Clicks264
Hl. Paschalis Baylon - Gedenktag: am 17. Mai Hl. Paschalis Baylon Laienbruder * 16. Mai 1540 in Torrehermosa in Aragonien in Spanien † 17. Mai 1592 im Kloster in Villareal (valenzianisch: Vila-real)…More
Hl. Paschalis Baylon - Gedenktag: am 17. Mai

Hl. Paschalis Baylon

Laienbruder

* 16. Mai 1540 in Torrehermosa in Aragonien in Spanien
† 17. Mai 1592 im Kloster in Villareal (valenzianisch: Vila-real) bei Valencia in Spanien
Paschalis, Sohn armer Eltern und in seinen Jugendjahren als Hirte tätig, trat mit 17 Jahren ins Franziskanerkloster ein und wurde 1564 als Laienbruder in den Franziskanerorden strengster Observanz aufgenommen. Er diente als Pförtner in verschiedenen Klöstern und zeichnete sich in jeglicher Arbeit aus durch größte Bußstrenge, Armut, Demut, Nächstenliebe und eucharistische Frömmigkeit mit reichen mystischen Erfahrungen. Er starb am Pfingstsonntag - an einem Pfingstsonntag war er auch geboren worden.
An seinem Grab in der Klosterkirche von Villareal (valenzianisch: Vila-real) ereigneten sich zahlreiche Wunder. Im spanischen Bürgerkrieg 1936 wurden seine Gebeine verbrannt.
Anna2020
ich habe mir gestern über ihn ein Buch gekauft bei ebay
parangutirimicuaro
Anna2020 Tina 13 Sunamis 49
parangutirimicuaro
Acta Sanctorum

Adrion, Märtyrer, und Victor, Märtyrer, und Basilla, Märtyrerin, und Silvanus, Märtyrer in Alexandria († ums 4. Jahrhundert)
Alexander, Märtyrer, und Alexander, Märtyrer, und Dionysius, Märtyrer, und Dionysius, Märtyrer, und Agatius (Agapius), Märtyrer, und Timolaus (Timodolus, Piomalus), Märtyrer, und Romulus, Märtyrer, und Plesius (Pausidus, Pausis, Paësis, Pausides, Publius), …More
Acta Sanctorum

