Clicks779
Erntehelfer
4

Wie man sieht, begrüßte Papst Franziskus Kardinal Pell heute auffallend herzlich!

Die heutige Privataudienz dauerte 30 Minuten und
sei "sehr warm und herzlich" verlaufen, was die Bilder
auch bestätigen!
twitter.com/…ppe/status/1315660860262670338

kyriake
Wenn PF nicht in die Schmierenkomödie die in einer schmutzigen Hetzkampagne gegen Kardinal Pell endete, eingeweiht war, fress' ich einen Besen!
Magee
Wenn Bergoglio auffallen herzlich ist, heißt es, doppelt vorsichtig sein!
Isolde Essen
Das freut mich aber sehr, dass Kardinal Pell, der so viel
erleiden musste von Papst Franziskus derart herzlich
empfangen wurde.
Vermutlich weiß der Papst besser als die Hetz-Presse,
dass Kard. Pell vollkommen unschuldig ist!
Magee
Natürlich weiß er das, hat aber dennoch nichts für ihn getan.