Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks868

Wie die Partnerschaft in der Ehe stabil bleibt

Gloria.tv
6
Vortrag von Raphael Bonelli, März 2020.
Gestas
Troll @Burgvogt
Bitte verlassen sie das Forum
Jan-Erik Stuhldreier
Was Gott verbunden hat einfach nicht trennen, mehr muss man nicht machen. Lasst euch darüber Hinaus auch nicht täuschen! Die sogenannte natürliche Familienplanung die von vielen ,,Katholiken‘‘ praktiziert wird ist Todsündhaft, wie jeder Versuch gezielt ein Kind zu verhindern. Lest Genesis 38 8-10 ,,8 Da sprach Juda zu Onan: Schlaf mit der Frau deines Bruders und erfülle deine Pflicht gegenüber …More
Was Gott verbunden hat einfach nicht trennen, mehr muss man nicht machen. Lasst euch darüber Hinaus auch nicht täuschen! Die sogenannte natürliche Familienplanung die von vielen ,,Katholiken‘‘ praktiziert wird ist Todsündhaft, wie jeder Versuch gezielt ein Kind zu verhindern. Lest Genesis 38 8-10 ,,8 Da sprach Juda zu Onan: Schlaf mit der Frau deines Bruders und erfülle deine Pflicht gegenüber ihr als Schwager, Nachkommen für deinen Bruder zu erziehen. 9 Aber Onan wusste, dass das Kind nicht sein sein würde; Wann immer er mit der Frau seines Bruders schlief, verschüttete er sein Sperma auf den Boden, um seinen Bruder nicht mit Nachkommen zu versorgen. 10 Was er tat, war in den Augen des Herrn böse; Also tötete ihn der Herr auch.‘‘ Es ist klar, daß nur weil man keine Stoffe z.B. aus Gummi verwendet es immernoch eine Todsünde ist.
Fischl
Das Schneemann-Modell gibts schon seit den Siebzigerjahren in der Transaktionsanalyse nach Eric Berne, dort sind die Drei Ich-Elemente allerdings anders und klarer systematisch geordnet. Ob Bonelli das nicht gekannt hat?
AlexBKaiser
"Ich liebe dich, auch wenn dir die Haare ausfallen - oder die Zähne. Und auch, wenn du 100 Kilo zunimmst. Na, sagen wir 10. Okay. 20 Kilo." 😬 😬
nujaas Nachschlag
Der Trick liegt im ohne Bedingung. Nur das ermöglicht Vertrauen und damit auch Hingabe. Dann ist sexuelle Treue das geringste Problem.
De Profundis
Der Killersatz in der Beziehung: "Warum liebst du mich?"