Sprache
2 1 37

Wegbereiter

Wegbereiter Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Geliebte im Herrn! „Rüttle auf, o Herr, unsere Herzen, auf dass wir deinem Eingeborenen die Wege bereiten“, so haben …
Kommentieren …
Tina 13
„Packt mutig an, zieht herbei, schleppt herzu, wen immer ihr könnt. Seid gewiss, ihr führt sie zu dem, dessen Anblick sie nur beseligen kann.“
Tina 13
„Gehet hin in alle Welt und verkündet die Heilsbotschaft allen Geschöpfen.“ Die Apostel wurden ausgesandt zur Mission, sie sollen alle Menschen um … Mehr
1 1 48

Die Wirklichkeit der Hölle als Ort der Verdammnis.

Die Wirklichkeit der Hölle als Ort der Verdammnis. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Geliebte im Herrn! Im August 1944 stand vor dem Volksgerichtshof in Berlin der …
Kommentieren …
Tina 13
„Es hat im Laufe der Geschichte nicht an Versuchen gefehlt, die furchtbare Wahrheit von der ewigen Hölle zu entschärfen. Ein Name ist vor allem mit … Mehr
1 10

Das Weltgericht.

Das Weltgericht. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Geliebte im Herrn! Nach der Auferstehung der Toten erfolgt das Weltgericht. Wenn der Herr wiederkommt, um die …
Kommentieren …
Tina 13
„In den Feuerbränden, die vom Himmel fallen und Menschen und Tiere und Häuser verzehren, in den Fluten, welche Felder und Wälder überschwemmen, in … Mehr
2 2 39

O göttliches Jesuskind, ich suche bei dir Zuflucht. Ich bitte dich durch deine heilige Mutter, mir …

Es gibt kein Bild, das so bewundert wird, das so bekannt ist und das so in einfacher Form vom Geheimnis der Geburt des Herrn spricht, wie das der Mutter mit dem Jesuskind. O göttliches Jesuskind, …
Kommentieren …
Tina 13
15 5 210
01:58:21

„Die meisten Messen sind Keksverteilung“ - Novus Ordo erklärt von Dr. Gregorius Hesse.

Novus Ordo erklärt von Dr. Gregorius Hesse. - „Die meisten Messen sind Keksverteilung“- „Die meisten Messen sind Keksverteilung.“ Zitat Dr. Gregorius Hesse. Mehr
Kommentieren …
3 6 44

„Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden“

Hl. Thomas von Aquin (1225-1274), Dominikaner, Theologe und Kirchenlehrer Kommentar zum Johannesevangelium, 10,3 „Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden“ „Ich bin der … Mehr
Kommentieren …
Tina 13
luna1
Danke liebe Tina 13 Sie haben immer schöne postings und ich lese Sie gerne Mehr

Geht und seid wie Schafe inmitten der Wölfe, aber habt keine Angst, wenn ihr mit IHM vereint bleibt…

Seid auf das Aufrütteln des Gewissens vorbereitet. Jede Beleidigung Seiner Gottheit ist ein Geißelhieb, den Er von einem Teil Seiner Geliebten erhält. „Ego sum pastor bonus. Bonus pastor animam …
Kommentieren …
Tina 13
Sein BLUT gab Er aus Liebe hin, O kommt, ihr Seelen, und folget IHM! Mehr

Klein Menschlein schämt sich der wahren Frömmigkeit.

Klein Menschlein schämt sich der wahren Frömmigkeit. Die Wahrheit wird verschleiert und vernebelt weitergegeben. Wie ferne ist Klein Menschlein heute der katholischen Religion? Es ist eine besondere …
Kommentieren …
Tina 13
Schlaf gut, im Gebet immer verbunden. Gutes Nächtle. Mehr
Katharina Maria
So, liebe @Tina 13! Gehe jetzt schlafen. Das war mal wieder eine Lehrstunde i.S. wahrhaft Gläubige. Kein Wunder, wenn es mit der Kirche (der wahren… Mehr
5 79

Suscipe ... nimm hin!

