3
4
1
2
Clicks23
WesternGoals
Gerade eben gingen Weihnachten, das Fest der Heiligen Familie und das Fest der unschuldigen Kinder an uns vorbei. Der Blick auf die Geschehnisse bei der Geburt Christi weckt in uns eine Hochachtung …More
Gerade eben gingen Weihnachten, das Fest der Heiligen Familie und das Fest der unschuldigen Kinder an uns vorbei. Der Blick auf die Geschehnisse bei der Geburt Christi weckt in uns eine Hochachtung für genau die Dinge, die von einer gottlosen, liberalen Gesellschaft geringgeschätzt, mißachtet und mutwillig zerstört werden: Die Familie, die Ehe von Mann und Frau, das Lebensrecht, das Gottvertrauen.

Die Lügenpresse ignoriert die vor kurzem gestartete Genfer Konsenserklärung, die eigentlich genau die guten Dinge - die Familie, das Lebensrecht - schützen will. Gut, daß Polen, Ungarn und Moldawien diese Erklärung schon unterschrieben hat. Die EU unter deutscher Ratspräsidentschaft ist eine peinliche Blamage und wird zum Kreuzzug gegen Gott und Familie.

Die linke EU zählt nicht zu unseren Grundwerten, weil sie nicht auf dem christlichen Glauben gründet. Das muß man leider sagen. Über die Weihnachtstage wurden Dutzende deutsche Politiker aufgefordert per Mail die Genfer Konsenserklärung zu unterschreiben. Das kann auch jeder persönlich hier:

patriotpetition.org/…und-der-familie-unterzeichnen/

Es ist schon gut so, daß Polen, Ungarn und auch die USA unter Trump der EU und China Paroli bieten. Wir als Jünger Jesu sind der Sand im Getriebe der Gottlosen. Ein Getriebeschaden ist bitter. Habe ich selber erlebt. Genau das müssen die Linksliberalen und Entchristlicher heute auch erfahren. Wenn sie noch so viel Gas geben, es geht keinen Meter voran ohne Gott, denn das Getriebe ist kaputt. Wir beten, daß Gott uns bewahrt vor einer neuen Achse des Bösen aus China und EU. Möge der hl. Erzengel Michael für uns kämpfen und uns von Gottlosigkeit befreien.