Bulgarien+Ungarn unterzeichnen Erklärung gegen Russland durch Präsidenten Osteuropas nicht.

Die lettische Nachrichtenseite eng.lsm.lv berichtet verwundert darüber, dass Bulgarien und Ungarn eine eigene Meinung haben.
Most Central and Eastern European Presidents condemn Russia

Siegel des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag. Westliche Kriegsverbrecher haben hier wohl Hausverbot......

Bulgarien und Ungarn haben es unterlassen, eine gemeinsame Erklärung von Präsidenten mittel- und osteuropäischer EU und NATO Länder zu unterzeichnen, in der neben der Verurteilung Russlands für Krieg und Annektionen unter anderem eine Erhöhung der Militärhilfe für die Ukraine gefordert wird. Bulgariens neue Regierung hatte schon länger erklärt, dass sie das nicht kann und auch nicht will.
Bulgarien: keine schw. Waffen mehr an Kiew. Alte Regierung schaffte 60 Flugzeugladungen in die …

Vermutlich dürfte den beiden EU- und NATO- Ländern auch die Passage der Erklärung zu verlogen gewesen sein, in der eine juristische Verfolgung von Aggressoren verlangt wird. Schließlich ist die EU und NATO sehr selektiv was dieses Thema angeht und verfolgt weder ihre eigenen Aggressoren (Schröder, Erdowahn, Bush...) noch die mit ihr verbündeten Aggressoren wie beispielsweise Aliev (Azerbajdschan)

Die Erklärung im Wortlaut:

Wir, die Präsidenten der mittel- und osteuropäischen Länder, deren Staatsoberhäupter Kiew während des Krieges besucht und sich mit eigenen Augen von den Auswirkungen der russischen Aggression überzeugt haben, können angesichts der eklatanten Verletzung des Völkerrechts durch die Russische Föderation nicht schweigen und geben daher die folgende Erklärung ab:

Wir bekräftigen unsere Unterstützung für die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine. Wir erkennen russische Versuche, ukrainisches Territorium zu annektieren, nicht an und werden dies auch niemals tun.

Wir stehen fest hinter dem Beschluss des NATO-Gipfels von Bukarest 2008 über die künftige Mitgliedschaft der Ukraine.

Wir unterstützen die Ukraine bei ihrer Verteidigung gegen die russische Invasion, fordern Russland auf, sich unverzüglich aus allen besetzten Gebieten zurückzuziehen, und ermutigen alle Bündnispartner, ihre Militärhilfe für die Ukraine erheblich zu erhöhen.

Alle, die Verbrechen der Aggression begehen, müssen zur Rechenschaft gezogen und vor Gericht gestellt werden.


Die Erklärung ist von den Präsidenten der Tschechischen Republik, Estlands, Lettlands, Litauens, Nordmazedoniens, Montenegros, Polens, Rumäniens und der Slowakei unterzeichnet.

martin fischer
Most Central and Eastern European Presidents condemn Russia
martin fischer
@Sonia Chrisye ich glaube auch, Sie haben den Inhalt falsch aufgefasst, meine Formulierung ist aber auch nicht so ganz einfach durchschaubar.
Sonia Chrisye
Alles klar, habe gerade die deutsche Übersetzung gelesen
Sonia Chrisye
@martin fischer , @ Mensch Meier
Tausend Dank, dass Sie mich auf dieses Missverständnis aufmerksam gemacht haben. Ich bin erleichtert .
Mensch Meier
@Sonja Chrisye
Weil sie die Erklärung gegen Russland nicht unterzeichnen, haben sie doch eher Vertrauen in Putin, als in die Nato und andere....oder hab ich da was missverstanden?
Sonia Chrisye
Genau, - ich hatte Herrn Fischer nicht richtig verstanden. Aber jetzt habe ich die Übersetzung gelesen und bin ganz erleichtert.
Sonia Chrisye
Die Ungarn haben die Erfahrungen aus kommunistischer Zeit verinnerlicht . Möglicherweise konnte Putin ihr Vertrauen nicht gewinnen trotz Glasnost und Perestroika aus der Zeit von Gorbatschow . Auf das Vertrauen der Nachfolgegeneration unserer Eltern müssen wir auch verzichten , zumal sie nicht mehr umgehen können mit Umkehr und Vergebung. Es geht zu wie im alten Israel, nach einer Phase von curka …More
Die Ungarn haben die Erfahrungen aus kommunistischer Zeit verinnerlicht . Möglicherweise konnte Putin ihr Vertrauen nicht gewinnen trotz Glasnost und Perestroika aus der Zeit von Gorbatschow . Auf das Vertrauen der Nachfolgegeneration unserer Eltern müssen wir auch verzichten , zumal sie nicht mehr umgehen können mit Umkehr und Vergebung. Es geht zu wie im alten Israel, nach einer Phase von curka 80 Jahren der Zuwendung zu ihrem Gott JAHWE und SEINEN Segnungen kommen wieder 80 Jahre Aufbau von Götzentempeln und Ascherabildern auf ihren Höhen und das Verehren von Göttern und Göttinnen, auf deren Altäre sie ihre Opfer brachten, sogar Menschenopfer z.b. Kinder. Wie grausam, - und das erleben wir wieder und werden Augenzeugen. Unfassbar ist das.
martin fischer shares this
190
Seal of the International Court of Justice in The Hague. Western war criminals are probably banned here......
Bulgaria and Hungary have refused to sign a joint declaration by presidents of Central and Eastern European EU and NATO countries calling for increased military aid to Ukraine in addition to condemning Russia for war and annexations.
Presumably, the passage in the declaration demanding the …More
Seal of the International Court of Justice in The Hague. Western war criminals are probably banned here......

Bulgaria and Hungary have refused to sign a joint declaration by presidents of Central and Eastern European EU and NATO countries calling for increased military aid to Ukraine in addition to condemning Russia for war and annexations.
Presumably, the passage in the declaration demanding the legal prosecution of aggressors was also too mendacious for the two EU and NATO countries. After all, the EU and NATO are very selective on this issue and neither prosecute their own aggressors (Schröder, Erdowahn, Bush...) nor the aggressors Aliev (Azerbaijan) allied with them.
The declaration is signed by the presidents of the Czech Republic, Estonia, Latvia, Lithuania, Northern Macedonia, Montenegro, Poland, Romania and Slovakia.
Most Central and Eastern European Presidents condemn Russia