Clicks105

Er spielte für Manchester United – jetzt ist er Priester

Nordirischer Ex-Fußballer wechselte in den Dominikanerorden

Sein Jahresverdienst lag zeitweise bei 570.000 Euro

Philip Mulryne, der Profi. Nachdem er sich in Manchester unter Trainer Sir Alex Ferguson dann doch nicht durchsetzen kann, heuert er für sechs Jahre bei Norwich City an und führt den Verein 2004 zum Aufstieg in die erste englische Liga.

Manchester kassiert 750.000 Euro Ablöse. Mulryne soll zeitweise 500.000 britische Pfund (etwa 570.000 Euro) im Jahr verdient haben. Und wer im Internet sucht, findet auch die für manche Fußballerkarrieren typischen wilden Geschichten. Von Frauen, verspekuliertem Geld, Alkohol, Luxus. Und Philip Mulryne mittendrin.
www.kirche-und-leben.de/…/er-spielte-fuer…
Er spielte für Manchester United – jetzt ist er Priester
Susi 47 likes this.