Clicks1.1K
Gerti Harzl
2

Die letzten Augenblicke im Leben von Lúcia de Jesus dos Santos (1907-2005)

Dies ist ein Beitrag für das Album Schwester Lúcia dos Santos (1907 - 2005)
ROM, 26. September 2007 (ZENIT.org).- Anlässlich der Vorstellung des Buchs „Die letzte Seherin von Fatima“ („L’ultima veggente di Fatima“) des vatikanischen Staatssekretärs Kardinal Tarcisio Bertone SDB wurde auch ein Film aufgeführt, in dem die Mutter Priorin des Klosters in Coimbra (Portugal) die letzten Augenblicke im Leben von Schwester Lucia schildert.
In den 57 Jahren, die Schwester Lucia im Kloster der unbeschuhten Karmelitinnen verbrachte, habe sie stets die gleiche Zelle bewohnt. Von dort aus ist sie nach Worten von Priorin Schwester Maria Celina vom gekreuzigten Jesus „in den Himmel entflohen“.
Über ihren ersten Eindruck von Schwester Lucia teilte die Oberin mit, sie habe acht Tage gebraucht, um Schwester Lucia zu erkennen: „Als eine Schwester mich fragte: ‚Mutter, soll ich Ihnen ein Stück Brot für heute Abend bringen?‘, dachte ich, das könne doch nicht Schwester Lucia sein. Und doch war sie es.“ ... Fortsetzung: de.zenit.org/…/die-letzten-stu…
Gerti Harzl
Hier gibt es Fotos mit Sr. Lucia ...
Gerti Harzl
Links hinten der Dritte im Bild ist Bischof Hnilica - siehe mein Album Vielen ein Wegweiser: Bischof P. M. Hnilica SJ, der all die Jahrzehnte hindurch fallweise Kontakt mit Sr. Lucia hatte.