Clicks64.6K
Dominikus
3.3K1

Unsere Liebe Frau von Traunstein

Die erste Pfarrei auf GTV.
Um 6 (7), 12 und 18 Uhr beten wir miteinander den Engel des Herrn.
Gäste sind immer willkommen.
Eremitin
würde mich interessieren, was heute draus geworden ist?
sudetus
also schön ist sie nicht !
Moselanus likes this.
Ein seltsames Gnadenbild. Oder die Fotos sind sehr schlecht.
Berti83
Das dachte ich mir auch grade...
kg niko likes this.
Hase
Ja, Ausbildung ist fertig. Ich bin jetz an der FH in München für Informatik...
Latina
hallo hase, was machst du denn so?? ausbildung fertig?? ja ich bin die ex-pina.
Hase
Grüß euch, kennt ihr mich noch?
Ich bin mal wieder auf gtv gestoßen und jetzt war ich neugierig, was sich hier so tut...

Latina, du bist wahrscheinlich die ehemalige Pina, oder?
Heine
NEUE NOVENE !!!
31. Novene vom Sonntag, dem 6. Mai bis 14. Mai 2012
www.maria-ts.de/index.php
Heine
Zum Start des Marienmonats Mai,möchte ich darauf aufmerksam machen,dass diese erste Online-Gruppe auf Gloria-TV durchaus noch Anhänger hat,denn es laufen das ganze Jahr über sehr schöne Novenen
zur Traunsteiner Gnadenmadonna,welche sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.Die Muttergottes erhört immer wieder die Gebetsanliegen,welche die Menschen vertrauensvoll an diesem Gnadenort,welcher in …
More
Zum Start des Marienmonats Mai,möchte ich darauf aufmerksam machen,dass diese erste Online-Gruppe auf Gloria-TV durchaus noch Anhänger hat,denn es laufen das ganze Jahr über sehr schöne Novenen
zur Traunsteiner Gnadenmadonna,welche sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.Die Muttergottes erhört immer wieder die Gebetsanliegen,welche die Menschen vertrauensvoll an diesem Gnadenort,welcher in seiner Bedeutung einst einem kleinen Altötting glich,vorbringen!Dieses Wochenende startet wieder eine Novene!Wer sich noch beteiligen möchte oder für ein eigenes Anliegen eine Novene bestellen möchte,findet hier alle Infos:

www.maria-ts.de/index.php
Weitere lesenswerte Seiten sind:
Marienweg durch den Landkreis Traunstein
Webcam: Altöttinger Gnadenkapelle
Mariengebete
Kirchliches Marienfestjahr
rosenkranzgebete.de
Ave o Theotokos
Ave selige Hirtenkinder
Bendizemos o teu nome
Glockenspiel Fatima
Magnifikat Fatima
Mater ecclesia
O croix de amor
O fatima adeus
o sanctissima
Latina
mein zweit liebstes weihnachtslied
Heine
Maria durch 'nen Dornwald ging.
Kyrieleison.
Maria durch 'nen Dornwald ging,
Der hat sieben Jahre kein Laub getragen!
Jesus und Maria!

Was trug Maria unter ihrem Herzen?
Kyrieleison.
Ein kleines Kindlein ohne Schmerzen,
Das trug Maria unter ihrem Herzen!
Jesus und Maria!

Da hab'n die Dornen Rosen getragen,
Kyrieleison.
Als das Kindlein durch den Wald getragen!
Da haben die Dornen Rosen getrage…
More
Maria durch 'nen Dornwald ging.
Kyrieleison.
Maria durch 'nen Dornwald ging,
Der hat sieben Jahre kein Laub getragen!
Jesus und Maria!

Was trug Maria unter ihrem Herzen?
Kyrieleison.
Ein kleines Kindlein ohne Schmerzen,
Das trug Maria unter ihrem Herzen!
Jesus und Maria!

Da hab'n die Dornen Rosen getragen,
Kyrieleison.
Als das Kindlein durch den Wald getragen!
Da haben die Dornen Rosen getragen!
Jesus und Maria!

Wie soll dem Kind sein Name sein?
Kyrieleison.
Der Name, der soll Christus sein,
Das war vom Anfang der Name sein !
Jesus und Maria!

