Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks69
Tina 13
41

Königtum Mariens - Der Rosenkranz - Den Seelen, die ihn beten, gewährt sie, worum sie bitten.

Den Seelen, die ihn beten, gewährt sie, worum sie bitten.

Dank deiner Gebete ist er dort angekommen, wo er ankommen sollte

Die Muttergottes möchte uns mit allen Gnaden beschenken, wir brauchen Sie nur im Gebet darum bitten.

Salve Regina

Betet den Rosenkranz - die einzige Rettung gegen die Islamisierung Europas

Johannes Paul II. über den Rosenkranz:

Auf Euch alle schaue ich, Brüder und Schwestern jeglichen Standes, auf Euch, die christlichen Familien, auf Euch, die Kranken und die betagten Menschen, auf Euch, die Jugendlichen: nehmt aufs Neue den Rosenkranz mit Vertrauen in Eure Hände! Entdeckt den Rosenkranz wieder im Licht der Heiligen Schrift, in Einklang mit der Feier der Liturgie und unter den Umständen des alltäglichen Lebens.


Auch ich selbst habe [...] keine Gelegenheit versäumt, um zum häufigen Rosenkranzgebet zu ermutigen. Seit meinen Kinder- und Jugendjahren hat dieses Gebet einen wichtigen Platz in meinem geistlichen Leben eingenommen.
[...]Das Rosenkranzgebet hat mich in Augenblicken der Freude und der Prüfung begleitet. Viele Sorgen habe ich in dieses Gebet hineingelegt und habe dadurch stets Stärkung und Trost erfahren.

Quelle: Apostolisches Schreiben Rosarium Virginis Mariae, 16. Oktober 2002
Zweihundert likes this.
Tina 13
Johannes Paul II. über den Rosenkranz:

Auf Euch alle schaue ich, Brüder und Schwestern jeglichen Standes, auf Euch, die christlichen Familien, auf Euch, die Kranken und die betagten Menschen, auf Euch, die Jugendlichen: nehmt aufs Neue den Rosenkranz mit Vertrauen in Eure Hände! Entdeckt den Rosenkranz wieder im Licht der Heiligen Schrift, in Einklang mit der Feier der Liturgie und unter den …
More
Johannes Paul II. über den Rosenkranz:

Auf Euch alle schaue ich, Brüder und Schwestern jeglichen Standes, auf Euch, die christlichen Familien, auf Euch, die Kranken und die betagten Menschen, auf Euch, die Jugendlichen: nehmt aufs Neue den Rosenkranz mit Vertrauen in Eure Hände! Entdeckt den Rosenkranz wieder im Licht der Heiligen Schrift, in Einklang mit der Feier der Liturgie und unter den Umständen des alltäglichen Lebens.


Auch ich selbst habe [...] keine Gelegenheit versäumt, um zum häufigen Rosenkranzgebet zu ermutigen. Seit meinen Kinder- und Jugendjahren hat dieses Gebet einen wichtigen Platz in meinem geistlichen Leben eingenommen.
[...]Das Rosenkranzgebet hat mich in Augenblicken der Freude und der Prüfung begleitet. Viele Sorgen habe ich in dieses Gebet hineingelegt und habe dadurch stets Stärkung und Trost erfahren.

Quelle: Apostolisches Schreiben Rosarium Virginis Mariae, 16. Oktober 2002
Zweihundert likes this.
Tina 13
One more comment from Tina 13
Tina 13