Carlus
die innerkirchlichen Helfer Lehmann aus Mainz und Kasper von Rom gehören zu dieser Führungsgruppe dazu.
Brazos
Sagt mal, glaubt ihr dem Sorros nur ein Wort?
Ratzi
Schöne Neue Weltordnung (NWO)! Das Oberhaupt der Katholischen Kirche wird von den Feinden der Katholischen Kirche installiert:
- Barak Obama ist ein bekennender Muslim (kommt aus einer muslimischen Familie in Kenya und konnte nie seine behauptete Taufurkunde vorweisen)
- George Sorros ist ein Jude (und war im 2. WK ein Nazi-Kollaborateur in Ungarn, und ist der Hauptdrahtzieher und Financier der …More
Schöne Neue Weltordnung (NWO)! Das Oberhaupt der Katholischen Kirche wird von den Feinden der Katholischen Kirche installiert:
- Barak Obama ist ein bekennender Muslim (kommt aus einer muslimischen Familie in Kenya und konnte nie seine behauptete Taufurkunde vorweisen)
- George Sorros ist ein Jude (und war im 2. WK ein Nazi-Kollaborateur in Ungarn, und ist der Hauptdrahtzieher und Financier der massiven Islamisierung Europas)
- Die Linken sind antichristlich (und haben mit dem Christentum nichts am Hut und bekämpfen es mit allen Kräften)
Alexander VI.
Bei Sorros stimme ich zu, bei Obama nicht, das sind konstruierte Tatsachen, eine "alternative Wahrheit".
Sieglinde
an Hans Eisen ,Kann ich nicht beipflichten. eher ist es so,, dass Benedikt XVI gezwungenermassen aufgeben musste und Franziskus nicht Kanonische gewählt wurde. Wie in diversen Botschaften erwähnt wird.
Maria Katharina
Sowieso!
Außerdem ist schon mal durch die Tatsache und den Eid der Jesuiten Fakt, dass er keine höheren Ämter hätte annehmen dürfen.
Außerdem war es eine ungültige Wahl.
Absprachen der Kardinäle untereinander, Alkohol (Wein) der getrunken wurde bei der Wahl etc.
Von weiteren Details ganz zu schweigen....
Hans Eisen
Naja, wer's glaubt! F. wurde von Ratzi installiert. Das kann heute jeder wissen... und es ist eine Tatsache.
Ratzi
@Hans Eisen Ist das eine blosse Behauptung oder haben Sie handfeste Beweise?
Maria Katharina
Er will nur provozieren. Das ist alles!
a.t.m
Hätte Papst Benedikt XVI nicht den Weg mit seinen Verrat an Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche frei gemacht, dann gäbe es eben nun keinen Papst Franziskus. Beweis genug?? Die Wahrheit lässt sich auf dauer nicht unterdrücken.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ratzi
@a.t.m Benedikt XVI war im Vatikan in einem Haifisch-Becken!
a.t.m
Aber das war er vor seiner Wahl zum Papst auch schon Jahrzehnte, denn er war ja 22 Jahre Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre die sich ja unter seinen Kommando in die "Schutzkongregation für Häretiker, Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern" gewandelt hat.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Bleifuss
@a.t.m

Benedikt XVI. war in einem Haifischbecken, sagen Sie. Dann muss der B XVI wohl der weisse Hai im Becken gewesen sein. Sehen Sie das auch so?
Maria Katharina
Überhaupt nicht.
Hans Eisen
@Ratzi
Mir liegen Beweise vor, die ich allerdings nicht öffentlich machen kann.
Wenn er tatsächlich im Haifischbecken gewesen wäre, wäre er umgekommen in der Erfüllung seiner Pflichten als Papst. Aber ich denke, er war weder Papst noch in einem Haifischbecken.
(Ihre Beiträge schätze ich normalerweise sehr, aber ihre Position zu Ratzinger ist nicht rational nachvollziehbar für mich.)
Ratzi
@Hans Eisen D.h. Sie haben keine Beweise.
Maria Katharina
Er war und ist Papst und er war in einem Haifischbecken.
Alexander VI.
Bayerischer Karpfen schmeckt lecker. 😈
Hans Eisen
@Alexander VI.

Normalerweise isst man in Bayern eher Leberkäse.
Zur Sache: Wer sich einmal den Hintergrund des Videomachers ansieht, kann dessen Seriosität selbst einschätzen: www.ephraim.info/uberblick
St. Andreas
@Hans Eisen
@Alexander VI.
Ich bevorzuge Weißwürscht