3
4
1
2
Clicks6K
HerzMariae
6
Ganzes Gebet von Benedikt XVI. Benedikt XVI. sieht den Glauben heute „durch Verkleinerungen bedroht, die ihn den Maßstäben der Welt unterwerfen und ihm damit seine Größe nehmen“More
Ganzes Gebet von Benedikt XVI.

Benedikt XVI. sieht den Glauben heute „durch Verkleinerungen bedroht, die ihn den Maßstäben der Welt unterwerfen und ihm damit seine Größe nehmen“
SvataHora
Ross und Reiter nennt der emeritierte Heilige Vater aber nicht: seinen Nachfolger, der kein Nachfolger ist!
BrotherBeowulf
Beautiful! Viva il Papa! Viva Benedetto!!
Carlus
Der Glaube wird beginnend mit der Auswechslung des Geistes durch Johannes XXIII. (2ter) bedroht und dadurch verkleinert;

Jetzt in der Zeit der Reife der Nachäfferkirche Besetzter Raum wird durch deren Oberhaupt und Gegenpapst Bergoglio der Glaube vernichtet und der heidnische Unglaube wieder eingeführt.

Ein Glaube ist da aber kein christlicher mehr. Der heidnische Unglaube dagegen wird immer …More
Der Glaube wird beginnend mit der Auswechslung des Geistes durch Johannes XXIII. (2ter) bedroht und dadurch verkleinert;

Jetzt in der Zeit der Reife der Nachäfferkirche Besetzter Raum wird durch deren Oberhaupt und Gegenpapst Bergoglio der Glaube vernichtet und der heidnische Unglaube wieder eingeführt.

Ein Glaube ist da aber kein christlicher mehr. Der heidnische Unglaube dagegen wird immer größer.