Sprache
ROSENKRANZMUTTI

Laien im Bistum Münster kritisieren Vatikan im Kommunionstreit

Hier trifft der Begriff "Laie" ins Schwarze!
Mir kommt das vor, wie wenn Putzfrauen über die
Techniken einer Herzoperation urteilen wollen.
Hände weg von theologischen Fragen, wenn man
keine Ahnung hat!
Santiago74 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
ROSENKRANZMUTTI

Kapelle für das ungeborene Leben

Sehr erfreulich. Aber wieso kirchlicher Widerstand dagegen?
Man sieht doch die Prozession dafür! - Das sollte bitte noch näher
erklärt werden.
ROSENKRANZMUTTI

Evangelische Kirche kämpft im Internet gegen konservative Christen mit einer TEUFELSAUSTREIBUNG !

Die haben sogar so viel Geld, dass sie ein Gratis-Seminar in Berlin
anbieten können, sogar Übernachtung im Einbettzimmere und Ver-
pflegung, alles vollkommen kostenlos!
Die Steuerzahler unterstützen solche "politische Aufklärung"...
Kein Wunder, dass aus der evangelischen Kirche noch mehr Leute
austreten als aus der katholischen!
ROSENKRANZMUTTI

Pfarrer trägt Kopftuch wegen Diskriminierung

Der gehört nach Rom gemeldet zur Überprüfung
durch den Vatikan, Liturgiekommission!
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
ROSENKRANZMUTTI

Katholikentag: Einem evangelischen Christen wurde der Kommunionempfang aufgenötigt!

Es ist ein Skandal, dass das ZdK noch nicht einmal für eine gründliche
Schulung der Kommunionhelfer gesorgt hat. Offensichtlich wurde
der Leib Christi an jeden verteilt, so als wenn es sich um Bonbons
handelt, sogar wenn man nicht wollte.
Wetten, dass es dazu keine Nachuntersuchung im ZdK gibt?!
ROSENKRANZMUTTI

Antifaschistische Demonstranten wollen AfD-Politiker bei Katholikentag verhindern!

Ich bin kein Freund der AfD, aber in vielem hat sie recht.
Dass die linken Demonstranten und Schreihälse andere Meinungen
(die des AfD-Politikers) mundtot machen wollen, ist beängstigend.
Das erinnert mich an DDR-Zeiten, wo man keine "falsche" Meinung
haben durfte!
ROSENKRANZMUTTI

Meine Mami, von Rolf Zukowski

Schön, aber bei uns ist das ganze Jahr über Muttertag
und Vatertag und Kindertag.
Soll heißen: Wenn es das ganze Jahr über schlecht klappt,
dann nutzt auch ein aufgesetzter Muttertag nichts!
Elista gefällt das. 
ROSENKRANZMUTTI

Leben im Alter: Demenz-WG

Ja, das finde ich auch gut.
Ich frage mich nur, warum die katholische Kirche sich mit vielen
Millionen Euro für Flüchtlinge engagiert, aber hier kaum was macht.
Warum baut sie nicht Unterkünfte, die besonders seniorenfreundlich
sind - für Menschen, die vermutlich ihr Leben lang Kirchensteuern
bezahlt haben!
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.

Der Kommunionstreit zeigt, dass ein tiefer Riss durch die katholische Kirche geht!

Es ist einfach nur traurig!
Der Kölner Journalist, der das interne Papier an die Öffentlichkeit
gebracht hat und damit alles ausgelöst hat, sollte sich was schämen!
Ich hoffe jetzt nur, dass das im Entwurf fertige, aber auch beim
Vatikan abgeblitzte Papier niemals in der Endfassung veröffentlicht
wird. Wir brauchen keine Kommunion von Evangelischen. Wer zur
Kommunion will, soll gefälligst kathol… Mehr

Geht es bei der Kreuz-Attacke von Marx gegen Söder um persönliche Rivalitäten?

Der Verdacht der Zeitung ist garnicht so abwegig.
Marx und Söder mögen sich nicht, das ist bekannt. Wäre Söder ein
persönlicher Freund von Marx, dann hätte der seine Attacke bestimmt
niemals gestartet. Aber die Bayern haben Marx ja die Quittung ver-
passt, indem sie jüngst mit deutlicher Mehrheit FÜR KREUZE in öffent-
lichen Räumen abgestimmt haben!