Wer soll dem Kind sein Täufer sein?
Kyrieleison.
Das soll der Sanct Johannis sein,
Der soll dem Kind sein Täufer sein !
Jesus und Maria!

Was kriegt das Kind zum Patengeld?
Kyrieleison.
Den Himmel und die ganze Welt,
Die kriegt das Kind zum Patengeld.
Jesus und Maria!

Wer hat erlös’t die Welt allein?
Kyrieleison.
Das hat getan das Christkindlein,
Das hat erlös’t die Welt allein! -
Jesus und Maria!
Latina
wie wäre es mit einem kurs: einführung ins rosenkranz-gebet und gebet vor dem Allerheiligsten.....aber auf diese idee kommen die nicht---
Misericordia
Neues Kursangebot des kath. Kreisbildungswerkes für die kalte Jahreszeit:

Erlernen der mystischen Technik Im-Stehen-Schlafen

Hier geht's zur Vorschau >>>sopitum somno infantem<<<
Erzengel
ursula
Ja,es ist ein wichtiges Anliegen für das wir beten müssen,da bin ich sicher dabei.
Dominikus
Herzlich Willkommen im neuen Jahr 2011.

Bitte betet mit für ein Gelingen des Papstbesuches.

Misericordia ruft zu einem Sturmgebet für die Heimatpfarrei unseres Papstes Benedikt XVI auf. Vielleicht berichtet sie hier kurz, warum so eindringlich gebetet werden soll.

Dominikus
Danke Latina für die Info.Ich kann leider nicht mitmachen, da ich so viele Verpflichtungen habe.

Gruß Dominiks
Latina
"frauentragen" lieber Dominikus ist ein anderer Begriff für die Herbergssuche--ein Brauch,der vieler orts wieder auflebt--ich habe in Schönstatt zum erswten Male davon gehört:leider wollte das hier in meiner Stadt niemand machen....eine Muttergottesstatue oder ein Bild der Muttergottes wird von einer familie für einen tag zu einer anderen getragen,diese familie nimmt dann die statue auf,schmückt …More
"frauentragen" lieber Dominikus ist ein anderer Begriff für die Herbergssuche--ein Brauch,der vieler orts wieder auflebt--ich habe in Schönstatt zum erswten Male davon gehört:leider wollte das hier in meiner Stadt niemand machen....eine Muttergottesstatue oder ein Bild der Muttergottes wird von einer familie für einen tag zu einer anderen getragen,diese familie nimmt dann die statue auf,schmückt sie und stellt sie z.b. auf den wohnzimmertisch-abends versammelt sich dann die ganze familie um diese statue ,betet und singt...dann wird sie an die nächste familie weitergereicht....

wir wollen diesen brauch etwas abändern und als eine art adventskalender wieder beleben--jeder wählt sich ein oder mehrer tage,lädt ein bild hoch,schreibt ein gebet dazu oder nur ein gebet oder einen anderen text---
so entsteht eine verbundenheit im warten aufs christkind....machst du mit??ß
Dominikus
Servus liebe Beter und Beterinnen!

Kann mir jemand sage, was Frauentragen ist?
marthe2010
Verbunden im Angelus-Gebet
Latina
lieber hase,schau mal in meine gruppe,lies die neue chaosgeschichte und schau mal auf mein wunderbares bild unter latina---
ursula
Ja,lieber Hase Misi ist leider nicht mehr hier und darum ist alles wie ausgestorben. Kann man sagen Kaffeepause
Hase
Huch, was ist denn da los, fast wie ausgestorben.

In 10 Wochen nicht mal 15 Postings?????

