3
4
1
2
Clicks3K

Fastenwort von Bischof Felix Genn

Dominikus
1
Hirtenwort zur Fastenzeit 2010 von Felix Genn, Bischof von Münster.
Erzengel
".. Je mehr wir uns bewußt sind, wie kostbar unsere christliche Berufung ist, umso stärker werden wir auch danach verlangen, daß es Priester gibt, die uns darin stärken. Was wir für die Zukunft unserer Gemeinden brauchen, ist eine Atmosphäre, in der Berufungen wachsen können: Berufungen dazu, bewußter Christ zu sein, aber auch Berufungen dazu, sein Leben ganz Jesus und seinem Evangelium …More
".. Je mehr wir uns bewußt sind, wie kostbar unsere christliche Berufung ist, umso stärker werden wir auch danach verlangen, daß es Priester gibt, die uns darin stärken. Was wir für die Zukunft unserer Gemeinden brauchen, ist eine Atmosphäre, in der Berufungen wachsen können: Berufungen dazu, bewußter Christ zu sein, aber auch Berufungen dazu, sein Leben ganz Jesus und seinem Evangelium zu schenken, wie es gerade im priesterlichen Dienst ausdrücklich und zeichenhaft dargestellt wird..."

Wenn uns doch bewußt wäre, wie kostbar unsere christliche Berufung ist... Ja, wie sähe es in unserer Kirche, unserer Welt, aus, wenn wir Christen unsere von Gott geschenkten Kräfte/Talente in diesem Bewußtsein einsetzen würden..?!

Komm, Heiliger Geist! Erfülle die Herzen deiner Gläubigen!