Christi Himmelfahrt hat eine dynamische Kraft, welche den Geist weitet

Christi Himmelfahrt hat eine dynamische Kraft,
welche den Geist weitet


Himmelfahrt, das ist ein dynamisches Ereignis, das
Hoffnung schenkt und sie nach oben reißt. Oben ist
das Gute, unten ist das Böse.

Die Himmelfahrt unseres auferstandenen Herrn und
Erlösers Jesus Christus hat nicht nur Bedeutung für unsere
einstige Himmelfahrt in die himmlische Glückseligkeit,
sondern auch für das Jetzt unserer irdischen Pilgerfahrt.
Die Seele verweilt noch im Leib und ist durch ihn an
die Erde gebunden. Doch das Fest Christi Himmelfahrt
eröffnet unserer Geist-Seele den Blick nach oben. Unser
Geist hat von Geburt an Transzendenzfähigkeit, d.h. er
kann unser irdisches angeborenes Dasein übersteigen
und sich trotz leiblichem Verweilen auf der Erde in
himmlische Gefilde begeben, zumindest in der Vor-
stellung. Mystiker erhielten hierbei die lebendigsten Ein-
sichten.

Unser Geist und unser Herz, d.h. unser Denken und Fühlen,
sollte überhaupt mehr vom Himmel her gelenkt sein, d.h.
von himmlischer Sichtweise und das ist die Sichtweise
der Lehre Christi, die für uns ein himmlisches Licht auf
Erden ist. Die weisheitliche Lehre Jesu hat der Menschheit
auf Erden den Geist geweitet, damit die Seelen himmels-
fähig werden. Und wie eingeschränkt war doch das jüdische
Denken damals. Wie oft haben Ihn die Juden wegen seiner
Weitherzigkeit, wegen seinem Weitblick und Durchblick
kritisiert, nachdem sie Ihn zuvor noch bewundert hatten.
Jesus hat die Geister geschieden, da seine Lehre trotz
ihrer Einfachheit so erhaben und majestätisch war, dass
sie von den Hochmütigen verworfen und nur von den
Demütigen angenommen wurde, die fähig sind, anzuneh-
men, wenn sie auch noch nicht alles verstanden haben, denn
sie lassen sich von der Liebe leiten und der Gewissheit, dass
ein normaler Mensch nicht so weise sprechen und handeln
kann. D.h. man konnte trotz allem Nichtverstehen leicht er-
kennen, dass Jesus kein normaler Mensch war, sondern etwas
Göttliches an sich hatte, wenngleich noch nicht alle wussten, dass
Er Gottes Sohn war. Letztlich haben Ihn die Leute mehr kritisiert
als bewundert, als sie merkten, dass er die Veränderung
der Welt an die Veränderung der Herzen knüpfte und nicht
sofort ein pompöses Reich herbeizauberte. „Wer glaubt
und sich taufen lässt, wird selig werden; wer nicht glaubt,
der wird verdammt werden.“
(Aus dem heutigen Evangelium
nach Mk 16,14-20.)

Es kommt auf den Glauben an, allein auf den christkatho-
lischen Glauben, ob sich die Erde zum Guten verändert oder
nicht und damit meine ich nicht Luthers „sola fide“, der
Glaube und Werke gegeneinander ausspielte. Es ist doch
selbstverständlich, dass beides zusammengehört. Das Ent-
scheidende ist, dass der Glaube an Jesus Christus die Seele
rettet und Wunder wirkt, wenn, wo, wie und wann Jesus
will. Wenn man die Evangelien einigermaßen kennt,
weiß man, dass Jesus gerne Wunder wirkte, wenn der
Glaube an Ihn vorhanden war, andernfalls nicht, damit
die Menschen begreifen, dass sie aus sich selbst machtlos
sind. Nur der Glaube ist der Schlüssel zur Heilung und zu
allen Wundern Christi, nur der Glaube zieht die Allmacht
des Dreieinigen Gottes auf die Erde herab!

Warum sagen in Deutschland so viele, sie bräuchten keinen
katholischen Glauben? Mich stört dieses staubtrockene
Denken, das nur irdische „Beweise“ gelten lässt, dieses
Denken, was immer nur dann etwas bewiesen haben will,
wenn es von der menschlichen Empirie kommt und das
ist dann, wenn es schon zu spät ist. Wenn man nicht voraus-
blicken will, weil man katholische Prophetien nicht nötig
habe, kann man sich auch nicht schützen vor herauf-
ziehendem Unheil. Beispiel: Jesus sagte mehrmals, die
Impfungen sollen wir nicht annehmen, da sie tödlich sein
würden und zweifellos hatte Er recht. Die Impfungen
haben bereits viele Menschen getötet und schwer krank
gemacht. Jetzt, wo sie ihre verspätete Empirie anhand
ihrer eigenen Schadenserfahrung haben, jetzt glauben
sie, denn wer zuvor nicht glaubt, muss eben fühlen.
Leute, prophetische Warnungen gibt es nicht zum Spaß,
sie sind ernst zu nehmen!