Wieso ist Misi nicht mehr da?
Latina
liebe mitbeter hier,bitte betet folgenden kurzen,aber wie ich meine,sehr schönen rosenkranz täglich 9 tage als novene für das gelingen der evangelisation des E-Werkes regensburg:
bitte ladet ihn euch runter und druckt ihn euch aus-danke
www.pdf.rosenkranzgebete.de/html/fatima.html
Latina
leider ist unsere große beterin und novenen-initiatorin misericordia nicht mehr dabei--aber vielleicht möchte hier jemand die novene wieder aufleben lassen--wenn nicht,werde ich mich auf meiner seite um eine adäquate bemühen und so das evangelisationswerk unterstützen-danke
E-Werk-R
Liebe Pfarrmitglieder von Unsere Lieben Frau von Traunstein,

lange ist es her, dass Ihr von mir etwas gehört habt. Unsere Sommerpause ist vorbei und wir vom Kath. Evangelisationswerk Regensburg haben am Samstag, den 18.9. unsere nächste Straßenevangelisation - unseren nächsten Bibelstand.

Da Ihr schon zweimal so wirkungsvoll für uns Gebetet habt, möchte ich wieder anfragen, ob Ihr eine Novene …More
Liebe Pfarrmitglieder von Unsere Lieben Frau von Traunstein,

lange ist es her, dass Ihr von mir etwas gehört habt. Unsere Sommerpause ist vorbei und wir vom Kath. Evangelisationswerk Regensburg haben am Samstag, den 18.9. unsere nächste Straßenevangelisation - unseren nächsten Bibelstand.

Da Ihr schon zweimal so wirkungsvoll für uns Gebetet habt, möchte ich wieder anfragen, ob Ihr eine Novene beten könnt?

Das Anliegen lautet:
Der Herr möge durch Seinen Heiligen Geist allen, die am Samstag von der Frohen Botschaft erzählen wollen, selbst wieder eine große Begeisterung und Freude für diesen Dienst schencken. Der Heilige Geist möge die Herzen der Menschen die wir ansprechen werden vorbereiteten, damit Sein Wort auf offene Ohren trifft und die Herzen berührt werden.

Es wird sicher wieder ein spannender und aufregender Tag für uns alle und es tut gut zu wissen, dass es im Hintergrund fleißige Mitbeter gibt, die einen mittragen. Deswegen schon mal ein herzliches Vergelt's Gott allen Mitbetern.

Werde dann berichten, wie es war. Einstweilen viele Grüße und Gottes Segen,

Michael,
Kath. Evangelisationswerk Regensburg
Latina
wechselt einfach in meine gruppe,da misi nicht mehr dabei ist--
ursula
wo ist denn Misi???
Latina
schade,dass misi nicht mehr da ist--ich vermisse sie-
ursula
mache ich gerns
Latina
bitte ein gebetsmemento für den erkrankten vater von klaus,danke
Latina
ein dreifaches hoch auf ursula,heute!!!!!
2 more comments from Latina
Latina
bitte um euer ave maria für den kranken vater einer userin--als novene auch auf meiner pfarrei ....danke
Latina
habe eine neue pfarrei gegründet für gebete,geschichten und gedichte--auch das chaoskloster ist dann wieder da..habt ihr lust mitzumachen,schaut mal rein...danke einen guten abend allen hier... habe ein lautes stadtfest leider und stopfen in den ohren....
Jana
Alles Gute Hase.

@Alle. Hoffentlich wars Euch nicht zu viel zum beten
Heine
Ja,alles Gute Hase und Grüße an Misi!Ihr wohnt ja zum Glück in der Nähe.....
Latina
schöne ferien ,erhol dich gut,lieber hase
Hase
Ich bin die nächsten Wochen mal kurz nicht da:
Schöne Grüße und Gottes Segen an alle!
Jana
Dankesnovene für Misericordia

9. und letzter Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda's große Bitte, Jesus früher zu empfangen, als im zugelassenen Alter, wurde auf wunderbare Weise erhört (siehe Betrachtung 3.Tag). Ihr Gebet wurde reichlich belohnt. Möge auch unser Gebet Früchte bringen.

Übergeben wir nun endgültig unser Anliegen an unsere Fürs…
More
Dankesnovene für Misericordia

9. und letzter Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda's große Bitte, Jesus früher zu empfangen, als im zugelassenen Alter, wurde auf wunderbare Weise erhört (siehe Betrachtung 3.Tag). Ihr Gebet wurde reichlich belohnt. Möge auch unser Gebet Früchte bringen.

