Clicks1.9K

Homo-Zensur bei katholisch.de

Jerko Malinar hat folgenden Kommentar zu einem homosexualistischen Text auf katholisch.de gepostet. Er wurde sofort gesperrt. Hier zum Nachlesen:

"RK-Kirche in D kann bald RK auslassen und stattdessen sich LGBT-Kirche nennen. :(

So wie damals viele Christen in D. von Nazismus verhext wurden, so sind heute viele fasziniert von einer noch VIEL gottloseren Ideologie: den Genderismus.

Wiederholt halt die Geschichte, wenn Ihr nichts daraus gelernt habt.

Aber Eure Kinder und Enkelkinder werden sich eines Tages euretwegen schämen, so wie sich heute die Kinder und Enkelkinder der Nazis ihrer Vorfahren wegen schämen."
Massoulié likes this.
LGTB ist genauso totalitär. Kein Unterschied. Im Grunde ist der ganze modernistische Zeitgeist eine erbarmungslose Diktatur.
radicatiinfide and 3 more users like this.
radicatiinfide likes this.
Gestas likes this.
Massoulié likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
LGBT mit dem Nationalsozialismus zu vergleichen ist eine verantwortungslose Verharmlosung der Naziverbrechen!
RudyM likes this.
Könnte es für die Sperrung auch sprachliche Gründe geben?
Eva
Der Autor ist Kroate.
RudyM likes this.
smily-xy and one more user like this.
smily-xy likes this.
CollarUri likes this.
Tipp: Gegen Pornoseiten und "katholisch.de" hilft ein Contentfilter. Wer Kinder hat - ganz wichtig !
Vinyiczky Bence and 2 more users like this.
Vinyiczky Bence likes this.
RudyM likes this.
CollarUri likes this.