Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks198
Tina 13
24

Der Rundfunkbeitrag gehört endlich abgeschafft ! - - Wer Kinder instrumentalisiert um Texte wie "Oma die Umweltsau" zu produzieren, beweist, dass die GEZ abgeschafft gehört! Unsere Omas sind keine Umweltsäue und erstrecht keine Nazis, was einige Mitarbeiter des WDR nachschoben!

WDR in Köln

© dpa / Oliver Berg

Der Rundfunkbeitrag gehört endlich abgeschafft !

Wer Kinder instrumentalisiert um Texte wie "Oma die Umweltsau" zu produzieren, beweist, dass die GEZ abgeschafft gehört! Unsere Omas sind keine Umweltsäue und erstrecht keine Nazis, was einige Mitarbeiter des WDR nachschoben!

politikstube.com/spontandemo-gegen-den-wdr/

Danny Hollek, ein 24-jähriger freier Mitarbeiter des WDR aus Düsseldorf, Redakteur bei der Sendung „Aktuelle Stunde“, fühlte sich bemüssigt, zum „Oma-Lied“ noch einen draufzusetzen und twitterte:

„Lass mal über die Großeltern reden, von denen, die jetzt sich über #Umweltsau aufregen. Eure Oma war keine #Umweltsau. Stimmt. Sondern eine #Nazisau.“

www.pi-news.net/…/nach-umweltsau-…

WDR – Das Publikum fordert Konsequenzen

Im Gegenteil: Kurz bevor der Intendant sich entschuldigte, wurde von einem freien Mitarbeiter die im Skandal-Video besungene (kollektive) Oma von einer Umweltsau zu einer Nazi-Sau umfirmiert. Hier sind eindeutig Grenzen überschritten. Hier haben mehr als eine Person jegliches Maß verloren. Und es stellt sich offen die Frage, wie viel sich eine Gesellschaft gefallen lässt. Wenn man die Kommentare, die wir hier von unseren Zuschauern wiedergeben, aufmerksam liest, ist klar: Die Hutschnur ist gerissen, das Vertrauen weg.
In der freien Wirtschaft wäre schon längst die Reißleine – sprich personelle Konsequenzen – gezogen worden. Im Falle des ÖRR stellt man sich allerdings die Frage, ob dies überhaupt ernsthaft beabsichtigt ist.

Ganz egal was, jetzt muss das Publikum als Empfänger, Konsument und Finanzier von Dienstleistungen entschieden verlangen, dass sich etwas ändert.

politikstube.com/wdr-das-publiku…

Zoff um Kinderchor-Lied über Oma als „Umweltsau“ - „Neonazis“ demonstrieren vor WDR

www.merkur.de/politik/wdr-kinderchor-…

Bürger haben die Schnauze voll: Hunderte Strafanzeigen gegen WDR

Bei Polizei und Staatsanwaltschaft sind mittlerweile rund 200 Strafanzeigen gegen verschiedene Personen in dem Zusammenhang eingegangen, berichtet archive.li/K3bG9 Bei den Anzeigen geht es nach weiteren Angaben der Behörde um Beleidigung, Verletzung der Fürsorgepflicht oder etwa Volksverhetzung.

politikstube.com/buerger-haben-d…
Tina 13
„Bürger haben die Schnauze voll: Hunderte Strafanzeigen gegen WDR„

politikstube.com/buerger-haben-d…
Tina 13
„Die »Oma als Umweltsau« war nur die Ouvertüre:

Kommt der Krieg der Generationen?“

„Mit der »Oma als Umweltsau« haben wir einen ersten Vorgeschmack bekommen: Unter dem Deckmantel vermeintlicher Satire wird Jung gegen Alt aufgehetzt. Die Klima-Hysterie hat nach Ansicht von Experten das Potenzial für einen Generationen-Krieg.„

„Nicht weniger als vier »demografische Plagen« sieht der renommierte…More
„Die »Oma als Umweltsau« war nur die Ouvertüre:

Kommt der Krieg der Generationen?“

„Mit der »Oma als Umweltsau« haben wir einen ersten Vorgeschmack bekommen: Unter dem Deckmantel vermeintlicher Satire wird Jung gegen Alt aufgehetzt. Die Klima-Hysterie hat nach Ansicht von Experten das Potenzial für einen Generationen-Krieg.„

„Nicht weniger als vier »demografische Plagen« sieht der renommierte Bevölkerungswissenschaftler über die westeuropäischen Gesellschaften hereinbrechen:

Konflikte zwischen Jungen und Alten;

Konflikte zwischen Eltern und Kinderlosen;

Konflikte zwischen wachsenden Städten und schrumpfenden Dörfern;

Konflikte zwischen zugewanderten Ausländern und Einheimischen.„

www.deutschland-kurier.org/die-oma-als-umw…
One more comment from Tina 13
Tina 13
😡
Tina 13
„AfD für Abschaffung der Zwangsbeiträge für öffentlich-rechtlichen Rundfunk„

afdkompakt.de/…/afd-fuer-abscha…
Tina 13
👏
Tina 13
Ja, da haben sie doch Spaß .. 😈 😡
8 more comments from Tina 13
Tina 13
„Was berichtet die Medienwelt über die Rundfunksgehälter?

