auslösen wollen, wenn sich der Komet euch annähert. Denkt daran, das Ziel des Bösen ist die Meinen zu vernichten. DIE ERDE WIRD VON EINEM ASTEROIDEN ERSCHÜTTERT WERDEN, DER DIE MENSCHHEIT BEÄNGSTIGEN WIRD.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

13.06.2015

Betet, Meine Kinder, ein Himmelskörper schreitet Richtung Erde voran, betet.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
30.04.2015

Ein Komet wird erscheinen, der die ganze Menschheit erschüttern wird. Bleibt zu Hause. Bereitet Weihwasser vor. Möge in jedem Haus eine Bibel vorhanden sein, und dass ein kleiner Ort der Wohnung für die Errichtung eines Altars vorgesehen werden kann, und zwar mit dem Abbild Meiner Allerheiligsten Mutter und einem Kruzifix, und weiht die Wohnung Meinem Heiligen Willen damit ich auf diese Weise in den nötigen Momenten beschützen kann.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.03.2015

Vom Himmel wird Feuer fallen, angesichts des Menschen, der das Geld vergöttert hat, und der dabei die Sensibilität und die Gefühle verloren hat.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
26.04.2015

Geliebte Kinder, ein Asteroid nähert sich der Erde an. Seid ihr euch dessen bewusst, obwohl ihr mir vielleicht sagen könnt: was können wir tun? Ich antworte euch: WENN DAS HERZ BEREITWILLIG IST, UND DER GEIST SICH DIE TIEFE DER LIEBE MEINES SOHNES UND MEINER MUTTERSCHAFT DARAUF VORBEREITET, BEFINDET SICH DER MENSCH IN DER LAGE, ÜBERHAUPT ALLES ZU KONFRONTIEREN.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA

15.04.2015

Betet, Meine Lieben, ein Asteroid nähert sich ohne noch gesichtet zu werden an. Dieser wird auf indirekte Weise großes Übel auf der Erde verursachen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.03.2015

Betet, Kinder, die Erde wird von einem Asteroiden gestreift, betet.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
14.02.2015

Ein Komet durchquert den Weltraum mit Kraft. Er ist noch nicht vom Menschen gesichtet worden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
08.02.2015

Warnt eure Brüder und Schwestern ohne Ängste oder Verzögerungen nach Meinem Willen. In diesem Augenblick, in dem die Dämonen herfallen, lenkend die Seelen ab damit sie die schrecklichsten Schanden begehen werden.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
21.01.2015

Die Menschheit hängt von einem sehr schwachen Faden. Ein Himmelskörper nähert sich an, der die ganze Menschheit erschüttern wird, und ihr werdet erkennen wie begrenzt und klein ihr seid, angesichts der unendlichen Macht Meines Sohnes.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
19.01.2015

Mein Volk, ein Komet nähert sich der Erde an. Die Erdachsen werden sich verschieben, der Einfluss dieses Kometen wird stark auf der Erde sein, und wird jedes menschliche Herz dazu bringen, von Angst eingenommen zu werden. Auf dieser Weise, werden die Menschen bereuen, was sie in ihren Händen hatten und verachtet, ignoriert und geändert haben. Sie werden Reue empfinden, doch nicht aus dem Herzen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
16.07.2014

MEINE BARMHERZIGE LIEBE SENDET LÄUTERUNG, UNTER DER GERECHTE UND UNGERECHTE LEIDEN WERDEN: EINE LÄUTERUNG GRÖßER ALS DIE SINTFLUT FÜR DIESE GENERATION: FEUER, STAMMEND AUS DEM HIMMEL WIRD FALLEN.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA

16.06.2014

Ein Asteroid nähert sich der Erde an, und löst dabei große Schrecken aus.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
10.03.2013

Der Himmel wird sich öffnen, und vor den Augen der Menschheit werdet ihr von der Höhe Feuer fallen sehen, und ihr werdet euch an Meinen Sohn und an Mich erinnern. Ihr werdet flehen, doch es wird zu spät werden; viele Meiner Kinder werden wegen einem Meteoriten sterben, der unerwartet in die Erdatmosphäre eintrifft und die Erde erreicht. Somit, wird Mein Sohn euch ein für alle Mal beweisen, dass was der Mensch glaubt voraussagen zu können, kann er nur wenn Mein Sohn es zulässt erreichen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
23.12.2012

Ein Komet wird kommen, und die Erde erschüttern.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
06.06.2012

