Sprache
1 2 376

Jugendsynode: Ein Bischof fiel aus dem Bett, ein anderer wagte es, die Wahrheit zu sagen

Die Gestalt der meisten Bischöfe bei der Jugendsynode muss man sich „weniger asketisch vorstellen, sie geht eher ins etwas Rundliche“. Das schreibt der deutsche Jesuit Clemens Blattert in einem …
Kommentieren
Carlus
So wie jemand durch die körperlich Rundung aus dem Bett fallen kann, so fällt jeder Kleriker, der sich mit Häresie einwickelt um rund und gesund zu … Mehr
3 1 250

Die Synode ist absichtlich zweideutig über die Homosexualität - Erzbischof Chaput

Das Arbeitsdokument „Instrumentum laboris” der gegenwärtigen Jugendsynode ist eine „Sammlung dichter sozialwissenschaftlicher Daten mit sehr wenig missionarischem Eifer“ – „Es kann und wird …
Kommentieren
Carlus
Da es sich um kein katholisches Dokument handelt, werden auch keine katholischen Inhalte zu finden sein. Jesus Christus sagte uns genau für unsere … Mehr
AlexBKaiser
Kurz: Zuviel Soziologie. Zuwenig Theologie.
3 414

Französischer Erzbischof konzelebriert mit anglikanischem Laien-Prediger

Erzbischof Pascal Wintzer von Poitiers in Frankreich hat den Anglikaner Adam Boulter (im Bild rechts außen) eingeladen, mit ihm zu konzelebrieren. Das berichtet Riposte-catholique.fr. Der Vorfall …
Kommentieren
Sancta
Man hat verlernt was katholisch ist! Der Zug ist abgefahren...
Carlus
In Besetzter Raum, der mit seiner Organisation zur Zentrale der Einheitsreligion wird, gibt es nicht was es nicht gibt! Das Weihesakrament wird als … Mehr

Pro-Abtreibungspolitiker empfängt Kommunion – vom Priester gepriesen, von einer Frau gescholten

Fernando Haddad, der sozialistische Hoffnungsträger für die brasilianischen Präsidentschaftswahlen, hat Anfang Oktober in einer Pfarrei in Sao Paulo die Heilige Kommunion empfangen. Haddad …
Kommentieren
ROSENKRANZMUTTI
Schrecklich! Auch die zahlreichen Abtreiberinnen, die zur Kommunion gehen, sind in vielen Gemeinden bekannt... Mehr
Severin
Nie kann die Kirche diese Art der Kommunionspendung gutheißen. Das würde ja im Umkehrschluss heißen, dass Johannes der Täufer ein überspannter … Mehr

Die Abstimmverfahren noch manipulierter als in der Vergangenheit

„Mehr als ein paar Delegierte“ haben sich darüber beschwert, dass die derzeitigen Prozeduren und Modi (Abstimmungen) bei der Jugendsynode unklar sind. Das sagte Erzbischof Charles Chaput vor …
Kommentieren
Sancta
Wir können zusammenpacken...
Klaus Elmar Müller
Überall Ohnmacht der Glaubenstreuen. Die Kirche ist unter die Räuber gefallen.
4 892

Schwafelnder Erzbischof will eine andere Kirche

Der pro-homosexuelle Erzbischof Mateo Zuppi von Bologna wiederholte bei einer Pressekonferenz der Jugendsynode (18. Oktober) den Mythos, dass Papst Franziskus [angeblich] die Haltung fördere, „mit …
Kommentieren
Elista
..."aber sich die Situation in Afrika und Europa unterscheide." Heißt das, jeder wie er will? Mehr
Vered Lavan
Ehm...wie "anders" denn noch??!

