Sieglinde
Sieglinde shares from Solinus
2.8K
Zu Solinus, woher wissen Sie, dass ihre Eingebungen vom Himmel sind ? der Widersacher hat viele Möglichkeiten uns zu verwirren und zu verunsichern. So sind schon viele gute Begnadete falsch verurteilt …More
Zu Solinus, woher wissen Sie, dass ihre Eingebungen vom Himmel sind ? der Widersacher hat viele Möglichkeiten uns zu verwirren und zu verunsichern. So sind schon viele gute Begnadete falsch verurteilt worden. Jeder Mensch kann und darf ja glauben was er möchte. Auch wenn die Botschaften welche auch immer nicht richtig sein sollten, kann man sie ja meiden. Der Himmel hat jede Möglichkeit sie ausfallen zu lassen, also denke ich sollten wir es IHM überlassen. Ausserdem (so viel ich weiss) bis jetzt gibt es keine Botschaften, Bekehrungen und Erscheinungen welche so lange dauern wie Medjugorje, das sollte man einmal bedenken.

Mein Bekenntnis zu "Medjugorje"

Als ich 2009 katholisch geworden war, war ich überglücklich und bin es auch heute noch. Doch leider verfiel ich bald dem Medjugorje-Kult, der mich ebenso faszinierte. Ich war fest davon überzeugt, …More
Als ich 2009 katholisch geworden war, war ich überglücklich und bin es auch heute noch. Doch leider verfiel ich bald dem Medjugorje-Kult, der mich ebenso faszinierte. Ich war fest davon überzeugt, dass in Medjugorje die Gottesmutter erscheinen würde. Ich begann, für Medjugorje und die Erscheinungen dort aktiv zu werden und machte Werbung, wo ich nur konnte, ohne zunächst überhaupt die Botschaften zu kennen.
Dann sagte ich mir: "Moment mal! So geht das nicht! Du kannst nicht einer Erscheinung anhängen und für sie Werbung machen, wenn Du ihre Botschaften noch gar nicht kennst!"
Denn ich hatte mich von der Masse der Medjugorjaner einfach mitreißen lassen und bin einfach meinen Wonnegefühlen gefolgt! Doch, will man echter Anhänger der Erscheinung sein, muss man auch ihre Botschaften kennen und studieren. Ist es doch auch das, was diese Erscheinung ja ständig fordert!
Also machte ich mich daran, alle ihre Botschaften kennenzulernen und zu studieren. Schon nach kurzer Zeit musste ich die …More