Kinder, die Natur erhebt sich und zehrt die Bosheit ab, damit ihr König nicht beleidigt wird. Das Feuer dauert nicht mehr lange, vom Himmel fu fallen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
24.10.2011

Meine lieben Kinder: eine schreckliche Züchtigung wird für die Menschheit kommen, das Feuer wird vom Himmel fallen. Und alle werden darunter leiden, alle.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
05.06.2011

Das Feuer steigt vom Himmel herab, das Feuer taucht aus der Tiefe. Die Menschheit wird sehr darunter leiden, doch die Gnade Meines Sohnes bleibt im aktuellen Stand vor jedem von euch, und wartet dabei auf ein Wort: “VERZEIHUNG”.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
05.02.2011

In diesem Augenblick, erheben einige Propheten, entfernt vom Wort Meines Sohnes, ihre Stimme um Meine Kinder zu verwirren, und lehnen dabei die Läuterung der Menschheit ab. Eine Läuterung, die näher denn je ist, eine Läuterung des Körpers und der Seele, eine Läuterung, die vom Himmel und aus dem Weltraum im Allgemeinen herabsteigen wird. Sie wird aus der Natur herkommen und von der Erde auftauchen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
20.08.2010

Feuer wird vom Himmel fallen, und ein Komet wird sich von einem Augenblick zum anderen sichten, angesichts des Erstaunen aller. Der Mensch wird keinen Versteck finden. Nach Unterschlupf suchend, wird er die Tiere aus ihren Schlupfwinkeln herausstecken.
GOKL015 shares this
109
Zusammenfassung bez. des Asteroiden der die Erde bedroht!
ÜBER KOMETEN, ASTEROIDEN, UND METEORITEN

BOTSCHAFTEN AN LUZ DE MARIA

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

01.07.2017

Aus dem All nähert sich die Gefahr für Mein Volk an. Die großen Weltmächten wissen über diese Himmelskörper, die katastrophal für die Menschheit sein werden. Sie verleugnen diesen Kenntnis, nicht zum Wohle des …More
Zusammenfassung bez. des Asteroiden der die Erde bedroht!
ÜBER KOMETEN, ASTEROIDEN, UND METEORITEN

BOTSCHAFTEN AN LUZ DE MARIA

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

01.07.2017

Aus dem All nähert sich die Gefahr für Mein Volk an. Die großen Weltmächten wissen über diese Himmelskörper, die katastrophal für die Menschheit sein werden. Sie verleugnen diesen Kenntnis, nicht zum Wohle des Menschen, sondern um euch in der Lüge einer Menschheit ohne Probleme oder Sünde zu halten.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
29.01.2017

So wie der Mensch sich verwirrt und falsche Wege folgt ohne sich selbst zu kennen, so hat die Natur geschaut, wie die Menschheit sie erbarmungslos behandelt und sie zerstört hat. Der menschliche Selbstsucht hat die Schöpfung überfallen und sie verwüstet. In diesem Augenblick, wie der Mensch, aggressiv, grausam, verletzend, berüchtigt, von lieblos und entmenschlicht, nicht von der Schöpfung erkannt wird. Angesichts dieser Nichterkennung der Schöpfung, wird die Menschheit dessen Leiden zunehmen sehen. Die Naturkräfte verbünden sich, damit der Mensch Mich aufsucht, Mich erkennt und zu Mir wiederkehrt. Daher nähert sich aus dem Weltraum, das was dem Menschen fürchten machen wird an, und ihm zum aufrufen Meines Namens ohne anzuhalten bringen wird.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
07.12.2016

Die Erde befindet sich in Gefahr, da es sich ein aus dem äußeren Weltraum zur Erde gefährliches Objekt richtet. Ihr müsst wachsam bleiben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
01.11.2016

Die Kraft der Elemente, die in den Weltraum umkreisen, hat die Tage verkürzt. Die irdischen Bewegungen beschleunigen sich angesichts der Schwäche, zu der der Mensch die Erde geführt hat. Die Annäherung der Asteroiden und Meteoriten zur Erde wird zunehmen. Genau wie ihr sich selbst nicht kennt, sondern nur kennt, was eure Brüder und Schwestern machen, so verkennt ihr die ganze bestehende Beziehung zwischen dem menschlichen Verhalten und dem der Erde, und folglich das der Natur.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
11.10.2016