Whistle-Blower spricht zum dritten Mal

Erzbischof Viganò – der Papst Franziskus im August beschuldigt hat, den Fall McCarrick vertuscht zu haben – hat eine dritte Stellungnahme veröffentlicht. Der Text ist eine Antwort auf den offenen …
Kommentieren
Klaus Elmar Müller
Der Antichrist ist weder eine Teufelszeugung noch ein inkarnierter Dämon, weil beides unmöglich ist.
Karoline Herz
Er wird Bücher über eine neue Idee von Gott schreiben, um der Lebensweise der Menschen zu entsprechen..... Womit auch das BDW geschrieben ist... Es … Mehr

Kardinal Sarah: Paul VI. war Papst der “Erneuerung”

Kardinal Robert Sarah bezeichnet Paul VI. vor VaticanNews.com (13. Oktober) als einen Papst der „Erneuerung der Kirche“. [Dabei war dieses Pontifikat der Anfang des größten und nach wie vor …
Kommentieren
SvataHora
Ich bin zum Sedisvakantisten geworden! Das ist der einzige logische Rückschluss auf dieses heillose Chaos! Noch gehe ich manchmal zu Pius, wegen der … Mehr
SvataHora
@Gerti Harzl - "Negative Berichterstattung"! Es gibt keine negative Berichterstattung; sondern eine REALE Berichterstattung! Wenn es in der ganzen … Mehr

Amen, Papst Franziskus: Der Herr „will eine Veränderung“

„Der Herr will eine Veränderung in der Kirche.“ Das sagte Papst Franziskus vor 28 Jesuiten, die er bei seiner Reise in die baltischen Staaten in der Nuntiatur von Vilnius traf (LaCiviltaCattolica.…
Kommentieren
“ Die sogenannten jungen Bischöfe wissen bereits, dass es so nicht weitergehen kann. ”
<<“ Dementsprechend sind viele „junge“ Bischöfe, also Bischöfe zwischen 45 und 55 Jahren, anwesend. Auch das verändert die Stimmung bei dieser … Mehr

Italienische Bischöfe verwandeln Messe in Hauskreistreffen einer Sekte

Die italienischen Bischöfe befassen sich bei ihrer Herbstversammlung (12. bis 15. November) mit der dritten Auflage des italienischen Messbuchs. Darüber berichtete ToscanaOggi.it (27. September). …
Kommentieren
heidrichberlin
Warum akzeptieren die den Jesuiten Franz aus Argentinien ?
Magee
Diese irrtalienischen "Bischöfe" sind einfach zum  !

Nuntius beschuldigt Tagespost-Artikel der Verschwörungs-Theorie

Der Berner Nuntius Thomas E. Gullickson hat auf seinem Blog “ad montem myrrhae” (Oktober 17) die in Würzburg erscheinende Tagespost kritisiert. Am 10. Oktober schrieb Kilian Martin in einem Tagespost…
Kommentieren

Kardinal Sarah: Die kirchliche Morallehre ist “klar”

Die kirchliche Lehre auch im Bereich der Geschlechtlichkeit mag nicht von jedem geteilt werden. Das heißt aber nicht, dass sie geändert gehörte oder unklar ist. Das sagte Kardinal Robert Sarah auf …
Kommentieren
heidrichberlin
Das ist sie leider nicht, seit dieser Jesuit in ROM rumfabuliert.
jonatan
Papa subito

Jesuitengeneral: Papst hat „keine Jurisdiktion für die ganze Kirche“

„Es gibt keine Jurisdiktion für die ganze Kirche.“ Das sagte Pater Arturo Sosa, der Generalobere der Jesuiten, im Interview mit EWTN (15. Oktober). Sosa widersprach damit dem Ersten Vatikanischen …
Kommentieren
heidrichberlin
Jesuiten waren früher der Untergang der Kirche und sie sind auch heute noch die Feinde. Nie hätte ein Jesuit Patriarch der Christenheit in ROM … Mehr
heidrichberlin
Der Patriarch von ROM ist ja nicht mal in der Lage, ein klares Wort zur Kirchenspaltung der Ukraine zu sagen, halt nur ein widerlicher Jesuit dort.

Argentinien: Katholische Kirche mit Molotowcocktails beworfen – Polizei schaut zu

Das argentinische Hass-Event „Nationales Frauentreffen“ fand in diesem Jahr in der 100.000-Seelen-Stadt Trelew statt. Es endete mit gewalttätigen Attacken auf eine katholische Kirche. Die Oligarchenm…
Kommentieren
heidrichberlin
Die Argentinier kennen diesen Franz von ROM halt von früher.

Jugenddelegierte: Die Kirche soll „für alle offen” sein – Wirklich?

