Sprache
Dreizehnlinden

Weihe von Hermann Glettler: Bischofsstab mit Discokugel und Pfeffermühle

Wunderbar, Herr Glettler, nur schade, dass sie ihre wahre Berufung nicht ausüben - Künstler. Ihre wunderbar (oder wunderlich/respektive häretisch) verunstalteten sakralen Kunstwerke sind bekannt. Nun möchte ich auch die Kunst ihres atheistischen Busenfreundes vorstellen, der ihr Bischofskreuz und den Hirtenstab so aussergewöhnlich modifiziert hat: www.gustavtroger.com/…/index.html
www.gustav… Mehr
Dreizehnlinden

Auch das noch: Papst Franziskus kritisiert die deutsche Vater-unser-Übersetzung!

Übersetzung hin oder her - was ist mit Jakobus 1, 13: "Keiner, der versucht wird, soll sagen: Ich werde von Gott versucht. Denn Gott kann nicht zum Bösen versucht werden; er führt aber auch selbst niemand in Versuchung". Basierend auf Jakobus finde ich die Übersetzung in anderen Sprachen besser, etwa: "...und lass uns nicht in Versuchung geraten". Ganz abgesehen davon bin ich der Meinung, dass … Mehr
Dreizehnlinden

Bischof: „Die Irrlehre von Franziskus ist jetzt offiziell”

Hl. Augustinus: Die Wahrheit ist wie ein Löwe. man muss sie nicht verteidigen. Sie selbst wird sich verteidigen. Da kann man Carlus, Tradis und Anhänger vom BdW noch so kritisieren, Fakt ist Fakt.
3 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Wiener Kardinal zelebriert in seiner Kathedrale die Homosex-Ideologie

@Gerti Harzl zum einen möchte ich sagen, dass die Kritik nicht umsonst ist, weil es viele gibt, die auch so denken. Das ist gut, wenn man weiß, das man nicht allein mit seiner Meinung ist. Es ist wichtig, für die Gläubigen, das zu wissen. Dann ist es noch so, dass es vor Gott nicht wichtig ist, ob die Kritik auch angenommen wird. Wenn uns das Gewissen anleitet, Kritik zu üben, dann müssen wir … Mehr
Dreizehnlinden

Künstler in Belgien hängt eine 500 kg schwere Kuh in einer Kirche ans Kreuz!

Man nehme wahlweise Blasphemie, Blut, Sperma, Fäkalien, Sexualisierung, Müll, etc. und schon hat man die Aufmerksamkeit durch Empörung. Und finanzielle Förderung und Anerkennung. Das funktioniert sogar ohne Talent. Das ist das Rezept für eine steile Karriere als "Kunstschaffender". Aber Hochmut kommt vor dem Fall. Irgendwann muss sich jeder vor Gott rechtfertigen.
3 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Ausgediente Kirche zu verkaufen - volksfreund.de

Ich bin da etwas im Zwiespalt, was besser ist. Eine Kirche, die profaniert und das Allerheiligste entfernt wurde und der kommerziellen Nutzung übergeben wurde, weil es keinen Priester mehr gibt und auch keine Gläubigen mehr versus (wie bei uns) weltliche Konzerte mit Eintritt kassieren, Priester, die die Wandlungsworte verfälschen, Kommunion in beiderlei Gestalten zur Selbstbedienung - stehend … Mehr
Dreizehnlinden

Halali in Wald und Flur

Ja, der liebe Pfarrgemeiderat. Sozusagen eine demokratische Institution, die dem Priester "vorgesetzt" wird. Der Wille der Mehrheit zählt mehr als der Wille Gottes. Die Folgen in meiner Pfarre - seit Jahrzehnten schon - sind folgende: Kommt ein rechtgläubiger, glaubenstreuer Priester, wird er gemobbt und gegen ihn gearbeitet. Kommt ein weltoffener, moderner Priester, dann ist alles eitel Wonne. … Mehr
Dreizehnlinden

„Kardinal Sarah wird sich nicht halten können“

@Elli 12 - Liebe Elli, ich würde gerne mehr darüber wissen, warum es gut ist, dass der Kardinal Sarah gehen muss
Dreizehnlinden

Italienischer Bischof: Die Reformation war ein “Ereignis des Heiligen Geistes”

“Die Reform, die Jesus Christus vor über 2000 Jahren begann, war ein Ereignis des Heiligen Geistes.“ Das sagt Dreizehnlinden (37), der Papst Franziskus persönlich genauso wie den Generalsekretär der italienischen Bischofskonferenz wegen ihrer Aussagen und Taten kritisiert.
Carlus gefällt das.
2 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Kardinal: Die Kirche war bis zu Franziskus “absurd” und “unmenschlich“

Ich möchte sehr höflich darauf hinweisen, dass die geistige Kommunion der realen Kommunion entspricht. Niemand im Stand der schweren Sünde sollte sie empfangen wollen.
ertzt gefällt das.
10 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Wie Bergoglio gewählt wurde

