Seer3
54
„Peinlich sind ehrlich gesagt solche überzogenen Reaktionen. In einem Land mit einem derartigen Datenleck an zuverlässigen Studien und Zahlen in nahezu allen Bereichen der öffentlichen Medizin stünde es den Akteuren allemal besser zu Gesicht, zur Aufklärung beizutragen, anstatt sie verhindern zu wollen. Und sei es nur für eine Minderheit an Fällen von schweren Impfnebenwirkungen – von der sich …More
„Peinlich sind ehrlich gesagt solche überzogenen Reaktionen. In einem Land mit einem derartigen Datenleck an zuverlässigen Studien und Zahlen in nahezu allen Bereichen der öffentlichen Medizin stünde es den Akteuren allemal besser zu Gesicht, zur Aufklärung beizutragen, anstatt sie verhindern zu wollen. Und sei es nur für eine Minderheit an Fällen von schweren Impfnebenwirkungen – von der sich vielleicht erst noch herausstellen wird, wie groß sie tatsächlich ist.
Wir haben nun wirklich genug Krieg im Äußeren, wir müssen ihn nicht noch im Inneren sinnlos weiterführen: Die Impfung mag vielen Leuten helfen und einigen Leuten schaden. Das anzuerkennen, darf niemandem einen Zacken aus der Krone brechen. Und nebenbei verbietet diese Erkenntnis jegliche Art von Impfpflicht.“

Impfnebenwirkungen: Peinliches Gegeifere um den Brief der Krankenkasse

Damit muss jetzt endlich mal Schluss sein. Dieses ständige Gegeifere, sobald jemand etwas gegen die Corona-Impfung vorzutragen hat. Manche scheinen …