Christi Himmelfahrt lehrt uns, dass wir unseren Geist
nicht so sehr auf irdische Denkweisen einschränken
sollen, weil da nur ein verengter Blickwinkel herrscht.
Wir müssen unseren Geist öffnen für die Weite und Höhe
des christlichen Denkens und Glaubens und Fühlens,
das auch das ledigliche Wissen von kirchlichen Lehren
übersteigt, obwohl diese Lehren natürlich von Christus
sind. Man muss alle kirchlichen Lehren im Heiligen
Geiste verstehen und tiefsinnig anwenden, nicht in
spitzfindiger, engstirniger Buchstabenpickerei, was
schon der Fehler der damaligen Schriftgelehrten war.

Beten wir ab morgen die Novene zum Heiligen Geist,
damit wir Geistliche im Sinne des Evangeliums werden,
Spirituelle nach dem Herzen Jesu!

Pfingstnovene

Entspurt shares this
6
Heilwasser
Klartext von Dr. Christina Baum (AfD)

Dabei hätte Lauterbach es besser wissen können… (Klartext von Dr. Christina Baum MdB)
(Klartext von Dr. Christina Baum MdB)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Der COVID-19-Impfstoff Vaxzevria® von AstraZeneca und Janssen® von Johnson & Johnson besteht aus einem bei Menschen nicht vermehrungsfähigen Virus aus der Familie der #Adenoviren (…More
Klartext von Dr. Christina Baum (AfD)

Dabei hätte Lauterbach es besser wissen können… (Klartext von Dr. Christina Baum MdB)
(Klartext von Dr. Christina Baum MdB)

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Der COVID-19-Impfstoff Vaxzevria® von AstraZeneca und Janssen® von Johnson & Johnson besteht aus einem bei Menschen nicht vermehrungsfähigen Virus aus der Familie der #Adenoviren (Erkältungsviren) von #Schimpansen (adenoviraler Vektor).Fragen? Antworten!

Auch die "Packungsbeilage" gibt Aufschluss: Der COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca ist ein replikationsdefekter Vektorimpfstoff auf Basis eines #Schimpansen-Adenovirus (ChAdOx1 – Chimpanzee Adenovirus Oxford 1), der das Gen für das Coronavirus 2 des Schweren Akuten Respiratorischen Syndroms (SARS-CoV-2) als Spike-Protein exprimiert. PDF: astrazeneca.at/…t/pdf/2021/Vaccine guide for HCPs - 2021-02-02.pdf
Heilwasser
Gesegnetes Fest Christi Himmelfahrt!
Heilwasser
Mensch Meier
Leute, bis das "aufgeklärt ist, wenn überhaupt.... das dauert! Das wird möglicherweise die nachfolgende generation nicht mehr erleben! Siehe Wahlbetrug in Berlin.... derweil lassen sich die Betrüger im Bundestag rundum versorgen.... Sie wissen die Zeit arbeitet für sie!
Heilwasser
Ich hätte es jetzt genau umgekehrt gesagt: wegen der heraufziehenden Warnung läuft die Zeit gegen sie und jedes Ausbremsen in ihren Vorhaben hilft dann uns. So meine Wahrnehmung.
Heilwasser
64 STAATSANWALTSCHAFTEN SOLLEN ERMITTELN

Verdacht: Bundesweiter Intensivbetten-Betrug und politisch erzeugte Knappheit

Wurden Intensivbetten künstlich verknappt? 64 Staatsanwaltschaften sollen bundesweit nach Strafanzeigen des AfD-Gesundheitssprechers Martin Sichert tätig werden. Es geht um Betrugsverdacht im Zusammenhang mit Corona-Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser.

Verdacht: Bund…More
64 STAATSANWALTSCHAFTEN SOLLEN ERMITTELN

Verdacht: Bundesweiter Intensivbetten-Betrug und politisch erzeugte Knappheit

Wurden Intensivbetten künstlich verknappt? 64 Staatsanwaltschaften sollen bundesweit nach Strafanzeigen des AfD-Gesundheitssprechers Martin Sichert tätig werden. Es geht um Betrugsverdacht im Zusammenhang mit Corona-Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser.

Verdacht: Bundesweiter Intensivbetten-Betrug - Knappheit politisch erzeugt

Newsletter (Ihr Epoch Times Newsletter. Immer Top Informiert!)|GETTR (Epoch Times Deutsch)|Twitter (twitter.com/epochtimesde)
Probeabo (Epoch Times Abo)|Unterstützung (Unterstützen Sie Epoch Times Deutsch!)