Auch wenn es eine Tragödie ist, sollten wir uns freuen, das die Prophezeiungen IMMER erfüllt werden. Zuerst kommt der große Abfall vom Glauben, weiters der falsche Prophet. Und so weiter. Das schönste ist aber das Ende, wie es ausgeht. Ich freue mich auf das "Happy End", das ich alles, was sich bis dahin noch ereignen muss, durchhalten kann. Liebe Gläubige, freut euch mit mir auf die Verheißungen Jesu Christi, wenn wir IHM treu bleiben.
ertzt gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf zum Weiberaufstand: Die Weihe und andere Machtfragen

Ist doch schön, wenn bestimmte Frauen auch was zu sagen haben. Dann ist es so wie bei uns in der Pfarre. Unser Pfarrer lebt mit seiner Freundin im Pfarrhaus, die Kinder nicht - die sind mittlerweile erwachsen. Es gibt nur mehr Ministrantinnen, die Jungs finden das nicht mehr so toll und bleiben weg. Dafür darf die Pastoralassistentin die Predigt halten, konzelebrieren und den Schlußsegen … Mehr
ertzt gefällt das.
Dreizehnlinden

Polnische Bischöfe: Nein zu Franziskus

Ich war vor kurzem in Polen und habe auch an Hl. Messen teilgenommen. Die Kirchen waren voll und es waren viele junge Leute anwesend, im Gegensatz zum deutschen Sprachraum. Warum? Die Antwort ist, die Priester predigen Klartext. Sie reden auch von der Sünde und von der Hölle und kein weichgespültes Wischiwaschi. Sie halten am wahren Glauben fest und das zieht die Gläubigen an. Ich wünschte, wir hätten auch solche Hirten.
ertzt gefällt das.
6 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Populismus: Ein Bischof in umgekehrter Position

@Abraham B 2106 Gibt es nicht die richtige Demut (Pfarrer von Ars, Bendedikt XIV) und die falsche Demut (Bergoglio, Glettler)? Die Demut vor Gott im Stillen versus die öffentlich zur Schau gestellte Demut? Sagte nicht auch Jesus zu den religiösen Führern der Juden, dass sie Heuchler sind? Das ist von der Symbolik her wie ein umgekehrtes Kreuz, es ist gegen Gott gerichtet. Da ich weiß, wer sie … Mehr
Dreizehnlinden

Zuständiger Bischof: Homo-Paare sind beim Weltfamilientreffen 2018 willkommen!

@Viandonta. Kinder sind nun man neugierig und machen nun mal auch Doktorspiele, egal mit welchem Geschlecht, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Der Mensch hat nun mal die Neigung zur Sünde. Deshalb braucht es die rechte Anleitung und Erziehung. Im übrigen finde ich die privaten Kuschelecken in den Kindergärten genau deshalb sehr bedenklich, genauso wie manche Bücher, die da verwendet werden, … Mehr
Dreizehnlinden

Streit ums Kreuz: Deswegen steht Lidl in Italien in der Kritik

Ich bin für einen internationalen Konzern tätig. Jemand, der den Konzern steuert, war schon bei 5 Bilderberg Treffen eingeladen. In unseren Corporate Guidelines - worauf wir ständig trainiert werden - spielt Diskriminierung/Gleichberechtigung eine große Rolle. Das ist Standard. Es wird tunlichst vermieden, in Veröffentlichungen religiösen Bezug zu zeigen, nicht mal auf lokaler Ebene. Alle großen … Mehr
Dreizehnlinden

Moderne Firmvorbereitung: "Es ist definitiv nicht unser Ziel, junge Leute in die Kirche zu bekommen…

Ich kann mich noch sehr gut an meinen Religionsunterricht in der Pflichtschule erinnern. Weichgespültes Wischiwaschi, Mandalas ausmalen und Filme anschauen, die nix mit Religion zu tun haben. Heute ist das wahrscheinlich noch viel schlimmer. Hätte ich nicht gläubige Eltern gehabt, wüsste ich wahrscheinlich gar nix über den katholischen Glauben. In der weiterführenden Schule bekamen wir einen … Mehr
ertzt gefällt das.
7 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Befreiungsmahl mit Papst Franziskus in Bologna :-)

Auch wenn die beiden für ihre Missetaten im Gefängnis saßen, so sollten sie in diesem Fall für uns Katholiken ein Vorbild sein. Lieber nicht an solchen Veranstaltungen teilnehmen, die den Menschen anstatt Gott ehren und in den Mittelpunkt stellen. Was wäre gewesen, wenn sie anstelle eines Banketts zu einer Heiligen Messe eingeladen worden wären? Am Ende hätten sie sich noch bekehrt...
2 weitere Likes anzeigen.
Dreizehnlinden

Schönborn: Wie man Todsünde in Tugend verwandelt. Von Don Reto Nay

Wie man es auch dreht und wendet, vor dem Herrn bleibt eine schwere Sünde immer das, was es ist. Herr Schönborn, bitte versuchen sie dem Herrn zu dienen und nicht den Menschen zu gefallen. Eines Tages werden sie dem Herrn die Frage beantworten müssen: "Was hast du aus meiner Kirche gemacht?" Wir alle sollten uns immer wieder fragen, ist das, was wir anstreben, mit dem Willen Gottes vereinbar? Es … Mehr
6 weitere Likes anzeigen.