Sprache
Klicks
1,7 Tsd.
de.news 1 5

Warum Gloria.tv Ihre Unterstützung braucht: Ein Leser sagt es besser, als wir selbst

Gloria.tv finanziert sich zu 100% aus Spenden, mit den Gaben der einfachen, großherzigen Leute.

Einer von ihnen schrieb uns vor wenigen Tagen: „Die Bischöfe meines Landes sagen etwas, tun aber hinter unserem Rücken etwas Anderes. Es scheint, dass sie uns einfache Laien in die totale Verwirrung führen wollen. Ich danke Gloria.tv dafür, Licht in diese Verwirrung zu bringen.”

Genau darum machen wir Gloria.tv. Wir wollen nicht zulassen, dass unehrliche Leute den katholischen Glauben entstellen.

Bitte, helfen Sie uns in diesem Kampf. Wir bitten Sie höflich um Ihre milde Gabe für unsere intelligente und vor allem unabhängige katholische Plattform.

Ihre Spende ist nicht von der Steuer absetzbar, aber wir sind vollständig von Ihrer Unterstützung abhängig.

Sie können eine kleine (oder große) Spende geben

- mit Kreditkarte oder Paypal über Kindful

- mit einer Banküberweisung an das österreichische Konto

IBAN AT67 6000 0102 1003 6488

BIC BAWAATWW

Falls Sie Fragen haben, schrieben Sie an: office@gloria.tv

Bild: Adventus, © Lawrence OP, CC BY-NC-ND, #newsJpsvenllax
SvataHora
katholisches.info macht es anders: die setzen den Leuten die Pistole auf die Brust, indem sie zum Monatsende einfach blank ziehen. Man sieht nur, wieviel noch gespendet werden muss, damit es wieder was zu sehen gibt. Seit sie ein Werbebanner von "Christen in der AfD" plaziert haben, haben sie sich das Ei bei mir eh ver .