Übergeben wir nun endgültig unser Anliegen an unsere Fürsprecher Imelda Lambertini und Unsere liebe Frau von Traunstein. (Gesundheit, Schutz und Segen für Misericordia). Bitten wir auch um wahre Liebe zu Gott und zu den Mitmenschen und um einen seligen Tod.


O meine Gebieterin, o meine Mutter!
Dir bringe ich mich ganz dar,
Und um dir meine Hingabe zu bezeigen,
Weihe ich dir heute
Meine Augen, meine Ohren,
Meinen Mund, mein Herz,
Mich selber ganz und gar.
Weil ich also dir gehöre, o gute Mutter,
So bewahre mich, beschütze mich
Als dein Gut und als dein Eigentum.

Amen.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Jana
Dankesnovene für Misericordia

8.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda wurde in eine sehr wohlhabende Familie hineingeboren. Ihr Vater war ein Graf. Die Familie hatte ein Anwesen und Bedienstete. Die Eltern liebten das Kind sehr. Es fehlte an nichts. Imelda aber sehnte sich nach den hohen Klostermauern und der Einsamkeit mit Jesus. Im Kloster …More
Dankesnovene für Misericordia

8.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda wurde in eine sehr wohlhabende Familie hineingeboren. Ihr Vater war ein Graf. Die Familie hatte ein Anwesen und Bedienstete. Die Eltern liebten das Kind sehr. Es fehlte an nichts. Imelda aber sehnte sich nach den hohen Klostermauern und der Einsamkeit mit Jesus. Im Kloster verrichtete sie fleissig und genau jede Arbeit. Sie war eine kleine Magd, die alles so ordentlich und schön machte, als würden die Engel dabei helfen.

Bitten wir Gott, er möge uns die Gnade der Demut schenken und Erhörung in unserem Anliegen gewähren.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
4 more comments from Jana
Jana
Dankesnovene für Misericordia

7.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Beten bedeutete stets Erholung für Imelda. Hier tankte sie Kräfte. Es war ihre Art von Stärkung. Oft war sie plötzlich verschwunden, z.B. aus dem gemeinsamen Spiel mit anderen Kindern. Sie schlich sich auf ihre Kammer oder in einen stillen Teil des Gartens und betete. Sie konnte …More
Dankesnovene für Misericordia

7.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Beten bedeutete stets Erholung für Imelda. Hier tankte sie Kräfte. Es war ihre Art von Stärkung. Oft war sie plötzlich verschwunden, z.B. aus dem gemeinsamen Spiel mit anderen Kindern. Sie schlich sich auf ihre Kammer oder in einen stillen Teil des Gartens und betete. Sie konnte ohne Gebet nicht sein. Immerzu war sie mit Jesus verbunden. Wenn man sie fragte an was sie gerade denke, antwortete sie, dass sie an Jesus denke.

Lieber Gott, schenke uns die Gnade des Gebetes, um Dich zu verherrlichen und gewähre uns Erhörung in unserem Anliegen.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Jana
Dankesnovene für Misericordia

6.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda Lambertini war von Anfang an ein besonderes Kind, gleich einem Engel. Die Eltern spürten, dass es nicht für diese Welt bestimmt war. Die Mutter hütete Imelda wie einen Schatz, der Vater aber wagte es nicht, sie anzurühren. Als stehe es ihm nicht zu. Imelda war so lieb, zart …More
Dankesnovene für Misericordia

6.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Imelda Lambertini war von Anfang an ein besonderes Kind, gleich einem Engel. Die Eltern spürten, dass es nicht für diese Welt bestimmt war. Die Mutter hütete Imelda wie einen Schatz, der Vater aber wagte es nicht, sie anzurühren. Als stehe es ihm nicht zu. Imelda war so lieb, zart und fein. Voll Seligkeit. "Das Kind bleibt nicht lange bei uns.", sagte der Vater. Er ahnte, dass etwas geschehen werde.
Weinte das Kind sehr, so liess es sich sofort mit dem einzigen Wort "Jesulein" beruhigen. Anders war auf das Kind nicht einzuwirken. Die Bindung zu Jesus war stark und wuchs mit jedem Tag mehr. Bis das Mädchen einst vor Liebe starb.

