dietzl
dietzl

Dompfarrer Faber: Zölibat ist Auslaufmodell

Tja da kann man nur sagen dieser "Gute Mann" hat den falschen Job. Gerade als Pfarrer sollte man wissen wie wichtig der Rosenkranz ist. Aber der "Widersacher" von unten streut somit seine schlechte "Saat" mal wieder aus. Dennoch wird der Zölibath nicht abgeschafft das wurde sogar in den letzten 2000 Jahren nicht offiziell getan.
dietzl

Muslime Terror gegen christliche Mädchen im Irak

Ja Hanna das ist die Frage, wann wachen diese Politiker auf? Aber die sind so verbohrt in Ihrem Multi Kulturellen Denken uns sehen die "Nebenwirkungen" nicht. Denke da gerade an Parteien wie die Grünen die wenn es nach denen geht noch mehr solche "Kulturen" in unser Land holen wollen und das Christentum mit den Füssen treten. Viele sind ja Mitglieder der ehemaligen"68er" Bewegung die alles "toll"…More
Ja Hanna das ist die Frage, wann wachen diese Politiker auf? Aber die sind so verbohrt in Ihrem Multi Kulturellen Denken uns sehen die "Nebenwirkungen" nicht. Denke da gerade an Parteien wie die Grünen die wenn es nach denen geht noch mehr solche "Kulturen" in unser Land holen wollen und das Christentum mit den Füssen treten. Viele sind ja Mitglieder der ehemaligen"68er" Bewegung die alles "toll" finden was anders ist. "Kirche usw. sind Dinge die vergehen werden, wir werden populärer als Jesus sein", dieses Zitat habe ich erst gestern gelesen und stammt von John Lennon (ehemaliger Beatles Star). Was ich damit sagen will ist das genau diese Generation bzw Anhänger unsere "Kultur" versuchen zu vernichten und diese mit Fremder neu zu "konzipieren". Dabei warnen andere seriöse Experten das der Islam nun mal eine Religion des Terrors ist und deren Ziel es ist das Christentum völlig zu vernichten. Der "Kreuzug" wird dieses mal gegen uns gerichtet sein und wir im Westen öffnen dazu Tor und Tür.
dietzl

Muslime Terror gegen christliche Mädchen im Irak

Ein sehr erschütterndes Video das einen fragt ist der Islam wirklich eine "kulturelle Breicherung" für uns ist, in denen die Erniedrigung der Frauen als
ganz "normal" angesehen wird? Dies sind sicherlich keine Einzelfälle sondern die Spitze des Eisberges. Auch in anderen Berichten in anderen Ländern ich denke da insbsondere an Afrika werden dort Mädchen und Frauen vergewaltigt und gedemütigt (…More
Ein sehr erschütterndes Video das einen fragt ist der Islam wirklich eine "kulturelle Breicherung" für uns ist, in denen die Erniedrigung der Frauen als
ganz "normal" angesehen wird? Dies sind sicherlich keine Einzelfälle sondern die Spitze des Eisberges. Auch in anderen Berichten in anderen Ländern ich denke da insbsondere an Afrika werden dort Mädchen und Frauen vergewaltigt und gedemütigt (siehe Beschneidung der Mädchen). All dies soll ja in Namen Allahs sein. Wann wachen unsere Staatsführer auf und unternehmen was dagegen bzw gegen dieses "Glaubensausbreitung"?
dietzl

Gloria Global am 6. Oktober

Man wie weit sinkt die Kirche noch. Die Erstkommunionsfeier verfällt mehr und mehr der "Sensationslust" als eine erfürchtige Feier des Herren.
Ein Heiliger hat mal gesagt "Wenn die Menschen sehen würden was in der Hl. Messe oder Kommunionfeier passiert (Anwesenheit der Engel usw.), dann würde niemand wagen so wie jetzt sich in der Hl. Messe zu benehmen.
Ich glaube es wird viel zu viel von den …More
Man wie weit sinkt die Kirche noch. Die Erstkommunionsfeier verfällt mehr und mehr der "Sensationslust" als eine erfürchtige Feier des Herren.
Ein Heiliger hat mal gesagt "Wenn die Menschen sehen würden was in der Hl. Messe oder Kommunionfeier passiert (Anwesenheit der Engel usw.), dann würde niemand wagen so wie jetzt sich in der Hl. Messe zu benehmen.
Ich glaube es wird viel zu viel von den Protestanten abgeschaut und die Katholische Kirche versucht zu verformen. Was auch erschütternd ist, das Kinder die Kommunion in die Hand gegeben wird bzw. es keine Kommunionbänke gibt auf der die Kinder knien können. Sollte Jesus wirklich sich zeigen als "Mensch" wenn er sein Leib verteilt dann möchte ich mal sehen wieviele noch vor ihm demonstrativ stehen mit den Händen ausgebreitet.
Liebe Mitschwestern und Mitbrüder, lassen wir doch nicht zu das noch weiter mit der Kirche des Herren umgegangen wird.
Es hört sich hart an aber es ist so, sollten Kritiker sagen ich wäre altmodisch eingestellt, dann haben diese die Theologie und Jesus Lehren nicht so ganz verstanden. Möge Ihnen bald die Hilfe des Hl. Geistes zu gute kommen.