Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks363
Solinus
12

Medjugorje ist eine Täuschung!

Abgesehen von den ständigen Irrlehren, die die angebliche Gospa in Medjugorje immer wieder verkündet, etwa ihre Allerlösungslehre, nach der "keines der Gottesgeschöpfe verloren gehen wird" (18.03.2018), stimmt auch so einiges mit den Medjugorje-Gläubigen nicht. Es fängt schon damit an, dass die Medjugorjaner im ständigen Ungehorsam leben, da sie sich nicht an die Vorgaben der Kirche halten, sie sich über diese einfach hinwegsetzen, etwa wenn sie an kirchlich verbotenen Versammlungen teilnehmen, in denen die Echtheit der "Botschaften" von Medjugorje vorausgesetzt werden, oder wenn sie sich an den von der Kirche verbotenen Pilgerfahrten nach Medjugorje beteiligen. Ob solchen Ungehorsams nützen ihnen auch ihre medjugorje-fixierten Beichten nichts! Sie leben ja im Ungehorsam gegenüber der Kirche, in Todsünde!

Apropos medjugorje-fixierte Beichten: Die katholische Kirche kennt die Sitte, ortsspezifischer Beichten nicht, wie sie die Medjugorjaner praktizieren. Nach katholischer und somit christlicher Lehre kann in der katholischen Kirche überall gebeichtet werden, wo es einen Beichtvater gibt. Dass man extra nach Medjugorje fahren müsste oder sollte, um dort zu beichten, ist der katholischen Kirche gänzlich fremd. Diese fremde, unkatholische Sitte ist von der Medjugorje-Erscheinung initiiert worden. Sie ist abzulehnen, wie auch die in Medjugorje praktizierte Charismatik nach Art der protestantischen Charismatischen Erneuerungsbewegung, da sie nicht katholisch ist, sowie überhaupt alle medjugorjanischen Botschaften, da in ihnen immer irgendwelche Irrlehren, Irrtümer und Verdrängungen wichtiger Glaubenspunkte durch weniger wichtige enthalten sind!
Karoline Herz and one more user like this.
Karoline Herz likes this.
Hans Eisen likes this.
Solinus
Monatsbotschaft an die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo Juli 2017:

"... mein über alles geliebter Sohn ... Er, der Mensch war, der da war und Gott ist – der Eine und dreieinige; Er, der wegen euch mit Körper und Seele gelitten hat; Er, der sich zum Brot gemacht hat, um eure Seelen zu nähren und sie so rettet.“

Unfassbar, was hier gelehrt wird:

1. Jesus war Mensch, heißt es, sei es also …More
Monatsbotschaft an die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo Juli 2017:

"... mein über alles geliebter Sohn ... Er, der Mensch war, der da war und Gott ist – der Eine und dreieinige; Er, der wegen euch mit Körper und Seele gelitten hat; Er, der sich zum Brot gemacht hat, um eure Seelen zu nähren und sie so rettet.“

Unfassbar, was hier gelehrt wird:

1. Jesus war Mensch, heißt es, sei es also nicht mehr. Daraus ergibt sich die zweite Irrlehre: Jesus ist von den Toten nicht auferstanden.

2. Jesus sei der dreieinige Gott! Auch nicht schlecht!

3. Christus habe sich zu Brot gemacht, er würde in der Eucharistie Brot werden!

Purer Wahnsinn ist das mit Medjugorje! Da bietet die "Gospa" permanent irgendwelche Irrlehren an, und ihre Anhänger akzeptieren das und verteidigen sie auch noch! Und das wollen Katholiken sein? Ich bitte mal!
Karoline Herz likes this.