Bitten wir, dass auch wir im Vertrauen und in der Liebe zu Jesus wachsen.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Jana
Dankesnovene für Misericordia

5.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

"Denn mein Fleisch ist wahrhaft eine Speise und mein Blut ist wahrhaft ein Trank.” (Joh. 6,52-56)"

Danken wir Gott für dieses Geschenk seiner unendlichen Liebe. Schauen wir wieder auf das kleine Mädchen Imelda, die vor Liebe und Sehnsucht nach Jesus brannte. Möge es uns ein …
More
Dankesnovene für Misericordia

5.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

"Denn mein Fleisch ist wahrhaft eine Speise und mein Blut ist wahrhaft ein Trank.” (Joh. 6,52-56)"

Danken wir Gott für dieses Geschenk seiner unendlichen Liebe. Schauen wir wieder auf das kleine Mädchen Imelda, die vor Liebe und Sehnsucht nach Jesus brannte. Möge es uns ein Vorbild werden.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Jana
Dankesnovene für Misericordia

4.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Schon als kleines Kind brannte die selige Imelda vor Sehnsucht nach Jesus. Es war, als wäre sie nur für ihn geboren um ganz für ihn zu leben. Als 9jährige drängte sie darauf, ins Kloster eintreten zu dürfen und fühlte sich dort gleich an ihrem Platz. Sie dachte den ganzen Tag an …More
Dankesnovene für Misericordia

4.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Betrachtung:

Schon als kleines Kind brannte die selige Imelda vor Sehnsucht nach Jesus. Es war, als wäre sie nur für ihn geboren um ganz für ihn zu leben. Als 9jährige drängte sie darauf, ins Kloster eintreten zu dürfen und fühlte sich dort gleich an ihrem Platz. Sie dachte den ganzen Tag an nichts Anderes als an Jesus und sehnte sich nach Vereinigung mit ihm.

Machen wir uns bewusst, welchen Schatz wir in der hl. Eucharistie besitzen und welche Kraft wir daraus schöpfen können. Bitten wir um Hilfe in unseren alltäglichen Kreuzen. Im Besonderen in den Anliegen unserer Misericordia.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Heine
Dominikus (Domingo)
Gedenktag katholisch: 8. August
geb. Gedenktag
Hochfest im Dominikanerorden: 8. August oder
Übertragung der Gebeine: 24. Mai
der jeweils andere Tag wird als gebotener Gedenktag begangen
Fest im Franziskaner- und im Kapuzinerorden
in Australien und Neuseeland: 5. August
Todestag: 6. August

Name bedeutet: dem Herrn gehörend (latein.)
Priester, Ordensgründer
* um 1170 in …More
Dominikus (Domingo)
Gedenktag katholisch: 8. August
geb. Gedenktag
Hochfest im Dominikanerorden: 8. August oder
Übertragung der Gebeine: 24. Mai
der jeweils andere Tag wird als gebotener Gedenktag begangen
Fest im Franziskaner- und im Kapuzinerorden
in Australien und Neuseeland: 5. August
Todestag: 6. August

Name bedeutet: dem Herrn gehörend (latein.)
Priester, Ordensgründer
* um 1170 in Caleruega bei Burgos in Spanien
† 6. August 1221 in Bologna in Italien