Klarer Punktsieg für Söder/CSU: Mehrheit in Bayern FÜR Kreuze !

Ich hatte mich gestern abend schon gewundert, warum Kardinal Marx
jetzt auf einmal umschwenkt und plötzlich sagt, Kreuze in öffentlichen
Gebäude seien für ihn eine "Freude".
Jetzt weiß ich es. Er hat die Umfrage gelesen und schnell sein Fähnchen
nach dem Wind gedreht. Mit seiner massiven Kritik an der CSU hat er
sich mächtig verkalkuliert.

Immer mehr Kritik an Kardinal Marx: Das Kreuz gehört NICHT den Bischöfen allein!

Ich schäme mich, dass wir ausgerechnet Kardinal Marx als
Vorsitzenden der deutschen Bischöfe haben, der sein Brustkreuz
in Jerusalem versteckt hat und nun andere belehren will, die das
Kreuz zeigen wollen!
Bischof Voderholzer hat ihm gestern in der Predigt die passende
Antwort verpasst: Er begrüße es ausdrücklich, wenn öffentlich
Kreuze aufgehängt würden. - Danke, Bischof Voderholzer!
www.mittel… Mehr

Das verstehe wer kann: MARX ist für KREUZE in Gerichtssälen, aber gegen Kreuze in Behörden!

Ich bemühe mich wirklich, Kardinal Marx gegenüber fair
zu sein, was mir schon angesichts seiner Leibesfülle und
seines protzigen Wohnsitzes nicht leicht fällt.
Aber das will mir nun überhaupt nicht in den Kopf: Wie kann
einer FÜR KREUZE sein und gleichzeitig GEGEN KREUZE?
ROSENKRANZMUTTI

Öffentlich Kreuze aufhängen? - "Warum Söder Recht hat"

Ja, das Lesen hat mich angestrengt, aber es hat sich gelohnt.
Wie dumm Kardinal Marx doch ist mit seinem Protest!
ROSENKRANZMUTTI

Masturbieren lernen für Frauen: Lehrgang an der Uni Bielefeld...

So schlimm solche Meldungen auch sind.
Trotzdem dem Kreuzknappen und anderen aufmerksamen Bloggern
und Internetseiten dafür, dass man über solche Schandtaten infor-
miert wird. Es ist schließlich Geld der Steuerzahler!
Am besten hat mir allerdings der Link am Schluss gefallen: Ja, das
haben wir früher auch immer gemacht. Das waren noch Zeiten...!
Gestas gefällt das. 
ROSENKRANZMUTTI

Markus Blume (CSU) zum Kreuz in Bayern

Unsere Bischöfe geben nicht nur in der Kommunion-Debatte
ein trauriges Bild ab. Jetzt versagen sie schon wieder.
Die "FAZ" ist katholischer als die Bischöfe, wenn sie darüber
schreibt
www.faz.net/…/religions-komme…
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
ROSENKRANZMUTTI

Neue Provokation: Bischof Bode fordert verheiratete Priester!

Das ist ja ungeheuerlich, was Bischof Bode da macht!
Er vergleicht die zugegeben schwierige Lage im Amazonas-Gebiet
mit dem Priestermangel in Deutschland, der in Wirklichkeit ein
Gläubigenmangel ist. Rein statistisch hat ein Priester heute weni-
ger Gottesdienstbesucher zu betreuen als früher!
Bode will den verheirateten Priester mit der Brechstange einführen!
Ekelhaft!
ROSENKRANZMUTTI

Sozialverbände empören sich über Behinderten-Anfrage der AfD, und zwar nach fast fünf Wochen!

Tut mir leid, aber da überzeugen mich Caritas und die anderen nicht!
Wenn man sich fünf Wochen Zeit nimmt, um empört zu sein, dann kann
es nicht so weit her sein mit der Empörung.
Außerdem ist die Aktion pure Heuchelei, denn wo bleibt die gemein-
same Aufregung bei einem viel wichtigeren Thema, dem Töten von
jährlich mehr als 100.000 Kindern im Mutterleib?!