Clicks325
Ursula Wegmann
1

Zeugnisse weltweiter Emmerick-Verehrung - Angela Pund, Dülmen

St. Anna Catharina Emmerick – Kirche in Brasilien

Angela Pund:


>> Nach einer ersten Kontaktaufnahme mit einem 28 Jahre jungen Mann aus Brasilien erhielten wir folgende Rückmeldung:

Liebe (…),

ich bin sehr glücklich, Ihre Antwort erhalten zu haben. Wie ich Ihnen mitteilte, bin ich Missionar einer katholischen Gemeinschaft mit Sitz in Brasilien. Weiter haben wir einige Missionen an anderen Orten, darunter auch in Frankreich. Vor einigen Jahren besuchte uns ein deutscher Priester, der uns von Anna Katharina Emmerick erzählte. Ich hörte zum ersten Mal von ihr. Damals war Anna Katharina noch nicht seliggesprochen und in Brasilien nicht bekannt. Zu dieser Zeit beabsichtigten wir in unserer Gemeinde, mit dem Bau einer Kirche zu beginnen. Es war eine in finanzieller Hinsicht sehr schwierige Zeit - alle zu uns kommenden Mittel sollten für den Bau verwendet werden.


Als ich unseren Schöpfer im Gebet um Rat ansuchte, sagte er mir, ich solle für den Bau der Kirche von Herzen um die Fürsprache der Anna Katharina Emmerick bitten.

Bald nachdem wir begonnen hatten, für dieses Anliegen zu beten, erhielten wir eine große Spende, fast genau den Betrag, um den Bau der Kirche abzuschließen. Es war ein großer Segen, weil wir zu dieser Zeit kein Geld hatten, um unsere Arbeit beenden zu können. Aber die göttliche Vorsehung erreichte uns durch die Fürsprache der Seligen zum richtigen Zeitpunkt.

Als Dank für diese Gnade haben wir die Kirche der seligen Anna Katharina Emmerick gewidmet und dem Gotteshaus ihren Namen gegeben. Meines Wissens ist es die einzige in Brasilien. Darüber hinaus hat sie mir sehr bei meiner Berufung geholfen, ebenso meiner Gemeinde, und ich habe ihrer Fürsprache viel zu verdanken… Sie können auf die Gebete unserer Gemeinde zählen.

Gott segne Sie

G. H. S.
<<

[ Aus Emmerickblätter, Februar 2015-1- Nr. 70 - Mitteilungen des Emmerick-Bundes e.V., D- 48249 Dülmen, An der Kreuzkirche 10, Tel.: 02594 - 2126, Fax: 02594 - 7169]

9. Februar = Todestag der sel. Anna Catharina Emmerick
Ursula Wegmann
Die sel. Anna Catharina Emmerick hat noch keine meiner Novenen zu ihr unbeantwortet gelassen. Gestern Nachmittag, bei der vorgezogenen Gedächtnisfeier zum Todestag der Seligen in der Grabeskirche in Dülmen, konnte ich ihr in besonderer Weise nochmals die Anliegen aller User von gltv zur Fürsprache ans Herz legen und ihr für alle erhaltenen Hilfen danken.