Clicks251

Garabandal und die Endzeit: (1-5)

Inhalt:
1. Vorwort
2. Erscheinung des Erzengel St. Michael
3. Beschreibung der Gottesmutter
4. Die erste Botschaft wird verkündet
5. Eine Ankündigung als Warnung...

2. Erscheinung des Erzengel St. Michael
Am 18. Juni 1961 erschien vier jungen Mädchen, Conchita Gonzalez, Jacinta Gonzalez, Maria Dolores und Marie-Cruz am oberen Ende des Dorfes, nahe dem Haus Casa Serafin, ein Engel, der aber zunächst und auch an den folgenden Tagen nicht mit ihnen sprach, sich aber am 1. Juli 1961 als der Erzengel St. Michael zu erkennen gab.
Eine Gedenktafel am Hohlweg erinnert an diese erste Engelerscheinung.
Er kündigte den Kindern an diesem 1. Juli an, dass ihnen am nächsten Tag, dem Sonntag, den 2. Juli 1961, an der von ihm bezeichneten Stelle die Heilige Jungfrau Maria erscheinen werde.
Es ist etwas weiter oben im Hohlweg, der zu der Anhöhe der Kiefern führt.
Auch dort ist eine Gedenktafel an die erste Erscheinung angebracht.
Wie ein Lauffeuer hatte sich diese Nachricht über die ganze Umgebung ausgebreitet und…


WEITER — SIEHE LINK: (Beitrag 2)
endzeitforum.jimdofree.com/garabandal-und-die-endzeit/
One more comment from geringstes Rädchen