Praktizierende Homosexuelle leben angeblich „auch ihren Glauben in der Kirche“ und „sollen sich als Kinder Gottes fühlen und nicht als Probleme“. Das sagte Silvia Teresa Retamales Morales, eine …
Kommentieren
Erich Foltyn
die Kirche ist eigentlich im Prinzip die Hl. Messe und die ist nicht so konzipiert, daß jemand hinaus geworfen wird, die Leute, die sich das anhören,… Mehr
Usambara
@Marcus, der mit dem C ".... Das Credo der Kirche ist diskriminierend, denn es scheidet die Ungläubigen von den Gläubigen." -->> Und ich denke, Mehr

Homosex-Jugendsynode: “Änderung” um der “Änderung” willen

Pater Bruno Cadoré, der Generalobere des Dominikanerordens, sprach bei der Pressekonferenz der Jugendsynode am 15. Oktober wie ein Homosexualist mit den Schlagwörtern “Diversität”, “Haltung des …
Kommentieren
HA! Und aus is mit'n Homo-Sex: “ Eine Delegation von 12 Amtsträgern hatte zu einer Sitzung im Vatikan auch eine Delegation von 12 Frauen mitgebracht.… Mehr
Frau Ilse Müllner möchte die Kirche „zu einer reifen Sexualität, in der Machtgefälle nicht sexuell missbraucht werden“ führen! Super! Mehr

FSSPX: „Wir weigern uns, das Zweite Vatikanum anzuerkennen”

Die Piusbruderschaft wird das Zweite Vatikanum nicht anerkennen, als wäre es ein weiteres, den anderen gleichgestelltes Konzil. Das sagte der neue Generalobere der Bruderschaft, Pater Davide Paglia…
Kommentieren
a.t.m
Die FSSPX hat völlig Recht wen sie das Unselige VK II nicht anerkennt und auch damit das sie dieses nicht auf die gleiche Stufe der anderen Konzile … Mehr
Hildegard51
Los von Rom! Los von Rom! – des Satans Hymne! Los von Rom! – das Schlachtgejohle Der Trabanten seiner Krone. Los von Rom! Im Weltendrama Der Verr… Mehr

Der geliebte Franziskus will die Kirche „erschüttern“

Papst Franziskus sagte in einer Kaffeepause zu Corina Mortola Rodríguez, einer mexikanischen Delegierten bei der Jugendsynode, dass die jungen Leute die Kirche „erschüttern“ müssen. Das erwähnte …
Kommentieren
Wie wär's dann mit "Herum knien"?? Möglichkeiten gäb's genug in Rom!!! <<Viele Bischöfe beklagen die lange Zeit des Herumsitzens in Rom – vier Wochen… Mehr
Erich Foltyn
ich habe im Kino einen Film über Papst Franziskus gesehen. Ich will nie einen Papst kritisieren, aber er glaubt etwas und die Welt ist anders. Und … Mehr

Spanischer Bergoglio-Kardinal erwartet die Erfindung „neuer Arten von Familien“

Kardinal Juan José Omella von Barcelona in Spanien fordert „uns alte Leute“ auf, den „neuen Wegen“ zu folgen, die Papst Franziskus aufzeigt. Omella äußerte sich bei der Pressekonferenz der Jugendsyno…
Kommentieren
Erich Foltyn
ich finde halt, die Mann-Frau-Kind-Familie wurde degradiert, weil man will in den reichen Ländern keine Nachkommen mehr, weil die Weltbevölkerung … Mehr
Tradition und Glauben
Und welche "Familie" meint er? Er, sein Sekretär und der weiße Pudel.

Franziskus war dagegen, dass Ouellet antwortet. Er hätte „Schweigen“ bevorzugt

Der Journalist Robert Mickens – der Benedikt XVI. im Jahr 2014 als „Ratte” bezeichnet hat – glaubt nicht, dass Papst Franziskus den Präfekten der Bischofskongregation, Marc Ouellet, ermutigt habe, …
Kommentieren
Sunamis 46
Niemand gefällt es, wenn er suf seine fehler hingewiesen wird- Wäre alles ok im vatikan Gäbe es diesen vigano bericht niemals Aber f1 … Mehr
Magee
@Sunamis 46 Jawoll! Die beste Antwort wäre gewesen, die belastenden Akten auf den Tisch zu packen und Vigano nicht im Regen stehen zu lassen. Aber:… Mehr