Domingo de Guzman wurde als Sohn einer deutsch-kastilischen Gutsbesitzerfamilie geboren. Die Überlieferung berichtet, dass seine Mutter vor seiner Geburt ein schwarz-weißes Hündchen sah, das mit einer brennenden Fackel im Maul die ganze Welt erleuchtete; diese Vision wurde ihr gedeutet auf die göttliche Redekunst des Knaben, den sie gebären werde. Domingos Amme sah bei der Taufe einen goldenen Stern auf der Stirn des Kindes. Domingo studierte in Valencia Theologie und Philosophie. Während einer Hungersnot habe er 1191 alle seine teuren Bücher verkauft, um mit dem Erlös den Hungernden zu helfen: „Was soll ich über trockenen Fellen studieren und draußen auf der Straße verhungern die Menschen?”
Um 1196 wurde Domingo zum Kanonikus an die Kathedrale von El Burgo de Osma berufen und wirkte schon wenig später entscheidend an innerkirchlichen Reformen vor Ort mit. 1203 begleitete er seinen Bischof Diego, der dort die Hand einer Edelfrau für den Sohn des Königs erflehen sollte, „in die Marken” *; während dieser Reise erfuhr Domingo von verschiedenen Irrlehren, er machte sich um seine Kirche Sorgen. Nach einer zweiten Reise in die Marken suchten beide auch Rom auf, auf dem Rückweg begegneten sie in Montpellier zwölf ZisterzienserÄbten und erfuhren von deren Auseinandersetzungen mit der in Südfrankreich weit verbreiteten Bewegung der Katharer. Domingo beobachtete, dass das hohe Bildungsniveau und die straffe Organisation der Katharer wesentlich zu deren Verbreitung beitrugen und beschloss, die Arbeit der katholischen Priester mit den gleichen Methoden zu stärken. Anders als der nur wenig später enstehende Franziskanerordenwar der Dominikanerorden nicht nur ein Bettelorden als Antwort auf die sich entwickelnde Geldwirtschaft und Machtkonzentration, sondern auch ein nur aus Priestern bestehender Gelehrten-Orden zur Bekämpfung von Häresien. Das Leben in Armut war kein Ideal um seiner selbst willen, es sollte den Dominikanern Glaubwürdigkeit verleihen.

Papst Innozenz III. schickte Domingo als Wanderprediger nach Südfrankreich, wo die Katharer der Kirche zu schaffen machten; das einfache Volk war wenig kirchlich, der Adel und das gehobene Bürgertum waren der Kirche sogar feindlich gesinnt. Darstellungen zeigen, wie Domingo einer Albigenser-Gemeinschaft seine Schrift über den wahren Glauben sandte, die auch bei dreimaliger Feuerprobe nicht verbrannte und so Katharer bekehrte.
In Prouille bei Toulouse gründete Domingo mit einigen Gleichgesinnten eine Missionsstation, zu der auch eine Kirche gehörte. Hier widmeten sie sich ausschließlich der Buße, dem Fasten, dem Lernen und der Verkündigung. Ihr vorbildlicher Lebensstil und die ergreifenden Predigten Domingos waren eindrücklich und führten viele Menschen zur katholischen Kirche zurück. Im Jahr 1215 gründete er den Dominikanerorden nach den Regeln der Augustiner als Beicht-, Prediger- und Bettelorden, dessen besondere Methode neben dem persönlichen Glaubensgespräch vor allem die Predigttätigkeit ist; der Orden wurde 1216 von Papst Honorius III. anerkannt. Die Missionsstation wurde 1217 von Domingo in das erste Dominikanerinnenkloster umgewandelt. Im selben Jahr lernte er in Rom Franziskus von Assisi kennen, der noch auf die Bestätigung seines Ordens wartete...

Domingo betonte stets die Bedeutung einer guten Ausbildung. Seine Mitbrüder studierten Theologie an der Sorbonne und kanonisches Recht an der Universität von Bologna ihnen stand eine akademische Laufbahn in Toulouse, Madrid oder Rom offen. Als Leitsätze formulierte er: 1. überzeugend predigen, 2. arm wie die Apostel leben, 3. an keinen Ort gebunden sein. In den vier Jahren nach der Ordensbestätigung schuf Dominikus sechs Priorate in der Lombardei, vier in Frankreich, drei in der Toskana und in Rom, zwei in der Provence sowie zwei in Spanien. Seine Prediger gelangten bis nach England, Skandinavien, Ungarn und Deutschland.
Domingos große Wirkung entstand aus der seelsorgerlichen Arbeit, gepaart mit unbeugsamem Willen und Organisationstalent. Um sein Leben ranken sich zahlreiche Legenden, so die seiner Himmelfahrt. In anderen reicht Maria Domingo einen Rosenkranz und erklärt ihm dessen Gesätze. Petrus und Paulus erscheinen ihm und reichen ihm Stab und Buch mit dem Predigtauftrag.

