Clicks121
Bitte die Beschreibung kopieren und weiter verbreiten. "Aussagen eines Informanten im Außerparlamentarischen Untersuchungsausschuss auf einem Video-Interview. mit Dr. Fuellmich und Frau Vivienne …More
Bitte die Beschreibung kopieren und weiter verbreiten.
"Aussagen eines Informanten im Außerparlamentarischen Untersuchungsausschuss auf einem Video-Interview. mit Dr. Fuellmich und Frau Vivienne Fischer. Die Ausagen sind glaubhaft, der Informant wirkt ausgesprochen integer." 25% der Bewohner einer Demenzstation sind nach der Impfung gestorben. Weiter haben schwere folgen.

Das Video finden sie auch hier:
bitchute.com/video/M2VHotDrVXX3/
und solange es nicht zensiert ist hier:
youtube.com/…=zMzPaJg1jeo&feature=emb_title

Wie sieht es in anderen Altenheimen aus?
Gibt es da gehäuft Todesfälle nach der Impfung?
Werden die erfasst oder scheuen Ärzte und Personal den Aufwand und die Folgen bzw. kehren die alles wegen falscher Scham unter den Teppich?
Werden die Impftoten evt. als Coronatote geführt?
Sind die sogenannten Mutanten wirklich neu, oder braucht man die als Ausrede falls die Impfung nicht wirkt?
Oder kennt jemand Gegenfakten, die alles erklären?

Ein Hinweis an alle Pflegekräfte und Angehörige, die an der Impfung mitwirken. Solange Sie das mit bester Absicht getan haben, sind Sie nicht schuldig, wenn Sie aber Erkenntnisse haben und die zurück halten, obwohl Sie viele retten können, dann laden Sie Schuld auf sich. Bei der aktuellen Propaganda ist es völig normal, wenn Sie die Impfstrategie mitgetragen haben. Aber wenn Sie Ungereimtheiten bemerken, haben sie die moralische Pflicht, laut zu werden und das öffentlich zu machen. In oben verlinkten Video zeigen die Ärzte Fehlverhalten, das Folgen haben kann. Ich rufe alle Ärzte, die zur Einsicht kommen auf, Kronzeugen zu werden. Denn wer einen Fehler einsieht und von der Panik getrieben war, wird den nicht mehr machen und kann dann hoffentlich seine Aprobation behalten. Aber wer sich drückt und das weiter deckt, wenn die Berichte stimmen, der wird die Folgen spüren, wenn der Rechtsstaat noch funktioniert.

Hier können Sie Vorkommnissse melden:

---Deutsch/English: Strafanzeige beim Internationalen Strafgerichtshof wegen Corona-Schockmaßnahmen – Aufruf zu Zeugenaussagen
---Charge to the International Criminal Court for corona shock measures – call for testimonies
viertuerme.blogspot.com/…english-strafanzeige-beim.html

Oproep voor (een) getuigenverklaring voor Den Haag: Misdaad tegen de menselijkheid [Unser Politikblog]
viertuerme.blogspot.com/…n-getuigenverklaring-voor.html

Hier sind die Kirchen gefordert, für Klarheit zu sorgen, weil die Kirchen Krankenhäuser und Pflegeheime betreiben und viele Ärzte Christen sind. Aus anderen Skandalen hat die Kirche hoffentlich gelernt, dass es Vertuschung nicht geben darf. Sollte die Kirche hier was aufdecken, kann die Kirche wieder Boden gut machen in der Gesellschaft, das werden der Kirche die Menschen, die gerettet werde,n nie vergessen, falls hier was dran ist.
Weitere Berichte zum Thema, diese erhielt ich per Mail:

Meldungen aus Deutschland – Februar 2021
Stand: 15.2.2021

youtube.com/watch?v=zMzPaJg1jeo

Quelle: ndr vom 15.2.21:
„Nach dem Tod von fünf Senioren in einem Pflegezentrum in Emstek sollen alle Bewohner und Mitarbeiter erneut auf das Coronavirus getestet werden. 13 weitere Personen in dem Heim sind bereits infiziert.
Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, waren die fünf Bewohner innerhalb kurzer Zeit mit schweren Corona-Symptomen gestorben, nachdem sie bereits die Erst- und Zweitimpfung bekommen hatten.“


+++
Quelle: Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V., 12.2.21:
Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben.“

+++
Quelle: Sauerland-Kurier, update vom 12.2.21 und Telegram:
2021 2, D – KIRCHHUNDEM, in 1 Heim STERBEN 7 Menschen nach Covid-Impfung – 5 der Verstorbenen mit 2. Impfung / 2 mit 1. Impfung . Insgesamt wurden 24 Menschen COVID-INFIZIERT / TP nach Covid- Impfung.

+++
Quelle: rtdeutsch vom 6.2.21:
Drei Todesfälle nach Impfungen in Köln: Staatsanwaltschaft ordnet Obduktionen an“

+++
Quelle: Abendzeitung 11.2.21 und Telegram:
LANDSHUT Seniorenwohnpark, 29 Menschen STERBEN nach Covid-Impfung.
Am 30.12.2020 kam ein „mobiles Impfteam“ ins Haus – knapp fünf Wochen später meldet die Presse den Tod von 29 Bewohnern !

+++
Quelle: innsalzach24.de 3.2.21 und Telegram:
MÜHLDORF Altenheim Sonnengarten, 5 Menschen STERBEN nach Covid-Impfung. Insgesamt waren / sind 26 Heimbewohner und 10 Mitarbeiter „Covid-infziert / Test-Positiv, nach Covid- Impfung“

+++
Quelle: express.de 1.2.21 und Telegram:
BONN Heim Elisabeth, 5 Menschen STERBEN nach Covid-Impfung –
49 Heimbewohner und 16 Mitarbeiter sind COVID-INFIZIERT / TP nach Covid-Impfung.

+++
Quelle: blickpunkt-arnsberg-sundern-meschede.de 1.2.21 und Telegram:
SUNDERN HEIM St. Franziskus, 3 Menschen STERBEN nach Covid-Impfung – 13 waren / sind COVID-INFIZIERT / TP nach Covid-Impfung.
Felix Staratschek
Zum neuen Impfen auch dieses Video: youtube.com/watch?v=gOdAQ6IVV1c Den Youtubkanal sollten alle abonieren.More
Zum neuen Impfen auch dieses Video: youtube.com/watch?v=gOdAQ6IVV1c Den Youtubkanal sollten alle abonieren.