Der Hunger reitet auf die Erde, das Klima wird überall schwanken, bis die Anbaugebiete von der Hitze, vom Regen und den Plagen verdorren. Der Hunger wird sich generell verbreiten, aufgrund der Nähe des Großen Kometen, der sich immer näher zur Erde annähern wird. Die Nationen großer Üppigkeit werden in großer Elend geraten. Die Nähe des Großen Kometen wird dazu führen, dass einige Küstenstädte wie nie zuvor überflutet werden. Das Elend wird seinen Platz in der Menschheit einnehmen. Ihr vergesst, wovor ich euch gewarnt habe.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
15.08.2016

Kinder, ihr glaubt den Astronomen, doch nicht an die Rufen des Himmels… Ein Asteroid lauert auf die Erde, er wird unerwartet erscheinen. Ihr, achtet auf die Zeichen dieses Augenblicks, und vernachlässigt die Zeichen der Zeiten nicht. Es wird Feuer vom Himmel regnen, die Erde wird erneut gereinigt werden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
01.08.2016

Mein geliebtes Volk, vom Himmel werdet ihr etwas, was dem Menschen zum erzittern bringt erblicken, das Feuer nähert sich an ohne, dass die Menschheit davon erfährt. Der Egoismus wird das zulassen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
29.07.2016

WARNT EURE BRÜDER UND SCHWESTERN ÜBER DEM AUGENBLICK, DEN IHR GERADE ERLEBT. Einige werden glauben, andere werden euch verachten. Ihr, gebt nicht auf, sondern warnt eure Brüder und Schwestern weiter, damit sie wieder den Weg des Evangeliums nehmen. Meine Kinder dürfen nicht warten, bis die für den Schutz der Erde zuständige Institutionen euch vor der Wahrheit über die aus dem Weltraum annähernden Bedrohungen warnen. Die Erde wird aus dem Weltraum von einem Asteroiden bedroht. Strebt nicht danach, den Körper zu retten, sondern die Seele.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
30.06.2016

Schaut in die Höhe, ein unerwarteter Asteroid wird Erstaunen für die Menschheit sein.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
18.06.2016

Nehmt Schutz beim beten des Allerheiligsten Rosenkranzes, beharrt beim Gebet, und geht in einen wahren Kompromiss bei der Verbreitung von der Erläuterung Meines Wortes hinein. Der Komet lässt sich sehen, der Augenblick wird kommen, in dem Ich Meinen Kindern dem Bösen das ihnen droht sagen lassen werde.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
03.06.2016

Betet, Meine Kinder, betet. Ein Asteroid wird vom Menschen gespalten, doch ein Teil davon fällt ins Meer, und wird dabei Grund zum Terror und Angst für die Menschheit, während andere Teile in die Erde durchdringen werden. Betet Kinder, der Krieg, der schon begonnen hat, wird ihre Aktivität intensivieren, wenn politische Entscheidungen in den Vereinigten Staaten näher rücken und dieses Land wird von einem annähernden Meteoriten bedroht. Die Politik wird statisch werden.

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Ich sehe sie vorrücken und ab sofort erscheinen die Vereinigten Staaten, trauernd und leidend. Unsere Mutter sagt mir, ich soll in den Himmel schauen und ich…beim schauen sehe ein glänzendes Licht, das Richtung Erde kommt. Ich glaube das ist ein Meteorit großen Umfangs. Der wird zwar abgefangen, doch der größte Teil davon bewegt sich ins Meer zu, Richtung Vereinigte Staaten.

DER HEILIGE ERZENGEL MICHAEL
20.05.2016

Die Gravitationskraft der Erde ist nicht die gleiche. Sie befindet sich in einem beschleunigten Zustand und die Objekte, welche im Weltraum existieren, haben sich dieser beschleunigenden Kraft umorganisiert. Aktuell ist die Erde anfälliger, Himmlischer Körper zu empfangen, welche sie auf mehreren Orten des Planeten Schaden zufügen werden.

UNSERE KÖNIGIN UND MUTTER VERGIEßT IHRE BLUTTRÄNEN AUF MEHREREN LÄNDERN, ALS AUFTAKT ZU DEN EREIGNISSEN, WELCHE DIE MENSCHHEIT ERLEBEN WIRD.