Adrion, Märtyrer, und Victor, Märtyrer, und Basilla, Märtyrerin, und Silvanus, Märtyrer in Alexandria († ums 4. Jahrhundert)
Alexander, Märtyrer, und Alexander, Märtyrer, und Dionysius, Märtyrer, und Dionysius, Märtyrer, und Agatius (Agapius), Märtyrer, und Timolaus (Timodolus, Piomalus), Märtyrer, und Romulus, Märtyrer, und Plesius (Pausidus, Pausis, Paësis, Pausides, Publius), Märtyrer in Cäsaria in Palästina († 303), verehrt am 24. März
in Grasse: Aigulf von Lérins, Abt in St. Honorat, Märtyrer, und Gefährten, Märtyrer (Übertragung der Gebeine)
Amatus, Abt in Remiremont (Übertragung der Gebeine) Romarich, Klostergründer, Abt in Remiremont (Übertragung der Gebeine) Adelphus, Gefährte von Romarich (Übertragung der Gebeine)
Ambrosius (Paris)
Ämilianus, Bischof von Vercelli († im 6. Jahrhundert) (Übertragung der Gebeine)
im Bistum Gliwice / Gleiwitz: Andreas Bobola
Andronicus, Gefährte von Paulus, Märtyrer, und Junia, Gefährtin von Paulus, Apostelin (?), Märtyrerin
Antonia Mesina, Märtyrerin
Aquilinus, Märtyrer, und Victorianus, Märtyrer in Isaurien, verehrt am 16. Mai
Augustinus, Bischof von Hippo Regius, Kirchenvater (Gedenktag der Bekehrung)
Benedikt (Bénézet) von Avignon, Brückenbauer
Bernhard, Abt in Clairvaux, Kirchenlehrer (Übertragung der Gebeine)
Bernhardin von Siena, Ordensmann, Volksprediger (Übertragung der Gebeine)
Brendan (Brandan), der Reisende, Priester, Klostergründer, Abt
Bruno von Kärnten, Bischof von Würzburg
Cälestinus, Märtyrer, erhoben in Rotnacum, heute Renaix in Flandern
Carantoc „der Wundertäter”, Einsiedler, Glaubensbote, Abtbischof
Cathan (Catan, Chattan, Cadan), Bruder der Mutter von Blane (Blaan, Bischof auf der Insel Bute (?) († im 6./7. Jahrhundert)
Connall (Conval) von Strathclyde, Archidiakon von Kentigern in Glasgow († im 6. Jahrhundert), verehrt am 18. Mai
Critan, Sohn von Garbhan, und die Töchter von Garbhan, und die Söhne von Guaslangius (Hua-Slangius) von Cluain-aibh
Cyrus (Syrus, Siro), erster (?) Bischof von Pavia (?) (Übertragung der Gebeine)
Epaphroditus, Apostel, einer der 70 Jünger Jesu, verehrt am 22. März
Eusebia von Douai, Äbtissin in Amay (Übertragung der Gebeine)
Felix, Einsiedler, Märtyrer, und Fortunatus, Einsiedler, Märtyrer
Findchanus, Bischof von Druim-Enaich, erwähnt in der Lebensgeschichte von Finnchan (Findchan) Airc-isiremh, Priester, Klostergründer in Ardt-chain, verehrt am 11. März († im 7. Jahrhundert)
Framchild, Mutter von Austreberta von Pavilly, Äbtissin in Montreuil
Franziskus von Durazzo (= Durrës in Albanien), Ordensmann in Oria in Apulien
Gerebern, Priester, Märtyrer
Gisilbert, Abt in Himmerod
Heraclius (Eraclius), Märtyrer, und Paulus, Märtyrer, und Aquilinus, Märtyrer, und 2 (sic!) Gefährten, Märtyrer, nämlich: Mineratus, Märtyrer, und Victor, Märtyrer, und Artemius, Märtyrer, und Calcorus, Märtyrer in Nivedunum, möglicherweise Noyon in Frankreich oder Nyon am Genfer See († ums 4. Jahrhundert)
Heraklios und Gefährten, Märtyrer, und Paulinus, Märtyrer, und Benedimus, Märtyrer
Herculanus, Bischof von Perugia, Märtyrer (Übertragung der Gebeine)
Iwan Ziatyk, Priester, Mönch, Märtyrer († 1952)
Joachim Màe Sukedayu, Märtyrer
, und Paul Nishida Kyuha, Märtyrer, und Maria, Märtyrerin, und Johannes Marsutake Shozaburo, Samurai, Märtyrer, und Bartholomäus Bada Han'emon, Märtyrer, und Ludwig Sukeemon, Märtyrer, und Paul Onizuka Magoemon, Märtyrer, und Ludwig Hayashida Soka, Märtyrer, und Magdalena Hayashida, Märtyrerin, und Paul Hayashida, Märtyrer am Berg Unzen bei Nagasaki († 1627)
Julia (Giulia) Salzano, Nonne, Ordensgründerin († 1929)
Julianus, Märtyrer, verehrt am 18. Mai
3 Jungfrauen, Gefährtinnen von Ursula von Köln, Märtyrerinnen, verehrt im Amandus-Kloster in Elnon
Katharina, Klarissin, und Leonora, Klarissin in Saragossa
