Rosalia
89
Das Coronavirus scheint 2017 schon sein Unwesen getrieben zu haben – zumindest im Lande der Comics! 99 Prozent der Menschen, die in Italien durch das Coronavirus getötet wurden hatten bereits besteh…More
Das Coronavirus scheint 2017 schon sein Unwesen getrieben zu haben – zumindest im Lande der Comics!

99 Prozent der Menschen, die in Italien durch das Coronavirus getötet wurden hatten bereits bestehende Krankheiten.
Diese Meldung gibt es nicht nur aus Italien, sondern aus allen Ländern …
Es macht den Anschein, dass es in Wirklichkeit um etwas ganz anderes geht auf dieser Welt ...
Hüten wir uns als Christen negatives in unseren Gedanken zirkulieren zu lassen. Unsere Gedanken haben eine große Macht. (Gedanken sind nicht zollfrei und deshalb in unserer eigenen Verantwortung).

Jesus hat während seines Erdendaseins x-mal gesagt: «Fürchtet euch nicht!» Nehmen wir uns das zu Herzen. Gott ist der Herr Himmels und der Erde. Kein anderer wird einen Sieg davon tragen – auch wenn im Augenblick alles darauf hinweist.

Mit der Schliessung von Kirchen, Absagen von Hl. Messen sind wir an einem Punkte angelangt, auf den uns Anna Katharina Emmerick schon lange hingewiesen hat: «Ich sah auch, wie sehr übel die Folgen von dieser Afterkirche sein würden. Ich sah sie wachsen, ich sah viele Ketzer aller Stände nach der Stadt [Rom] ziehen. Ich sah die Lauigkeit der dortigen Geistlichen wachsen, ich sah sich viel Dunkelheit dort mehr und mehr verbreiten. […] Ich sah in allen Orten die katholischen Gemeinden gedrückt, bedrängt, zusammengeschoben und eingeschlossen werden. Ich sah viele Kirchen aller Orten sperren...[mehr].
Ich hatte das Bild wieder, wie die Peterskirche planmäßig durch die geheime Sekte abgetragen und auch durch Stürme abgebrochen werde.»

Unsere Aufgabe ist es, für das GUTE zu kämpfen. – ¡VIVA CRISTO REY! Seien wir wie Cristeros. Halten wir zusammen. Wir sind Brüder und Schwestern im Herrn. Der Herr ist treu. Er wird uns Kraft geben und uns vor dem Bösen bewahren (vgl. 2 Thes 3).

Jetzt zeigt sich, was wirklich wertvoll ist.

Link zum Bild: de.wikipedia.org/wiki/Asterix_in_Italien