Der Liebe Gott hat viele Sühneseelen bestellt. Diese verachtet und verspottet man und lästert über sie. Diese Hingabe ist das Höchste, was eine Menschenseele überhaupt zu leisten vermag. Sie ist …
Kommentieren …

Das Licht umhüllte die Jungfrau Maria

Das Licht umhüllte die Jungfrau Maria Der Engel Gabriel kam herab in einem himmlischen Licht. Das Licht umhüllte die Jungfrau Maria, und der Engel hatte ein derart leuchtendes Gewand, dass ich … Mehr
Kommentieren …
Tina 13

„Die Jungfrau von Guadalupe schützt meinen kleinen Prinzen“

„Die Jungfrau von Guadalupe schützt meinen kleinen Prinzen“ André-Pierre Gignac, der am 5. Dezember 1985 in Martigues im Département Bouches-du-Rhône (Frankreich) geboren wurde, ist ein international… Mehr
Kommentieren …
Zedad
Die Jungfrau von Guadalupe, bitte für uns.
Tina 13
3 11

Hl. Wolfhelm, Abt in Brauweiler

Hl. Wolfhelm, Abt in Brauweiler * um 1020 in Köln (?) in Nordrhein-Westfalen + 22. April 1091 in Brauweiler bei Köln in Nordrhein-Westfalen Der Sohn einer angesehenen Familie erhielt seine Ausbildung… Mehr
Kommentieren …

Diese Zeit, die heutige Zeit ist im Sündenpfuhl des Schmerzes!

Diese Zeit, die heutige Zeit ist im Sündenpfuhl des Schmerzes! Der böse und seine Dämonen haben kaum Arbeit, denn Klein Menschlein rennt in seiner Dummheit und Verblendung, in seiner Leichtlebigkei…
Kommentieren …
Rita 3
wir sind zu wenige, wenn uns der Himmel nicht beisteht, schaffen wir es nicht
Tina 13
„Die Erde bedarf der Ströme des Gebetes, um sich zu reinigen von ihren Sünden. Und da nur wenige beten, müssen diese wenigen viel beten, um das … Mehr

„Heiliger Johannes Paul II. „Die Lektüre dieses Buches hat mir geholfen.“

„Heiliger Johannes Paul II. „Die Lektüre dieses Buches hat mir geholfen.“ Vor 160 Jahren wurde ein Werk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, das ein Klassiker der marianischen Spiritualität werden … Mehr
Kommentieren …
luna1
„Heiliger Johannes Paul II. mein Papst !
Tina 13

Terrorismus, der Arm Satans, fordert das Leben Unschuldiger.

Terrorismus, der Arm Satans, fordert das Leben Unschuldiger. Feuer ruft Feuer hervor und der Mensch besitzt Waffen, um die größte Katastrophe auf Erden zu verursachen. Immer wieder hat und gibt ER …
Kommentieren …
Pacocatolic
Tina 13

„Wollt auch ihr weggehen?“

Hl. Augustinus (354-430), Bischof von Hippo (Nordafrika) und Kirchenlehrer Vorträge über das Johannes-Evangelium, 25. Vortag, 14-16 (vgl. Bibliothek der Kirchenväter, München 1913-1914) „Wollt auch … Mehr
Kommentieren …
Rita 3
Ja, so viele verlassen ihn. Tgl. schenkt er ihnen Gesundheit, Glück, Nahrung, die schöne Natur und noch vieles mehr, aber sie sind in ihrem Ego … Mehr
Matricaria
O to proszę Pana swego, Abych mieszkał w domu Jego, Dając mu cześć, póki wieku Dostawać będzie człowieku. On w niebezpieczeństwie moim Skrył mię … Mehr

Niemand kann zu mir kommen, wenn es ihm nicht vom Vater gegeben ist.

Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes - Joh 6,60-69. In jener Zeit sagten viele der Jünger Jesu, die ihm zuhörten: Was er sagt, ist unerträglich. Wer kann das anhören? Jesus erkannte, dass seine … Mehr
Kommentieren …
Tina 13
Zedad
...Simon Petrus antwortete ihm: Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.

Wie kann ich dem Herrn all das vergelten, was er mir Gutes getan hat? Ich will den Kelch des Heils …

Psalm 116(115),12-13.14-15.16-17. Wie kann ich dem Herrn all das vergelten, was er mir Gutes getan hat? Ich will den Kelch des Heils erheben und anrufen den Namen des Herrn. Ich will dem Herrn mein… Mehr
Kommentieren …
Rita 3
Ach Herr, ich bin doch dein Kind- Ich will dich allzeit preisen