Die üppigen Gehälter sind nur einer der Kritikpunkte, die zuletzt an die Adresse der Sender geäußert wurden. Über dieses Thema weiß die breite Öffentlichkeit nur sehr wenig und ist meist auf Vermutungen angewiesen. In der Presse findet der Leser sporadisch Einzelartikel mit durchaus spannenden Überschriften. ("Was verdient…?). Nach …More
„Was berichtet die Medienwelt über die Rundfunksgehälter?

Die üppigen Gehälter sind nur einer der Kritikpunkte, die zuletzt an die Adresse der Sender geäußert wurden. Über dieses Thema weiß die breite Öffentlichkeit nur sehr wenig und ist meist auf Vermutungen angewiesen. In der Presse findet der Leser sporadisch Einzelartikel mit durchaus spannenden Überschriften. ("Was verdient…?). Nach externen Studien und internen Präsentationen wird er vergeblich suchen. Hin und wieder lüftet sich ein Geheimnis über die Höhe der Pensionen. So soll die Leiterin des RBB, Dagmar Reim, neben der gesetzlichen Rente eine betriebliche Pensionszahlung von rund 12.000 € monatlich erhalten - fast so viel wie Ex-Altkanzler Helmut Kohl erhielt (12.800 €).“

www.heise.de/…/Update-ARD-Durc…
Tina 13
„ARD: Durchschnittliche Monatsvergütung von 9.400 € höher als bei DAX-Konzernen„

Werden Gebührenerhöhungen gefordert, um die üppigen Gehälter zu sichern?

www.heise.de/…/Update-ARD-Durc…
Tina 13
„Die Betriebsrenten müssen bezahlt werden. Bei stark gesunkenen Zinsen und damit gesunkenen Erträgen aus dem angesparten Kapital ist das schwierig. Allein die ARD-Anstalten müssen in den kommenden vier Jahren laut ihrer Finanzplanung knapp 1,4 Milliarden Euro an Pensionen auszahlen. Dazu kommen noch die Rückstellungen, die für künftige Rentner gebildet werden, so dass für die Altersversorgung …More
„Die Betriebsrenten müssen bezahlt werden. Bei stark gesunkenen Zinsen und damit gesunkenen Erträgen aus dem angesparten Kapital ist das schwierig. Allein die ARD-Anstalten müssen in den kommenden vier Jahren laut ihrer Finanzplanung knapp 1,4 Milliarden Euro an Pensionen auszahlen. Dazu kommen noch die Rückstellungen, die für künftige Rentner gebildet werden, so dass für die Altersversorgung insgesamt mehr als drei Milliarden Euro in vier Jahren kalkuliert sind. Wie groß die Lasten einmal werden, kann man an den Rückstellungen der Sendeanstalten ablesen. Die ARD allein hat insgesamt 7,4 Milliarden Euro auf der hohen Kante für künftige Pensionen, ZDF und Deutschlandradio zusammen noch einmal eine Milliarde. Und es wird immer mehr angespart.“

😡
Tina 13
Der Rundfunkbeitrag gehört endlich abgeschafft !
Tina 13
„Umso größer ist das Unverständnis, wenn das Geld aus den Gebühren nicht nur fürs aktuelle Programm, sondern auch – und das immer mehr – für Renten ausgegeben wird. Das betrifft nicht nur die Intendanten. Auch die ganz normalen Mitarbeiter der Sendeanstalten haben bis vor einiger Zeit hohe Zusagen für ihre Betriebsrente erhalten, die es zusätzlich zur gesetzlichen Rente gibt. Insbesondere vor …More
„Umso größer ist das Unverständnis, wenn das Geld aus den Gebühren nicht nur fürs aktuelle Programm, sondern auch – und das immer mehr – für Renten ausgegeben wird. Das betrifft nicht nur die Intendanten. Auch die ganz normalen Mitarbeiter der Sendeanstalten haben bis vor einiger Zeit hohe Zusagen für ihre Betriebsrente erhalten, die es zusätzlich zur gesetzlichen Rente gibt. Insbesondere vor 1993 galt: Bist du bei den Öffentlich-Rechtlichen, musst du dir um dein Alter keine Sorgen machen. Die Rente ist sicher. Zeitweise gab es sogar Mitarbeiter, die in der Rente mehr verdienten als in ihrer aktiven Zeit. Das ist zwar mittlerweile abgestellt, doch immer noch erfreuen sich langgediente Mitarbeiter eines sehr sorgenfreien Ruhestands.“

www.faz.net/…/horrende-renten…

😡

Frechheit!
Tina 13
„Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen.

Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), der seine Intendanten traditionell sehr gut bezahlt, lassen sich die Ansprüche für Ex-Intendantin Monika Piel auf beeindruckende 3,2 Millionen Euro beziffern. Für den derzeitigen Intendanten Tom Buhrow wurden zuletzt 3,1 Millionen Euro genannt. Für alle aktuellen Mitglieder der …More
„Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen.

Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), der seine Intendanten traditionell sehr gut bezahlt, lassen sich die Ansprüche für Ex-Intendantin Monika Piel auf beeindruckende 3,2 Millionen Euro beziffern. Für den derzeitigen Intendanten Tom Buhrow wurden zuletzt 3,1 Millionen Euro genannt. Für alle aktuellen Mitglieder der Geschäftsleitung zusammen kommt der WDR 2014 auf 15,1 Millionen Euro. Welche Pensionen sich daraus genau ergeben, dazu sagt der Sender lieber nichts. Klar ist: Sie sind üppig. Die „Bild“-Zeitung hat ausrechnen lassen, dass Tom Buhrow im Pensionsalter wahrscheinlich nicht bedeutend weniger verdienen wird als jetzt: Zuletzt bekam er 359.000 Euro im Jahr.“

www.faz.net/…/horrende-renten…
Tina 13
Der Rundfunkbeitrag gehört endlich abgeschafft !
Tina 13
„Der WDR will nach den Worten seines Intendanten sogar zur „Versöhnung in der Gesellschaft“ beitragen. Wie sich Buhrow das vorstellt, schlägt denn wirklich dem Fass den Boden aus: „Wir gehen dieses Jahr auf die Menschen zu und sagen: Für die nächsten vier Jahre brauchen wir eine ordentliche Finanzierung.“

Da freuen sich die älteren GEZ-Kunden des WDR sicherlich: Erst bekommen sie einen festen …More
„Der WDR will nach den Worten seines Intendanten sogar zur „Versöhnung in der Gesellschaft“ beitragen. Wie sich Buhrow das vorstellt, schlägt denn wirklich dem Fass den Boden aus: „Wir gehen dieses Jahr auf die Menschen zu und sagen: Für die nächsten vier Jahre brauchen wir eine ordentliche Finanzierung.“

Da freuen sich die älteren GEZ-Kunden des WDR sicherlich: Erst bekommen sie einen festen Tritt in den Allerwertesten und werden dann auch noch zur Kasse gebeten.“

www.pi-news.net/…/wdr-affaere-jet…
Bibiana
Bin auch gegen alle Kundgebungen gegen "Großmütter", doch wird sich das in dem Stil womöglich noch weiterhin so ereignen? Na Hilfe, hoffentlich hab ich Unrecht!

Denke ich dagegen aber an andere Länder, zB Russland... wie verehrt wird dort gerade die Babuschka. Andernfalls wäre dort nun der Bär los, aber im Zorn.
Tina 13
„Der WDR gewährt also Mitarbeitern Personenschutz auf Gebührenzahlerkosten, die als WDR-Kunden zuvor schwer von diesen beleidigt wurden.„
7 more comments from Tina 13
Tina 13
WDR-Affäre: Jetzt noch Personenschutz für journalistische Dreckschleuder

www.pi-news.net/…/wdr-affaere-jet…
Tina 13
GEZ gehört endlich abgeschafft, wer die öffentlich rechtlichen Sender sehen will, tja, das gehört schon lange umgestellt auf pay-tv, alle anderen Bürger sollten von dem Dreck endlich mal befreit werden. 🙏
Tina 13
Die Zwangsfinanzierung ist nicht mehr zumutbar! 😡
Tina 13
„Bereits vor einem Jahr hat der NDR einen Chor singen lassen – „Fick die Cops“ war 2018 ein ähnlicher „Erfolg“ wie Umweltsau und hat bereits knapp 178.000 Aufrufe auf Facebook, das sind 178.000 Gehirne junger Leute, die mit Antifa-Propaganda übelster Art infiziert wurden – auf Kosten des Gebührenzahlers.“

„Die Federführung dieser Schandtat liegt beim Südwestrundfunk (SWR), aus dem Abspann des …More
„Bereits vor einem Jahr hat der NDR einen Chor singen lassen – „Fick die Cops“ war 2018 ein ähnlicher „Erfolg“ wie Umweltsau und hat bereits knapp 178.000 Aufrufe auf Facebook, das sind 178.000 Gehirne junger Leute, die mit Antifa-Propaganda übelster Art infiziert wurden – auf Kosten des Gebührenzahlers.“

„Die Federführung dieser Schandtat liegt beim Südwestrundfunk (SWR), aus dem Abspann des Videos ergibt sich, dass auch der NDR involviert ist:“

www.pi-news.net/…/wdr-umweltsau-k…
Tina 13
„Rechtspopulistisch korrekt Nicht das Lied des WDR-Kinderchors ist daneben, sondern die Debatte darüber„

😈 😈

www.tagesspiegel.de/…/25372814.html
Tina 13
„Zoff um Kinderchor-Lied über Oma als „Umweltsau“ - „Neonazis“ demonstrieren vor WDR“
Tina 13
GEZ gehört abgeschafft! 😡 😡