Clicks274

Offenbarung an Mary K. Baxter (Kapitel 3): Das rechte Bein der Hölle (Teil 1-2)

Seit jener Nacht, in der ich in der Hölle war, war ich nicht fähig zu schlafen oder zu essen. Jeden Tag durchlebte ich die Hölle von neuem. Wenn ich meine Augen schloss, war die Hölle alles, was ich sehen konnte. Noch immer konnte ich die Schreie der Verdammten in meinen Ohren hören. Als wäre es ein Fernsehprogramm – so durchlebte ich all die erlebten Dinge immer und immer wieder. Jede Nacht war ich in der Hölle und am Tag arbeitete ich, um die passenden Wörter zu finden, wie ich diese schrecklichen Vorkommnisse der Welt weitergeben könnte. Jesus erschien mir wieder und sagte:

WEITER — SIEHE LINK:
endzeitforum.jimdofree.com/…e-an-mary-baxter/kapitel-1-26/
One more comment from geringstes Rädchen