Clicks429

"Wo sind diese Bischöfe, die den Hirtenstab tragen; aber, ihre Herden im Stich lassen? Sie sind zu feige, ihre Stimme gegen die gottlosen Gesetze und gegen alles gottlose Tun, zu erheben! Ja, sie schweigen auch, wenn Irrgläubige die Macht ergreifen und die Christen verfolgen, um sie dann umzubringen!"

Tina 13
102
"Ja, viele Priestersöhne gehen in die Irre; obwohl sie alle einst mit GOTT den Bund geschlossen haben. Anstatt den Auftrag so zu erfüllen, wie ihn GOTT ihnen gegeben hat; und wie sie es versprochen …More
"Ja, viele Priestersöhne gehen in die Irre; obwohl sie alle einst mit GOTT den Bund geschlossen haben. Anstatt den Auftrag so zu erfüllen, wie ihn GOTT ihnen gegeben hat; und wie sie es versprochen haben, lehren sie ein falsches Evangelium und verwirklichen ihre eigenen Ideen. Wenn sie den Bund mit GOTT nicht einhalten, dann haben sie ihn gebrochen!"
(Worte der Gottesmutter, 6. September 2016, Myrtha, Sühneseele)

"Ja, so Viele nehmen sich keine Zeit für ihre Herden! Nein! Diese Priestersöhne schauen zu, wie die Wölfe einbrechen und Alles umbringen."
(Worte der Gottesmutter, 25. August 2016, Myrtha, Sühneseele)

"Wo sind diese Bischöfe, die den Hirtenstab tragen; aber, ihre Herden im Stich lassen? Sie sind zu feige, ihre Stimme gegen die gottlosen Gesetze und gegen alles gottlose Tun, zu erheben! Ja, sie schweigen auch, wenn Irrgläubige die Macht ergreifen und die Christen verfolgen, um sie dann umzubringen!"
(Worte der Gottesmutter, 18. August 2016, Myrtha, Sühneseele)

"Die Mietlinge sind nicht von GOTT berufen! Und, ja, den guten Priestern, ihnen verweigert ihr den Dienst am Altar. Wehe euch! Die Rechenschaft wird einst gross sein!"
(Worte der Gottesmutter, 26. Juli 2016, Myrtha, Sühneseele)

"Ja, würden sich alle Bischöfe und Priester an die Heilige Schrift halten, dann wäre die Einheit immer da. Aber, Viele verkünden ihr eigenes Evangelium und versuchen, sich den wild gewordenen Schafen anzupassen."
(Worte der Gottesmutter, 6. Oktober 2015, Myrtha, Sühneseele)

"Ja, wo sind Jene, die zur Nachfolge der Apostel berufen worden sind? Wo sind sie? Wo führen sie ihre Herden und behüten sie vor solchem Unheil? Nein, sie schweigen und sehen zu, wie sich die Herden zerstreuen! Oh, ihr Priestersöhne: Erfüllt euren Auftrag so, wie ihn der HERR gegeben hat: Kein Buch-stabe dazu, kein Buchstabe hinweg. Und verdreht die Heilige Schrift nicht. Ihr macht so Vieles, was nicht von GOTT kommt. Eure Rechenschaft wird gross sein. Der HERR wird einst Jeden fragen: ‚Wo sind die Seelen, die ich dir anvertraut habe?‘
(Worte der Gottesmutter, 9. Juni 2015, Myrtha, Sühneseele)
diana 1 likes this.
Tina 13
Tina 13
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Das ist aber ein schönes Bild der Muttergottes!
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
"Die Mietlinge sind nicht von GOTT berufen! Und, ja, den guten Priestern, ihnen verweigert ihr den Dienst am Altar. Wehe euch! Die Rechenschaft wird einst gross sein!"
Gestas likes this.
5 more comments from Tina 13
Tina 13
Für den Lieben Gott ist eine Priester wie ein Volk, somit führt seine Herde in den Himmel oder in die Hölle.
Gestas likes this.
Tina 13
"Die Mietlinge sind nicht von GOTT berufen! Und, ja, den guten Priestern, ihnen verweigert ihr den Dienst am Altar. Wehe euch! Die Rechenschaft wird einst gross sein!"
Worte der Gottesmutter, 26. Juli 2016, Myrtha, Sühneseele)
Gestas likes this.
Tina 13
"Wo sind diese Bischöfe, die den Hirtenstab tragen; aber, ihre Herden im Stich lassen? Sie sind zu feige, ihre Stimme gegen die gottlosen Gesetze und gegen alles gottlose Tun, zu erheben! Ja, sie schweigen auch, wenn Irrgläubige die Macht ergreifen und die Christen verfolgen, um sie dann umzubringen!"
(Worte der Gottesmutter, 18. August 2016, Myrtha, Sühneseele)
Gestas likes this.
Tina 13
"Ja, viele Priestersöhne gehen in die Irre; obwohl sie alle einst mit GOTT den Bund geschlossen haben. Anstatt den Auftrag so zu erfüllen, wie ihn GOTT ihnen gegeben hat; und wie sie es versprochen haben, lehren sie ein falsches Evangelium und verwirklichen ihre eigenen Ideen. Wenn sie den Bund mit GOTT nicht einhalten, dann haben sie ihn gebrochen!"
(Worte der Gottesmutter, 6. September 2016, …More
"Ja, viele Priestersöhne gehen in die Irre; obwohl sie alle einst mit GOTT den Bund geschlossen haben. Anstatt den Auftrag so zu erfüllen, wie ihn GOTT ihnen gegeben hat; und wie sie es versprochen haben, lehren sie ein falsches Evangelium und verwirklichen ihre eigenen Ideen. Wenn sie den Bund mit GOTT nicht einhalten, dann haben sie ihn gebrochen!"
(Worte der Gottesmutter, 6. September 2016, Myrtha, Sühneseele
Gestas likes this.