Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks513
augustinus 4
61

Gegen Häresien, Teil 4: Ausräumung eines Häresievorwurfs ... (wichtig für alle, die die Gottesmutter lieben!)

Causa: Botschaften der Königin des Friedens von Medjugorje
Wir wallfahren zur Mutter ...

Dass in Medjugorje die Königin des Friedens erscheint, wissen Menschen aufrichtigen Herzens schon längst. Der 35 Jahre andauernde Aufruf zu
Beichte
Eucharistie
Bibel
Rosenkranz
Fasten

spricht für sich. Die berühmten "guten Früchte", welche ein Echtheitskennzeichen
von himmlischen Erscheinungen sind, wurden durch diese "Fünf Steine gegen euren
Goliath", wie die Friedenskönigin sie nannte, längst erbracht und werden weiterhin
in Massen erzeugt, was zahlreiche Umkehrbewegungen in der ganzen Welt beweisen.
Die jahrelange Anzahl der Beichtstühle von 24 wurde sogar noch verdoppelt, weil an
manchen Tagen der Andrang so groß ist.

---------------------------------

Hier noch das Haar in der Suppe zu suchen, um die himmlischen Botschaften zu bekriteln, kann nur ein Werk des Widersachers sein. Die Gegner haben eine einzige (!!!) Stelle in den Botschaften gefunden, auf die sie sich immer beziehen. Dabei reißen sie ein Zitat aus der Gesamtbotschaft heraus, wodurch sie den Sinn der Botschaft verfälschen.

Überzeugen wir uns selbst, was in der besagten Botschaft wirklich steht.
Hierzu gilt für die deutsche Botschaft nur, was sich auf der "offiziellen Webseite
für den deutschsprachigen Raum" (www.medjugorje.de/botschaften/alle-botschaften/) befindet und jene lautet folgendermaßen:

"Sind alle Religionen gut? 'Vor Gott sind die Angehörigen aller Religionen gleich. Gott herrscht über jede Religion wie ein Herrscher über sein Reich. In der Welt sind die Religionen jedoch nicht gleich, da die Menschen sich nicht in gleicher Weise den Geboten Gottes unterwerfen. Sie lehnen sie ab und entehren sie'. Sind alle Kirchen gleich? 'In einigen wird mehr zu Gott gebetet, in anderen weniger. Das hängt von den Priestern ab, die die Gebete leiten, und es hängt auch von der Vollmacht ab, die sie haben'. Warum erscheinst du uns genauso oft wie anderen, die dem Weg Gottes nicht folgen? (Das bezieht sich auf andere Erscheinungen in Jugoslawien.) 'Ich erscheine euch oft und überall. Anderen erscheine ich von Zeit zu Zeit und nur kurz; sie folgen dem Weg Gottes noch nicht uneingeschränkt. Sie sind sich über das Geschenk, das ihnen zuteil wird, nicht im klaren. Das verdient natürlich niemand. Auch sie werden mit der Zeit auf den guten Weg gelangen'."
(Tägliche Botschaft vom 01.10.1981, an mehrere Seher)

Gegnerischer Vorwurf: Hier stünde, die Religionen seien gleichwertig.

Entgegnung: Nein, das steht eben nicht da, im Gegenteil, es ist sogar erklärt, warum sie nicht gleichwertig sind: "... da die Menschen sich nicht in gleicher Weise den Geboten Gottes unterwerfen. Sie lehnen sie ab und entehren sie."
-------------------------------

Ausräumende Feststellung:
Was ist an dem Vorwurf dran ?
Nichts - schlicht und ergreifend !!! Die Worte der Botschaft sind von der Königin des Friedens. Sie selbst ist es, welche darin alles genau erklärt. Sie selbst ist die Autorität, welche erklärt, wie ihre Botschaften zu verstehen sind. Niemand ist autorisiert, ihre Worte zu verändern oder sie, aus dem Zusammenhang herausreißend, in einen gegenteiligen Bedeutungszusammenhang zu stellen. Hierzu die klaren Worte eines heiligmäßigen Zeitzeugen seligen Andenkens:
Exorzist Amorth: Medjugorje ignorieren ist für Christen unentschuldbar

Zu Ehren der Königin des Friedens:

Ti dono il mio cuore Gesù (Figli del Divino Amore)

Solo Grazie - Figli del Divino Amore - Medjugorje

ALLA MADRE «REGINA DELLA PACE» (L'inno di Medjugorje alla Madonna) - Medjugorje

augustinus 4
"Sind alle Religionen gut? 'Vor Gott sind die Angehörigen aller Religionen gleich. Gott herrscht über jede Religion wie ein Herrscher über sein Reich. In der Welt sind die Religionen jedoch nicht gleich, da die Menschen sich nicht in gleicher Weise den Geboten Gottes unterwerfen. Sie lehnen sie ab und entehren sie'.
(1981, offizielle deutsch übersetzte Botschaft)
One more comment from augustinus 4
augustinus 4
Rest Armee shares this.
augustinus 4
One more comment from augustinus 4
augustinus 4