Die Flugbahnen einiger Asteroiden und Kometen kreisen der Erde um. Einige sind vom Menschen verzeichnet worden, andere werden plötzlich erscheinen, und dabei die Menschen von Wissenschaft verblüffen. Einige werden ins Meer fallen, und werden dabei Tsunamis erzeugen, während andere werden ganze Völker auslöschen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
13.05.2016

In einem kranken Körper vermehren sich Bakterien und Viren. Sie vervielfachen sich, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig behandelt wird. Das geschieht mit der Erde, wo jeder ein Körper ist, der das Gute oder das Böse verbreitet, und dabei zieht das Böse vom Weltraum stammenden negativen Wirkungen auf die Erde selbst. Daher werden mehrere Himmelskörper sein, welche auf die Erde kommen werden. Der Mensch ignoriert wie das Gute oder das Böse zum Guten oder zum Bösen einen Einfluss haben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
08.05.2016

Geliebte Kinder, die Sonne hält sich in ständiger Verdampfung. Vom Himmel wird ein großes Zeichen herabsteigen. Der Meteorit wird verwüsten. Die Großmächte ignorieren das nicht, ihr ignoriert es nicht. Alle sind von Meinem Sohn und von Mir gewarnt worden. Dieses Zeichen wird Schrecken auslösen und wird dabei Tod hinterlassen. Der Tsunami wird steigen und sich Leben bemächtigen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
02.05.2016

Geliebte Kinder, DER KOMET, DEN ICH EUCH ANGEKÜNDIGT HABE NÄHERT SICH AN, und mit seiner Nähe, wird die Störung des Menschen sichtbar werden, im Klima und in der Natur insgesamt wird es offensichtlich.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
26.03.2016

Geliebte Kinder, der kommende Ereignis bringt mit sich den Zusammenstoß zweier Himmelskörper. Dieser Ereignis wird im Himmelsgewölbe von allen gesehen werden. Dann, wird jede Kreatur, in ihrer Seele, in ihrem Gewissen, und in ihrem Wesen sehen, wie viel Böse sie begangen hat, und wie viel Gutes sie nicht getan hat. Die Göttliche Barmherzigkeit endet nicht, weil da der Mensch sich vor dem Absturz befindet, gibt sie ihm die Gnade der Läuterung. Einige werden es als Segen hinnehmen, andere werden sich nach Beenden der Prüfung rebellieren, und sich den anschließen, der die Erde beherrschen wird: den Antichristen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
21.03.2016

Mein geliebtes Volk, die Erdachse wird sich verschieben. Diejenigen, welche die Wahrheit kennen schweigen, und Ich rufe euch auf euch vorzubereiten, da ihr vom Himmel sehen werdet, was für den Menschen Läuterung sein wird. Die Erde wird weiter kräftig erschüttern. Die Nacht wird die Menschheit überraschen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.01.2016

Die existierenden Wirklichkeiten können nicht verdeckt werden. Das Böse fällt über die Menschheit erbarmungslos her, und die Menschen werden erstaunt schauen, wie Feuer vom Himmel fallen wird. Sie werden nach Unterschlupf suchen, doch den nirgendwo finden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
21.01.2016

Mein geliebtes Volk, die Meeresgewässer werden stürmisch werden, und in ihrem Wut werden sie die Erde eindringen. Die Vulkane brechen mit großer Kraft aus. Der Baum, der Früchte gab, wird wie der getrocknete Feigenbaum sein. Die Pflanze, die im März geerntet wurde, wird in September geerntet werden. Die Flüsse werden nicht mehr so wasserreich sein. Die vom Himmel stammenden Bedrohungen werden ständig sein. Die Wissenschaftler werden vor annähernden Himmelskörper warnen, und somit werden die Wissenschaftler selbst diejenigen sein, die Mein Wort bestätigen werden.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
20.12.2015

Ich habe euch gerufen, in den Himmel zu schauen, damit ihr die Zeichen beobachtet und wachsam bleibt. Es nähern sich Augenblicke an, in denen die ständigen aus dem äußeren Weltraum stammenden Bedrohungen, welche der Menschheit sich stellen wird, größer werden und sie werden Schrecken auslösen, wenn die Kometen oder Asteroiden sich mehr als gewöhnt annähern.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
15.12.2015

Geliebte Kinder, schaut in die Höhe, verachtet die Zeichen nicht, haltet eure Aufmerksamkeit beim Himmel…Es nähert sich, was der Menschheit zu erschüttern bringen wird.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
11.12.2015