Laurentius, Zisterziensermönch in Clairvaux, Abt in Villers-la-Ville († 1154)
Lucina von Rom, Wohltäterin
Maden (Madron, Madern), Einsiedler in Cornwall/in der Bretagne († um 545)
Magnetus, Märtyrer, und Bovinus, Märtyrer, und Satyrus, Märtyrer, bestattet in der Gervasius-Kirche in Pavia
Maildulph von Malmesbury, Mönch, Priester, Einsiedler
Martialis, Bekenner
Martinianus in Areovindou (der 598 gebauten, für die Soldaten aus Anatolien bestimmten, Maria geweihten, mit der Areovindus (Feuergleiche) - Ikone ausgestatteten Kirche an der Galata-Brücke im heutigen Stadtteil Hasköy in Ístanbul), wohl identisch mit Martinian von Athen, Einsiedler / Mönch
Maxima, Jungfrau in Arlue bei Fréjus († im 6. Jahrhundert [?]), verehrt am 16. Mai
Maw (Mauditius), Einsiedler bei Falmouth in Cornwall
Melangell, Einsiedlerin, Klostergründerin
Michael Argilȩ, Ordensmann der Franziskaner-Minoriten, Märtyrer durch die Türken in Algerien († 1556), und Marian von Siena, Ordensmann der Franziskaner-Minoriten auf dem Hügel Colle della Capriola bei Siena († 1476), und Johannes Floresius, Ordensmann der Franziskaner-Minoriten in Tlacopan in Mexiko († 1560), und Maria Lopez, Klarissin in Saragossa († 1532), und Isabella Crivella, Klarissin in Mailand († im 15. Jahrhundert)
Montanus, Mönch, Rekluse in Frankreich
Montanus, Märtyrer in Gaeta
Nunctus (Noint) von Mérida, Abt, Märtyrer († um 569/668), verehrt am 22. Oktober
Orest, Patriarch von Jerusalem, Märtyrer
Papias, Bischof von Hierapolis, Apostolischer Vater, Märtyrer (?)
Parthenus (Parthenius9, Märtyrer, und Gallicorus (Callocerus), Märtyrer, und Epononus, Märtyrer, und Primus, Märtyrer, und Libo (Liberius), Bischof, Märtyrer in Rom
Paschalis Baylon, Laienbruder
Paulus der Diakon, Mönch auf dem Montecassino
Peregrinus, erster Bischof von Auxerre, Märtyrer (?)
Petrus Liu Wenyuan, Katechet, Märtyrer (Todestag, † 1834)
Possidius (Possidonius), Schüler von Augustinus, Bischof von Calama, heute Guelma in Algerien, verehrt am 16. Mai
Praendinus, Bekenner, wohl identisch mit Brendan (Brandan) der Reisende, Priester, Klostergründer und Abt in Clonfert
Rasso (Ratho), Graf von Andechs
Restituta von Afrika, Märtyrerin
Restituta, Mutter, Märtyrerin (Auffindung der Gebeine)
Sillan (Silaus, Silave, Silanus, Sillaeus, Sillao, Siollan), Bischof von Lucca († 1100)
Sillan, Bischof, und Finnen, erwähnt in der Lebensgeschichte von Berach (Barachias, Berachius) von Connaught, Abt von Cluain, Bischof in Irland, Patron von Kilbarry († um 600), verehrt am 15. Februar
Sixtus, Märtyrer
Solochon, Soldat, Märtyrer, und weitere Soldaten, Märtyrer, nämlich: Pamphamer, Soldat, Märtyrer, und Pamphalon, Soldat, Märtyrer
Stephan Metensis, Gefährte von Dominikus
Stephanus, Patriarch von Konstantinopel
Suranus, Abt in Sora, Wohltäter, Märtyrer
Syrus (Siro), erster (?) Bischof von Pavia (?) (Übertragung der Gebeine)
Thekusa, Märtyrerin, und Alexandra, Märtyrerin, und Phœne (Thaina, Phaina, Polactia), Märtyrerin, und Euphrasia, Märtyrerin, und Julia (Julitta, Athanasia), Märtyrerin, und Theodotos, Märtyrer
Theodor, Papst, identisch mit Theodor, Bischof, Märtyrer in Rom, verehrt am 18. Mai
Theodoret, Priester, Märtyrer, wohl identisch mit Theodoret, Priester, Märtyrer
Thetmar (Dietmar) von Neumünster
in St Tropez: Torpes von Pisa, Märtyrer
Torquatus, erster Bischof von Accitanum, und Cäcilius, erster Bischof von Illiberis, und Euphrasius, erster Bischof von Illiturgum
Valeria, Jungfrau, Märtyrerin, verehrt in Nevers
Victor, Märtyrer in Rom († ums 4. Jahrhundert)
Vinzenz, Bischof, Bekenner, vielleicht identisch mit Vinzenz von Lérins, Priester, Mönch
Waldus (Ubald, Theobald), Bischof von Gubbio (Übertragung der Gebeine)
Walter, Abt in Mondsee
im Bistum Elbląg / Elbing: Weihe der Kathedrale