Waldgaenger
Waldgaenger
581

"Kleine Schule der Gottesliebe"

"1. Alles Gute als persönliches Geschenk von Gott dankbar entgegennehmen und ihm oft dafür danken. 2. Alles, was wir tun, für Gott tun, als unser Geschenk für ihn unsern frohen Dienst. 3. In allem, …More
"1. Alles Gute als persönliches Geschenk von Gott dankbar entgegennehmen und ihm oft dafür danken.
2. Alles, was wir tun, für Gott tun, als unser Geschenk für ihn unsern frohen Dienst.
3. In allem, was uns begegnet, Gottes Willen zu erkennen suchen; es als Aufgabe betrachten, die Gott uns stellt, und sie nach seinen Absichten zu lösen trachten. Ein tiefes Verlangen haben, Gottes Willen immer mehr zu erkennen und zu tun.
4. Sich dem Willen Gottes bedingungslos und unabänderlich hingeben.
5. Schlicht und selbstverständlich immer das wählen, was Gott mehr gefällt und was uns inniger mit ihm vereinigt.
6. Die Augen für die andern offen halten, helfen, teilen, Freude machen, für andere beten;
die Gelegenheiten Gutes zu tun, gern benützen; Gottes Liebe in die Welt tragen.
7. Unangenehme Dinge, die zu tun sich jemand finden muß, sogleich übernehmen, um sie andern zu ersparen. 8. Alle Widerwärtigkeiten als Gelegenheiten zur Selbstüberwindung bereitwillig, geduldig und liebevoll als Gottes …More
Waldgaenger
1889

"Im Stillen"

"Im Stillen O trag des Lebens Last im stillen, Nimm ruhig hin, was Gott dir schickt. O juble nicht, wenn Glück dir lächelt, Und klag nicht laut, wenn Leid dich drückt! In Demut wandle deine Pfade, …More
"Im Stillen
O trag des Lebens Last im stillen,
Nimm ruhig hin, was Gott dir schickt.
O juble nicht, wenn Glück dir lächelt,
Und klag nicht laut, wenn Leid dich drückt!
In Demut wandle deine Pfade,
Verlang nicht Gold, begehr nicht Ruhm!
Ein stilles Haus, umweht von Frieden, O schätz es wie ein Heiligtum! O wand're still durch stille Fluren Und lenk den Blick auf Blümlein hin! Wer einsam lebt, der lebt dem Himmel, Denn freier, reiner ist sein Sinn. Die Einsamkeit ist jene Stätte, Wo Gott zu deinem Herzen spricht. Durch stilles Denken, ernstes Forschen Empfängst du für dein Inn'res Licht. In stillen Stunden lenkst du gerne Das Auge auf dich selbst zurück, Das eig'ne Herz, das rätselvolle, Erschließt sich klarer deinem Blick! Im stillen, wie es Weise lieben, Erfülle deine Pflicht getreu, Und trachte, daß ein gut Gewissen Dein Lob und schönster Lohn dir sei! Ist dir je süßes Glück beschieden, Genieße es verschwiegen still; Denn ach, der Neid, er lebt noch immer, Der Glück und Freud dir rauben …
More
Latina
sehr schön 👏
Waldgaenger
1502

Zum Muttertag

"Mutter sein, - das heißt vor allen Dingen verzichten können und Opfer bringen, Sorgen müssen in Stunden und Tagen, Antwort geben auf tausend Fragen. Mutter sein, - das heißt lieben können und wie …More
"Mutter sein, - das heißt vor allen Dingen
verzichten können und Opfer bringen,
Sorgen müssen in Stunden und Tagen,
Antwort geben auf tausend Fragen.
Mutter sein, - das heißt lieben können
und wie ein Licht für andere brennen,
wie eine Flamme sich selber verzehren,
die Not von anderen Türen wehren. Mutter sein, - das heißt Gott vertrauen, heißt immer voll Hoffnung zum Himmel schauen, in bangen Nächten, in lauten Tagen für andere beten und nicht verzagen. Der treuen Frau, die ihr ganzes Leben als eine Mutter dahingegeben sei darum gedankt aus Herzensgrunde an diesem Tag und zu dieser Stunde. Möge der Segen des Herrn sie geleiten durch alle Stürme, zu allen Zeiten; möge die Kraft und die Weisheit von oben, ihr Gnade geben den Herrn zu loben."
[ Gefunden auf www.gnade.de ]
Latina
sehr schönes gedicht--meine mutti ist im himmel und unser pfarrer sprach heute so schön über die liebe und auch die mütter...
Waldgaenger
71.3K

Novene zur göttlichen Vorsehung

Man verrichtet an allen neun Tagen folgende Gebete: Allmächtiger, ewiger Gott, verleihe gnädig, dass ich Deine göttliche Vorsehung allzeit vor Augen habe. Verbanne aus meinem Herzen alle unnützen Sorgen …More
Man verrichtet an allen neun Tagen folgende Gebete:
Allmächtiger, ewiger Gott, verleihe gnädig, dass ich Deine göttliche Vorsehung allzeit vor Augen habe.
Verbanne aus meinem Herzen alle unnützen Sorgen und Ängste. Lass mich auf Deine Allmacht, Weisheit und Güte vertrauen. Ordne alle Umstände meines Lebens und leite mich bis an mein Ende, um Deiner unendlichen Barmherzigkeit willen.
1 Ehre sei..., 1 Vaterunser..., 10 Gegrüßet seist du, Maria...
mit eingefügtem Lobspruch:

Gepriesen sei die göttliche Vorsehung von nun an bis in Ewigkeit. Heilige Maria...
Am Schluss 3-mal:
Unsere Liebe Frau von der göttlichen Vorsehung, bitte für die ganze Christenheit. [Aus dem Buch "Novenensammlung Klopft an!" von Dr. F. Holböck & M. - Th. Isenegger]
Latina
oh sorry,das war dann die alte messe--ich war im ordentlichen ritus wie immer,aber sehr romtreu gefeiert--- 👍 danke loveshalom,genau so--ein wunderschönes …More
oh sorry,das war dann die alte messe--ich war im ordentlichen ritus wie immer,aber sehr romtreu gefeiert--- 👍 danke loveshalom,genau so--ein wunderschönes evangelium-
loveshalom
SCHOTT Messbuch - Für die Sonntage gilt Lesejahr B. www.erzabtei-beuron.de/liturgie/index.phpMore
SCHOTT Messbuch - Für die Sonntage gilt Lesejahr B.
www.erzabtei-beuron.de/liturgie/index.php
5 more comments