Domingo starb während einer Missionsreise durch Norditalien in Bologna. Seine Brüder ermahnte er in seinen letzten Worten zu Liebe, Demut und freiwilliger Armut. In der nach ihm benannten Kirche im Zentrum von Bologna ist sein Grab.
Kanonisation: 1234 wurde Domingo - nach der erstmaligen Erhebung seiner Gebeine - heilig gesprochen.
Attribute: Kreuz, Buch und Weltkugel, Lilienstengel, Stern auf der Stirn, schwarz-weißer Hund
Patron der Dominikanischen Republik; von Bologna, Madrid und Córdoba; der Astronomen, Schneider und Ordenspriester...

Allen einen gesegneten Sonntag!
Jana
Dankesnovene für Misericordia

3.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Kurze Betrachtung über das eucharistische Wunder beim Tod der Imelda Lambertini:

Es war am Vortag von Christi Himmelfahrt, am 13. Mai 1333. Imeldas Sehnsucht, den Heiland zu empfangen wurde immer stärker. Sie hatte jedoch noch nicht das Alter erreicht. Heute war sie traurig wie noch nie.
Nach…
More
Dankesnovene für Misericordia

3.Tag

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes. Amen


Kurze Betrachtung über das eucharistische Wunder beim Tod der Imelda Lambertini:

Es war am Vortag von Christi Himmelfahrt, am 13. Mai 1333. Imeldas Sehnsucht, den Heiland zu empfangen wurde immer stärker. Sie hatte jedoch noch nicht das Alter erreicht. Heute war sie traurig wie noch nie.
Nach der Hl. Messe kniete sie sich vor den Altarstufen auf den Boden und sprach. “O Jesulein, komm zu mir!“. Imelda streckte ihre Arme dem Tabernakel entgegen. Plötzlich schwebte, ganz von Licht umgeben, eine Hostie heraus und hing über Imeldas Köpfchen strahlend in der Luft. Jesus hatte ihr Gebet erhört.
Die heilige Hostie blieb in der Luft schweben. Es wurde der Priester gerufen, Imelda die hl. Kommunion zu spenden. Dieser zog sich beim Anblick rasch in der Sakristei um und kam mit der Patene.
Als er vor Imelda stand, senkte sich langsam Jesus in der Gestalt des kleinen weißen Brotes auf die Patene. Ergriffen nahm er die hl. Hostie in die Hand und legte sie dem knienden Kind auf die Zunge. Ganz verklärt kniete sie da, den Kopf tief gesenkt, die Hände über der Brust kreuzweise zusammengelegt und starb.

Mögen auch wir eine immer größer werdende Liebe zum Heiligsten Altarsakrament erlangen und daraus leben.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Ehre sei dem Vater...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Latina
@Jana und misi
Jana
Dankesnovene für Misericordia

2. Tag

+Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes Amen.


Die selige Imelda Lambertini kurz vor ihrem Tod:

„Ich kann gar nicht verstehen, dass man noch leben kann, wenn der Heiland zu einem gekommen ist. Ich glaube, wenn er zu mir kommt, werde ich vor lauter Freude und Glück sterben!"

An Himmelfahrt erfüllte sich unvorhergesehen, durch ein Hostienwun…
More
Dankesnovene für Misericordia

2. Tag

+Im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes Amen.


Die selige Imelda Lambertini kurz vor ihrem Tod:

„Ich kann gar nicht verstehen, dass man noch leben kann, wenn der Heiland zu einem gekommen ist. Ich glaube, wenn er zu mir kommt, werde ich vor lauter Freude und Glück sterben!"

An Himmelfahrt erfüllte sich unvorhergesehen, durch ein Hostienwunder, Imelda's sehnsüchtiger Wunsch, Jesus zu empfangen. Nachdem der Priester ihr die hl. Kommunion gespendet hatte, fiel Imelda sofort in Extase und starb bei dieser ihrer Erstkommunion.


Vater Unser....
3x Gegrüßet seist Du Maria...

Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares, von nun an bis in Ewigkeit.
Selige Imelda Lambertini, bitte uns
Unsere liebe Frau von Traunstein, bitte für uns

Fortsetzung:

Link
Misericordia
Heute

Beichten - Anbeten - Fasten

Aktion Ninive
Latina
ja,liebe jana,das war eine wirklich tolle idee von dir,misi mit diesem schönen video zu danken--