Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks319
Chris.Izaac
32

Bergoglio genervt von Medjugorje

Der Artikel ist (@)Maria lieben gewidmet.
(von katholisches.info übernommen)

(Rom) Franziskus: „Mich nervt es, wenn sie mit den Botschaften kommen.“ In einem neuen Gesprächsbuch von Alexandre Awi Mello spricht Papst Franziskus über sein Verhältnis zu Maria und sagt auch, was er von den Erscheinungen in Medjugorje und an anderen Orten hält.

„Er hat den Terminkalender der Gottesmutter? Da habe ich nein gesagt“

Das Buch trägt den Titel „Sie ist meine Mutter. Begegnungen mit Maria“ (È mia madre. Incontri con Maria, Città Nuova 2018). Darin sagt Franziskus:

“Mich nervt es, wenn sie mit den Botschaften kommen. Die Jungfrau hat ja kein Postamt!“

Franziskus erinnert sich an den Auftritt eines Medjugorje-Sehers in seiner argentinischen Bischofsstadt:

„Als ich in Buenos Aires war, habe ich eine Versammlung verboten, die dennoch stattfand. Sie wußten, daß ich nicht damit einverstanden war.“

Der Seher kam nach Buenos Aires, um in einer Kirche zu sprechen. Erzbischof Jorge Mario Bergoglio widersetzte sich der Veranstaltung, „ohne sich zur Echtheit der Erscheinung zu äußern“.

Er untersagte die Veranstaltung, weil laut Ankündigung
„einer der Seher sprechen und alles ein bißchen erzählen sollte, und um halb fünf sollte die Jungfrau erscheinen. Das heißt, er hatte den Terminkalender der Jungfrau. Deshalb sagte ich: ‚Nein, ich will eine solche Art von Dingen hier nicht‘. Ich sagte nein: Nicht in einer Kirche.“

der ganze Artikel kann hier gelesen werden
katholisches.info/…/papst-franzisku…

Chris.Izaac
@Theresia Katharina
Unterlassen Sie bitte Ihre Massen-Spams!!!!!
Dasmussmalgesagtwerden likes this.
PaulK likes this.
Elista
Kurz vor seiner Abreise zum Konklave hat er Ja zu einem Auftritt von Ivan gesagt!
Im obigen Artikel steht, er hat einen Auftritt verboten. Was stimmt nun?
Beide Aussagen stammen von katholisches.info einmal von 2016 und nun von 2018.
Oder handelt es sich um verschiedene Auftritte?
Mir geht´s nur um die Glaubwürdigkeit seiner Aussage!
Elista
"Kardinal Bergoglio gestattete Auftritte von „Sehern“
Kardinal Bergoglio erlaubt als Erzbischof von Buenos Aires in seiner Diözese Auftritt von Medjugorje-„Sehern“. Ivan Dragicevic steht im Mittelpunkt der Sanktionen, die die Glaubenskongregation von den zuständigen Ortsbischöfen fordert. Kardinal Bergoglio erteilte Dragicevic noch kurz vor seiner Abreise zum Konklave nach Rom die Erlaubnis, in …More
"Kardinal Bergoglio gestattete Auftritte von „Sehern“
Kardinal Bergoglio erlaubt als Erzbischof von Buenos Aires in seiner Diözese Auftritt von Medjugorje-„Sehern“. Ivan Dragicevic steht im Mittelpunkt der Sanktionen, die die Glaubenskongregation von den zuständigen Ortsbischöfen fordert. Kardinal Bergoglio erteilte Dragicevic noch kurz vor seiner Abreise zum Konklave nach Rom die Erlaubnis, in Buenos Aires zu sprechen. An den Treffen am 4. und 6. März 2013 nahmen 15.000 Menschen teil. Pater Berislav Ostojic, ein herzegowinischer Franziskaner aus Citluk nahe Medjugorje, war von 2010 bis zum Konklave Bergoglios Beichtvater. Ein Umstand, der vielleicht Einfluß auf die damaligen Entscheidungen hatte."
katholisches.info2016/11/10/papst-uebt-kritik-an-offenbarungsspektakel-was-denkt-franziskus-ueber-medjugorje/
Gerti Harzl and one more user like this.
Gerti Harzl likes this.