Mein Volk konzentriert sich auf dem jetzigen Stand seines Lebens, in der Bequemlichkeit, im scheinbaren Frieden, der in ihren Ländern erlebt wird, und es schiebt Meine Warnungen beiseite…Das wird euch schwerfallen, da ihr vor euren Augen Meine Warnungen hatten und die Rufen Meiner geliebten Mutter, und ihr habt sie verachtet und gesagt: “es ist noch lange nicht passiert”. Wenn Ihr selbst sieht, dass die Berge erschüttern und die Flachländer sich öffnen, dass die Winde Siedlungen verwüsten, wo das früher nicht geschah, dass es bebt, wo es früher nicht bebte; die Natur verhält sich weltweit merkwürdig und die Tiere haben ihr Verhalten geändert. Die Flüsse verwüsten ganze Völker, die Regen sind Gewitter und untergraben die Erde. Die inaktiven Vulkane erwachen, die Asteroiden kommen immer häufiger vor, genau wie die Kometen, die Strahlen, Donner und Blitze, welche immer kräftiger werden, aufgrund der Verschmutzung selbst, mit der der Mensch die unkontrollierte Reaktion der ganzen Natur verstärkt hat.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
16.11.2015

Sie töten Unschuldige weiter. Meine Mutter trauert zutiefst für Mein Volk. Sie trauert um die Verfolgung, verursacht wegen der Unwissenheit, in der die Menschheit von den Großmächten gehalten wird. Der Mensch konzentriert sich auf das, was der Terror an die Menschheit bewirkt, und vernachlässigt dabei den Kometen, der sich der Erde annähert, und große Katastrophen und Verwüstungen verursachen wird.

DER HEILIGE ERZENGEL MICHAEL
03.11.2015

Große Ereignisse befallen die Erde, unter anderen, ein Meteorit, der im Meer fallen wird und dabei einen großen Tsunami im Atlantischen Ozean auslösen wird. Er wird mehrere Inseln überfluten und ein großer Teil eurer Brüder und Schwestern werden durch diese Handlung sterben.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
25.10.2015

Die unerwartete Ankunft eines Asteroiden bringt mit sich das große Leiden Meiner Kinder.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
08.10.2015

EIN KOMET WIRD AUF DIE ERDE EINTREFFEN, UND ER WIRD DIE VON MIR ANGEKÜNDIGTEN DREI TAGE FINSTERNIS AUSLÖSEN. Während dieser drei Tage müsst ihr zu Hause bleiben, und die Fenster eurer Häuser bedecken, damit keine von oben stammende schreckliche Blitze und Strahlen euch schadet. Denn, hinter diesen Lichtern und Strahlen werden die Dämonen zahllose Meiner Kinder umbringen. Ich werde mit großem Schmerz Tränen um sie vergießen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
27.09.2015

Vom Himmel werdet ihr ein großes Licht herabsteigen sehen, (Asteroid) dieses wird sich zu euch hinzubewegen…Mein Volk, fürchtet euch nicht!, weil der Herr, Euer Gott, dich auf Seiner Hand beschützt.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
26.06.2015

Ihr seid auf dem was die Wissenschaftler ankündigen oder nicht ankündigen angewiesen. Die Wissenschaft befindet sich kontrolliert und zum größten Teil im Diensten des Bösen. Erwartet nicht, rechtzeitig gewarnt zu werden, da sie keine Panik auslösen wollen, wenn sich der Komet euch annähert. Denkt daran, das Ziel des Bösen ist die Meinen zu vernichten. DIE ERDE WIRD VON EINEM ASTEROIDEN ERSCHÜTTERT WERDEN, DER DIE MENSCHHEIT BEÄNGSTIGEN WIRD.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

13.06.2015

Betet, Meine Kinder, ein Himmelskörper schreitet Richtung Erde voran, betet.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
30.04.2015

Ein Komet wird erscheinen, der die ganze Menschheit erschüttern wird. Bleibt zu Hause. Bereitet Weihwasser vor. Möge in jedem Haus eine Bibel vorhanden sein, und dass ein kleiner Ort der Wohnung für die Errichtung eines Altars vorgesehen werden kann, und zwar mit dem Abbild Meiner Allerheiligsten Mutter und einem Kruzifix, und weiht die Wohnung Meinem Heiligen Willen damit ich auf diese Weise in den nötigen Momenten beschützen kann.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.03.2015

Vom Himmel wird Feuer fallen, angesichts des Menschen, der das Geld vergöttert hat, und der dabei die Sensibilität und die Gefühle verloren hat.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
26.04.2015

Geliebte Kinder, ein Asteroid nähert sich der Erde an. Seid ihr euch dessen bewusst, obwohl ihr mir vielleicht sagen könnt: was können wir tun? Ich antworte euch: WENN DAS HERZ BEREITWILLIG IST, UND DER GEIST SICH DIE TIEFE DER LIEBE MEINES SOHNES UND MEINER MUTTERSCHAFT DARAUF VORBEREITET, BEFINDET SICH DER MENSCH IN DER LAGE, ÜBERHAUPT ALLES ZU KONFRONTIEREN.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA

15.04.2015

Betet, Meine Lieben, ein Asteroid nähert sich ohne noch gesichtet zu werden an. Dieser wird auf indirekte Weise großes Übel auf der Erde verursachen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
28.03.2015

Betet, Kinder, die Erde wird von einem Asteroiden gestreift, betet.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
14.02.2015

Ein Komet durchquert den Weltraum mit Kraft. Er ist noch nicht vom Menschen gesichtet worden.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
08.02.2015

Warnt eure Brüder und Schwestern ohne Ängste oder Verzögerungen nach Meinem Willen. In diesem Augenblick, in dem die Dämonen herfallen, lenkend die Seelen ab damit sie die schrecklichsten Schanden begehen werden.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
21.01.2015

Die Menschheit hängt von einem sehr schwachen Faden. Ein Himmelskörper nähert sich an, der die ganze Menschheit erschüttern wird, und ihr werdet erkennen wie begrenzt und klein ihr seid, angesichts der unendlichen Macht Meines Sohnes.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
19.01.2015

Mein Volk, ein Komet nähert sich der Erde an. Die Erdachsen werden sich verschieben, der Einfluss dieses Kometen wird stark auf der Erde sein, und wird jedes menschliche Herz dazu bringen, von Angst eingenommen zu werden. Auf dieser Weise, werden die Menschen bereuen, was sie in ihren Händen hatten und verachtet, ignoriert und geändert haben. Sie werden Reue empfinden, doch nicht aus dem Herzen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
16.07.2014

MEINE BARMHERZIGE LIEBE SENDET LÄUTERUNG, UNTER DER GERECHTE UND UNGERECHTE LEIDEN WERDEN: EINE LÄUTERUNG GRÖßER ALS DIE SINTFLUT FÜR DIESE GENERATION: FEUER, STAMMEND AUS DEM HIMMEL WIRD FALLEN.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA

16.06.2014

Ein Asteroid nähert sich der Erde an, und löst dabei große Schrecken aus.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
10.03.2013

Der Himmel wird sich öffnen, und vor den Augen der Menschheit werdet ihr von der Höhe Feuer fallen sehen, und ihr werdet euch an Meinen Sohn und an Mich erinnern. Ihr werdet flehen, doch es wird zu spät werden; viele Meiner Kinder werden wegen einem Meteoriten sterben, der unerwartet in die Erdatmosphäre eintrifft und die Erde erreicht. Somit, wird Mein Sohn euch ein für alle Mal beweisen, dass was der Mensch glaubt voraussagen zu können, kann er nur wenn Mein Sohn es zulässt erreichen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
23.12.2012

Ein Komet wird kommen, und die Erde erschüttern.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
06.06.2012

Kinder, die Natur erhebt sich und zehrt die Bosheit ab, damit ihr König nicht beleidigt wird. Das Feuer dauert nicht mehr lange, vom Himmel fu fallen.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
24.10.2011

Meine lieben Kinder: eine schreckliche Züchtigung wird für die Menschheit kommen, das Feuer wird vom Himmel fallen. Und alle werden darunter leiden, alle.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
05.06.2011

Das Feuer steigt vom Himmel herab, das Feuer taucht aus der Tiefe. Die Menschheit wird sehr darunter leiden, doch die Gnade Meines Sohnes bleibt im aktuellen Stand vor jedem von euch, und wartet dabei auf ein Wort: “VERZEIHUNG”.

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA
05.02.2011

In diesem Augenblick, erheben einige Propheten, entfernt vom Wort Meines Sohnes, ihre Stimme um Meine Kinder zu verwirren, und lehnen dabei die Läuterung der Menschheit ab. Eine Läuterung, die näher denn je ist, eine Läuterung des Körpers und der Seele, eine Läuterung, die vom Himmel und aus dem Weltraum im Allgemeinen herabsteigen wird. Sie wird aus der Natur herkommen und von der Erde auftauchen.

UNSER HERR JESUS CHRISTUS
20.08.2010

Feuer wird vom Himmel fallen, und ein Komet wird sich von einem Augenblick zum anderen sichten, angesichts des Erstaunen aller. Der Mensch wird keinen Versteck finden. Nach Unterschlupf suchend, wird er die Tiere aus ihren Schlupfwinkeln herausstecken.